Posts by Südhessischer

    Ich nehme immer den "Klax" von der DM-Drogerie der ist schön billig und nur mit Bitterstoffen vergällt. Ausserdem ist der biologisch hergestellt und nicht aus Erdöl fraktioniert (ja, man höre und staune...das fällt auch bei der Erdölverarbeitung an)
    Der große Nachteil ist das wenn du das an die Finger bekommst und die Hände nicht richtig waschen kannst (was ja draussen meisst nicht geht) dann schmeckt alles zum würgen bitter was du in den Händen hattest.


    Südhessischer

    Hallo,
    da ich hier im Forum gefragt worden bin was für einen Dutch Oven ich empfehlen kann, antworte ich mal hier.
    Je nach dem wie sich das hier entwickelt kann man das ja dann verschieben oder umbenennen.



    Ich verwende vor allem einen 6 Liter Dutch Oven und einen Potije mit gleichem Volumen.
    Da ich immer für mehrere Leute koche sind kleinere Töpfe nichts für mich.
    Der Potije hat im Gegensatz zum Dutch Oven lange Beine die für das Kochen auf offenem Holzfeuer besser geeignet sind. Für den Dutch Oven muss man sich immer irgendwie eine Kochstelle bauen. Wenn man mit Grillkohle arbeitet sind die Beine vom Potije fast ein wenig zu lang.
    Mit beiden Töpfen lässt sich ganz hervorragend auf offenem Feuer Kochen.
    Mein Dutch Oven habe ich vor vielen Jahren in Ebay für relativ kleines Geld erstanden. Den Potije bekommt man wenn ich recht informiert bin sowiso im Moment nur von einer Südafrikanischen Firma mit einem Händler in D.
    Viele machen eine Religion aus der Dutch Oven Marke. Angeblich wäre da das Eisen dicker als dort...uns so weiter. Meiner ist nicht gemarkt und kommt warscheinlich aus Asien. Ich bin damit hochzufrieden - wuderbares Teil.
    Man kann ebensogut mit jedem anderen gusseisernen Topf oder Pfanne auf offenem Feuer kochen. Lediglich der Deckel sollte einen Rand haben auf dem man Glut ablegen kann. Bei größeren Mengen verwende ich einen bestimmt hundert Jahre alten riesigen Bräter aus Gusseisen. Das geht genau so gut. Sowas hat halt keinen Henkel zum einarmheben und man braucht zwei dicke Topflappen oder ähnliches.



    Grüß,
    Südhessischer