Sie sind nicht angemeldet.

  • »gatretso« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. April 2016

Wohnort: Dottingen

Beruf: Mechaniker

Hobbys: Laufen Wandern Skifahren Snowboarden und alles was draußen Spaß macht.

Danksagungen: 140 / 114

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Juli 2018, 13:53

Langeweile im Lager?

Mit den Kids draußen das Lager aufbauen, Feuerholz suchen und Feuer machen.
Doch wenn das erledigt ist kommt ziemlich schnell langweile auf.
Was nun?
Ein Spiel zum selber bauen was sehr einfach geht ist zum Beispiel
TIC TAC TOE
Hier ein paar Bilder.
»gatretso« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0953_1530964019752.jpg
  • DSC_0955_1530964056696.jpg
  • DSC_0957_1530964124424.jpg
  • DSC_0958_1530964192107.jpg
  • DSC_0959_1530964226210.jpg

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

benbushcraft (11.07.2018), Blumenstein (13.07.2018)

  • »gatretso« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. April 2016

Wohnort: Dottingen

Beruf: Mechaniker

Hobbys: Laufen Wandern Skifahren Snowboarden und alles was draußen Spaß macht.

Danksagungen: 140 / 114

  • Nachricht senden

2

Samstag, 7. Juli 2018, 15:30

Spielregel
Auf einem 3*3 großem Spielfeld setzen die beiden Spieler abwechselnd ihre Steine in ein freies Feld.
Der Spieler der als erstes drei Spielsteine in einer Reihe oder diagonale hat hat gewonnen.
LG Volle

benbushcraft

Administrator

Registrierungsdatum: 28. Januar 2012

Wohnort: Kaiserslautern

Hobbys: Waldläufer und -streuner

Youtube:

Danksagungen: 1559 / 1844

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. Juli 2018, 12:54

Also das könnte mit Kids gut funktionieren.
LG,
Benedikt

Registrierungsdatum: 1. Januar 2013

Wohnort: Straubing

Beruf: selbstständig, hab mal maschinenbauer gelernt

Hobbys: messer,geschichte, messer,draußen sein

Danksagungen: 197 / 814

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. Juli 2018, 19:08

In dem Zusammenhang:
Zu dem Thema gibt es von Vanessa von Outdoor Bavaria auf Youtube mit freundlicher Unterstützung ihres Sohnes Johannes.
Man sollte von früheren Generationen lernen, sich aber Neuerungen nicht verschließen.

  • »gatretso« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. April 2016

Wohnort: Dottingen

Beruf: Mechaniker

Hobbys: Laufen Wandern Skifahren Snowboarden und alles was draußen Spaß macht.

Danksagungen: 140 / 114

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. Juli 2018, 20:37

Ok danke Odin.
Auf zum nächstem Klassiker (die Rundmühle)
Und wie wir sie uns schnell gebaut haben.
Hier nun die Bilder.
»gatretso« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0960_1531161056090.jpg
  • DSC_0962_1531161113973.jpg
  • DSC_0963_1531161144185.jpg
  • DSC_0964_1531161187597_1531161248616.jpg
  • DSC_0966_1531161288806.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

benbushcraft (11.07.2018)

  • »gatretso« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 2. April 2016

Wohnort: Dottingen

Beruf: Mechaniker

Hobbys: Laufen Wandern Skifahren Snowboarden und alles was draußen Spaß macht.

Danksagungen: 140 / 114

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. Juli 2018, 21:06

Die Rundmühle ist auch ein Spiel für zwei Personen.
Jeder Spieler bekommt drei Steine (schwarz oder weiß).
Die Steine werden abwechselnd gesetzt, Ziel ist es eine Mühle drei in einer Reihe zu bekommen.
Wenn alle Steine gesetzt sind wird abwechselnd gezogen bis einer eine Mühle hat.
Grüße von der Alb
Basti Nils und Volle
»gatretso« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0967_1531161322660.jpg
  • DSC_0968_1531161351712.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

benbushcraft (11.07.2018)