Sie sind nicht angemeldet.

  • »NEx - Bushcraft« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 29. Juni 2014

Wohnort: Holdorf

Youtube:

Danksagungen: 46 / 15

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. Mai 2015, 15:17

Der Ith - Hils - Weg - NEx´s Videotagebuch

Hej Zusammen!
Vor kurzem bin ich den Ith-Hils-Weg im Weserbergland gelaufen. Das ist ein ca. 80 km langer Rundwanderweg, der eine ziemlich naturbelassende Strecke, mit Höhlen und tollen Felsformationen bietet.

Ich wünsche dir viel Spaß auf der Tour! :)

LG NEx

Teil 1:


Teil 2:


Teil 3:


Teil 4:


Teil 5:


Teil 6:


Teil 7:

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wald (30.05.2015), Lynx (30.05.2015), krupp (30.05.2015), Skuzzlebud (30.05.2015), TappsiTörtel (31.05.2015), Dreamcatcher (01.06.2015)

Registrierungsdatum: 21. Februar 2015

Wohnort: Herne

Danksagungen: 9 / 13

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. Mai 2015, 10:29

Danke für die gute filmische Präsentation. Damit hast du mich und meine Frau angefixt. Der Ith-Hils steht jetzt ganz oben auf der Liste.
Eine Frage habe ich: Geht der Weg hauptsächlich durch ein NSG?
Es grüßt
Detlev

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NEx - Bushcraft (31.05.2015)

Registrierungsdatum: 25. Januar 2012

Wohnort: Lipper Bergland

Danksagungen: 168 / 171

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. Mai 2015, 13:57

Vielen Dank für deine Mühe Nex. Klasse Arbeit :daumen .
Bin den Weg letztes Jahr im Juni gelaufen. Die ersten 15-20 km der reinste Urwald. Echt schöne Tour.

Nun revanchiere ich mich schnell mit ein paar Bilder:








Man sieht den Wald vor lauter Wald nicht:




Das ist der Wanderweg. Also nichts für Leute mit Kinderwagen, oder so.




Und, es ist nicht alles Naturschutzgebiet:



Beste Grüße
Christoph

:bcplove
"Man sollte immer eine kleine Flasche Whiskey dabeihaben - für den Fall eines Schlangenbisses -
außerdem sollte man immer eine Schlange dabeihaben."
W. C. Fields

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lynx (30.05.2015), Skuzzlebud (30.05.2015), TappsiTörtel (31.05.2015), NEx - Bushcraft (31.05.2015)

TappsiTörtel

Wolkenfänger

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Programmierer, Fitnesstrainer

Hobbys: Natur, Sport, Science Fiction

Youtube:

Danksagungen: 707 / 659

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 31. Mai 2015, 14:36

Danke für den tollen Film und die Bilder !!
Da kriegt man richtig Lust ^^

Eine Frage nur mal zur Sicherheit:
besteht die gesamte Runde hauptsächlich aus kleinen, weichen Pfaden oder gibt es auch längere Strecken auf festen Fahr- und Forstwegen ?
Bin nach 9 Tagen Sauerlandwaldroute gerade etwas gebrannt in der Hinsicht - war aber trotzdem sehr erholsam.

Und eine Kartenfrage:
Wenn Du brauchbare Karten für diese Tour hattest, würdest Du mal die Bezeichnung bzw. Verlag / ISBN aufschreiben ?
Top Ausrüstung folgt nur EINEM Kriterium: "reduced to the max"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TappsiTörtel« (31. Mai 2015, 14:48)


Registrierungsdatum: 25. Januar 2012

Wohnort: Lipper Bergland

Danksagungen: 168 / 171

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 31. Mai 2015, 17:58

Aus meiner Sicht ist es ein sehr ausgewogener Wanderweg, was die Qualität der Wege betrifft. Sehr viele naturnahe Wege und natürlich auch Forstautobahnen. Ich werde diesen Weg nicht zum letzten Mal gegangen sein. Der Weg ist als Qualitätsweg, vom deutschen Wanderverband, ausgezeichnet worden. Hier mal die Kriterien als PDF-Download:

http://www.wanderbares-deutschland.de/wa…etszeichen.html

Ich hatte damals diese Karte dabei: http://www.ith-hils-weg.de/start.html. Sie ist völlig ok. Bestellen würde ich sie über Amazon, es sei denn du hast Zeit, dann geht es auch über den Tourismus-Verband.
"Man sollte immer eine kleine Flasche Whiskey dabeihaben - für den Fall eines Schlangenbisses -
außerdem sollte man immer eine Schlange dabeihaben."
W. C. Fields

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

TappsiTörtel (31.05.2015), NEx - Bushcraft (31.05.2015)

  • »NEx - Bushcraft« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 29. Juni 2014

Wohnort: Holdorf

Youtube:

Danksagungen: 46 / 15

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 31. Mai 2015, 20:16

Damit hast du mich und meine Frau angefixt. Der Ith-Hils steht jetzt ganz oben auf der Liste.
Eine Frage habe ich: Geht der Weg hauptsächlich durch ein NSG?


Hehe, das freut mich sehr! :D
Zu den NSG! Also am Anfang bin ich durch NSG durchgekommen, aber ab dem 2. Tag habe ich keine Schilder mehr gesehen!

LG NEx

  • »NEx - Bushcraft« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 29. Juni 2014

Wohnort: Holdorf

Youtube:

Danksagungen: 46 / 15

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 31. Mai 2015, 20:31

Vielen Dank für deine Mühe Nex. Klasse Arbeit :daumen .


Hej Wald! :)
Vielen Dank für dein tolles Lob! :D

LG NEx

  • »NEx - Bushcraft« ist der Autor dieses Themas

Registrierungsdatum: 29. Juni 2014

Wohnort: Holdorf

Youtube:

Danksagungen: 46 / 15

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 31. Mai 2015, 21:31

Danke für den tollen Film und die Bilder !!
Da kriegt man richtig Lust ^^

Vielen Dank für dein Lob, TapsiTörtel! :)

Eine Frage nur mal zur Sicherheit:
besteht die gesamte Runde hauptsächlich aus kleinen, weichen Pfaden oder gibt es auch längere Strecken auf festen Fahr- und Forstwegen ?
Bin nach 9 Tagen Sauerlandwaldroute gerade etwas gebrannt in der Hinsicht - war aber trotzdem sehr erholsam.

Also ich würde sagen 70/30! 70% Naturbelassen und 30% Wald und Feldwege! Nagel mich aber nicht drauf fest! ;)Wovon warst du denn im Sauerland endtäuscht?
Und eine Kartenfrage:
Wenn Du brauchbare Karten für diese Tour hattest, würdest Du mal die Bezeichnung bzw. Verlag / ISBN aufschreiben ?

Klar mache ich das! :) Die Karte heißt:
Der Ith Hils Weg! Ist eine Wander- und Radkarte im Maßstab 1:35000! Hier die ISBN: 978-3-86973-084-4
Kostet 6€ und ist sogar beschichtet!
Einkleiner Mangel an der Karte! Zwei eingezeichnete Schutzhütten stimmen nicht mit dem eigentlichen Standort überein, bzw eine ist gar nicht da! Und der Gasthof in Marienhagen ist nicht da wo er sein soll!

Registrierungsdatum: 15. September 2013

Wohnort: Bremen

Beruf: Wildnispädagoge

Danksagungen: 23 / 717

  • Nachricht senden

9

Montag, 1. Juni 2015, 04:14

Tolle Videos und sehr schöne Bilder. Vielen Dank an die fleißigen Wanderer.

Der Trekk steht nun auch bei mir an, allerdeings erst 2016...

LG an alle Leser von
DC
Lasst uns eine große Wildnisgemeinschaft werden.

Ich brauche mich einzig vor Mutter Erde zu beweisen.

TappsiTörtel

Wolkenfänger

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Programmierer, Fitnesstrainer

Hobbys: Natur, Sport, Science Fiction

Youtube:

Danksagungen: 707 / 659

  • Nachricht senden

10

Montag, 1. Juni 2015, 20:57

Wovon warst du denn im Sauerland endtäuscht?

Ich war eben wegen des hohen Anteils an festen Fahr- und Forstwegen und sogar Asphalt enttäuscht. Verhältnis 80/85 (fest) zu 15/20 Prozent (weich). Es gibt dort aber auch nur sehr wenige naturbelassene Wege. Kann ich natürlich nur beurteilen wo ich war, also das Rechteck Diemelsee, Aabachtalsperre, Möhnesee.
Landschaftlich aber sehr schön, liebliches, flaches Wald und Wiese Mittelgebirge.

Danke für Deine Infos !
Top Ausrüstung folgt nur EINEM Kriterium: "reduced to the max"

Social Bookmarks