Posts by pine spirit

    Weithalsflaschen gibt es in allen Größen und Formen. ( Rund , Eckig )
    Aus einem ähnlichen Material gibt es auch noch Dosen mit Schraubdeckel.
    Bei den einschlägigen Ausrüstern sind eine Vielzahl von Flaschen und Dosen erhältlich.
    Ich hatte mir vor Weihnachten noch welche für löslichen Kaffe und Milchpulver geholt.


    Das einzige was mir aufgefallen war , daß die neuen stark nach Kunststoff riechen.Nach einmal ausspülen war das jedoch beseitigt.


    Die kleinste fängt ,glaube ich, bei 15ml und geht bis über 1l .

    danke an dich, hatte mir das mit dem spiritus schwerer vorgestellt. bist du der meinung man braucht die ausweichmöglichkeit überhaupt, also gibt es größere gegenden wo es schlicht weg KEIN holz gibt?


    der Spiritusbrenner im Hobo kann schon mal ganz praktisch sein , wenn man nur mal schnell etwas heiss machen möchte und nicht erst noch Holz sammeln möchte.
    ( Bei mir meistens die schnelle Tasse Tee oder auch schon mal was heißes Wasser für die Rasur)
    Um jedoch Spiritus zu sparen würde ich immer wo es möglich ist mit Holz o.ä heizen.

    Ich war dieses Jahr über 3 Wochen in Schweden ( südl. Lappland ) unterwegs und finde das man dort wesentlich einfacher an Spiritus kommt als bei uns. In jedem noch so kleinen Laden bekommt man Spiritus.
    Dort heißt er " Rødsprit".
    Ein Hobo mit Spiritusbrenner ( Trangia o.ä) ist für mich immer die erste Wahl da oben.


    :hobo

    Der gesperrte Teil ist leider auch der spannensde Teil ( :( ) .Na ja , sei´s drum .
    Die offiziellen Wege dort bieten auch schon mehr als genug zu entdecken.
    Nicht sehr weit weg von dort liegt noch die Klosterruine Schwarzenbroich im Wald.
    Je nach Wetter und Tageszeit kann es da ganz schön gruselig sein.
    Viel Vergnügen und alles Gute am Wochenende.
    Vielleicht kommt ja ein kleiner Bericht von Dir? :pop

    Ich benutze seit einem knappen Jahr eine exped Matte.
    Es ist ein Modell aus der Syn mat Serie.Die hat eine leichte Fleece Kaschierung und isoliert besser als ich gedacht hatte.
    Um sie besser zu schützen habe ich dann noch einen passenden Überzug dazu genommen.
    Am allerbesten ist für mich das geringe Gewicht und ein geniales Packmass.
    Ich schlafe auf der Matte wie im eigenen Bett.
    :schlaf

    Danke für den schönen Bericht,da ich zur Zeit gesundheitlich sehr angeschlagen bin , finde ich es gut das Leidensgenossen gibt die sich trotzdem daran erfreunen können wenn sie draußen sind und ein bisschen was machen können.
    Gute Besserung Grimmbold.

    Die eine gute Flasche fällt mir etwas schwer zu bestimmen.
    Seit über einem Jahr benutze ich eine Nalgene Oasis.Am Anfang war ich nicht so der Freund von einer Plastikflasche doch mittlerweile finde ich die sehr gut.Nach der Benutzung kommt die schon mal in die Spülmaschine und schon ist die wieder einsatzbereit.
    Dazu konnte ich mal auf dem Trödelmarkt einen US Becher für kleines Geld bekommen.
    Meine andere Flasche ist eine Sigg Flasche mit 1,5 l Inhalt. Die habe ich jetzt seit 15 Jahren in Gebrauch.Zwischenzeitlich habe ich mal den Verschluss oder mal die Dichtung ersetzt.
    Es sind zwar beides nicht die leichtesten Flaschen , ich bin jedoch sehr zufrieden damit.

    Danke für die schönen Bilder.
    Ich war mit meinem Hund im Wald unterwegs und es war so nebelig das man den Wald vor lauter Bäu... ähh Nebel nicht mehr sah.
    Zu allem Überfluss hat sich mein Hund dann noch in einem derart übel riechenden Sch.... gewälzt das der Tag ein echter Glückgriff war.


    Beim betrachten der Bilder ist alles schon wieder vergessen. :cafe

    Das sieht aber gut aus.Da bekomm ich ja direkt Lust so etwas auch mal zu bauen.
    Hast Du die Oberfläche behandelt?
    Hast Du die Abmasse selbst entworfen oder hattest Du eine Vorlage?


    Sehr schöne Ausführung.Danke für die Vorstellung.

    Ich habe mich mal durch verschiedene Nadelsorten probiert.
    Kiefer war sehr kräftig und schmeckte mit einem kleinen Löffel Honig sehr gut.Abgekühlt schmeckte es sehr erfrischend.
    Fichte schmeckte auch nicht schlecht.War insgesamt sehr kräftig.
    Weißtanne schmeckte schmeckte auch sehr gut .Der Tee blieb nahezu farblos im Gegensatz zu den anderen Tee´s.


    Insgesamt experimentiere ich immer noch ein bisschen mit der Menge der Nadeln herum.
    Die Arbeit alle Nadeln ab zu zupfen mache ich mir nicht mehr.