Elchjagd in Norwegen

  • Sehr gelungenes Video. War hier in Canada auf Baerenjagd und habe dabei ganz vergessen eine Elch Lizenz zu kaufen. Hier in unserer Wildlife Management Unit ist die Elchjagd nur kurze zwei Wochen, man blinkt mit dem Auge und sie ist um. Naechstes Jahr ich es nicht vergessen. :)

    Wenn Du nicht für Deine Freiheit kämpfen willst, hast Du auch keine verdient.
    Folge nicht den Spuren Anderer, gehe Deinen eigenen Weg und hinterlasse Deine Spuren.

  • Othmar, danke !
    Da hast Du wohl etwas gepennt, gibt es dieses Jahr eben kein Elchsteak aus der eigenen Kühltruhe ;)
    Dafür aber Bärenschinken !
    Erzählt mal, werden eingentlich bei den Bären Trichinenuntersuchungen durchgeführt ! Bären haben eigentlich fast generell Trichinella, bei uns hier muss jede Wildsau untersucht werden ! Mit kommt sie in die Tierkörperentsorgung. Wie läuft das mit Bären bei Euch ?

  • Bei uns muss prinzipiell nichts Untersucht oder getested werden, steht jedoch jedem offen das zu machen wenn man will. Das hat wohl damit zu tun das es bei uns auch nicht erlaubt ist Wildfleisch zu verkaufen, also alles Fleisch von Wild darf nur zum eigenbedarf verwendet werden, oder an Familien Mitglieder und Freunde verschenkt werden solange diese in der selben Provinz leben.


    Mit der Trichinella ist es gar nicht so schlim. Solange man das Fleisch gut kocht, also keine Steak rare oder medium, besteht da gar keine Gefahr. Habe mich deswegen mal beim Staatsgesundheitswesen, die alle Erkrankungen und Unfaelle erfassen, erkundigt und es ergab sich das in ganz Kanada nur zwei Faelle bekannt sind von Baerenfleisch Trichinen Erkrankung. Da es aber ueber zwei Millionen Jaeger in Kanada gibt regt sich niemand darueber auf oder sieht gar einen Grund irgend etwas zu Regulieren. War eigentlich fuer mich sehr gut zu hoeren was der Gesundheits Minister mir auf Anfrage geschrieben hatte, und sehr selten fuer ein Politiker auch hier zu Lande. "Es ist jedem Menschen freigestellt sich selbst Erkrankungen einzuhandeln von Lebensmitteln die er/sie selbst herstellt, sammelt oder erjagdt und zum Selbstverzehr gebraucht. Ich erachte es nicht als meine Pflicht Gesetze zu machen um den Menschen vor sich selbst zu schuetzen." :) Wuerde es doch nur mehr von seiner Sorte geben. :)

    Wenn Du nicht für Deine Freiheit kämpfen willst, hast Du auch keine verdient.
    Folge nicht den Spuren Anderer, gehe Deinen eigenen Weg und hinterlasse Deine Spuren.