Einfache Wettervorhersage mit Barometer und Wolken?

  • Moin,
    hat jemand zufällig Plan davon wie man mit nem Barometer und allgemeinen Wetterzeichen (Temperatur, Wind & Wolken) einfache Wettervorhersagen treffen kann? Ich habe das bisher immer nach Gefühl gemacht und lag damit meist ziemlich gut. Da ich neuerdings aber n Barometer in der Uhr hab wollte ich mich mal an die technische Seite wagen. Hat jemand Tips?
    Gruß,


    Ravenheart


    Das Lernen einzelner, isolierter Bushcraftskills ist ähnlich wie das Anhäufen von unbenutzter Ausrüstung:
    ein recht kümmerlicher Ersatz für große Abenteuer...

  • Hallo Raven,


    wenn Du die Wolkenbilder schon ganz gut deuten kannst, dann mag steigender oder fallender Luftdruck Dir noch eine zusätzliche Sicherheit zu vermitteln. Jedoch ist es wichtig, dass man bei den Messungen in etwa am gleichen Ort verweilt, sonst kann man die verschiedenen Luftdrücke nicht miteinander vergleichen. Eine aussagekräftige Luftdrucktendenz erhältst Du, wenn Du alle drei Stunden am selben Ort den Luftdruck misst.


    Nun bin ich nicht der ausgemachte Wetterexperte, aber folgende Faustregeln sollten anwendbar sein:


    Wenn der Luftdruck langsam und stetig ansteigt, dann hat man es mit hoher Wahrscheinlichkeit mit einer langanhaltenden Wetterverbesserung zu tun. Kurze und Sprunghafte Anstiege bedeuten auch nur kurze vorübergehende "Auflockerungen"


    Fällt der Luftdruck zunächst langsam und dann rasch, nähert sich mit großer Wahrscheinlichkeit ein Tiefdruckgebiet (mit entsprechendem Regen)


    Ein sehr starkes Fallen des Luftdruckes kündigt meist einen aufziehenden Sturm an (Aber das merkt man ja auch am Wolkenbild und an aufkeimender Brise ^^)


    Bleibt der Luftdruck über längere Zeit konstant, dann bleibt auch das aktuelle Wetter beständig.


    Wie gesagt: Keine Garantie auf Richtigkeit und immer vorausgesetzt dass die Luftdruckmessungen unter den gleichen Bedingungen durchgeführt wurden.

  • Kann man das nicht auch daran sehen das Flugtiere und Insekten allgemein tiefer fliegen als sonst,
    wenn der Luftdruck fällt?


    Ich habe auch mal von meinem Vater (einem Kapitän) gehört, dass man Wetter nicht länger als drei Stunden
    zuverlässig voraussagen kann. Damit bezog er sich allerdings auf Wetterdienste!


    Greets


    Camo

  • Es gibt auch regionale Eigenheiten. Zum Beispiel bei uns in den Bergen, wenn am Morgen schon kleine Wolkenfetzen vor den Felsen vorbei ziehen, regnet es am Abend.
    Oder in Merritt BC ist es fast immer schön wenn es in den Bergen regnet, egal auf welcher Seite. Es hat rundum Merritt Berge.


    Liebe Grüsse
    draussen

  • Oder in Merritt BC ist es fast immer schön wenn es in den Bergen regnet, egal auf welcher Seite. Es hat rundum Merritt Berge.


    Liebe Grüsse
    draussen

    Richtig. Merritt ist in einem Talkessel d.h. die Wolken bleiben in den Bergen haengen und bei uns scheint immer die Sonne. Einige sagen aber auch das sei so weil Merritt ein von Gott gesegnetes Tal sei. ^^


    Ueber die Jahre habe ich gelaernt das auch Wilde Tiere Auskunft ueber bevorstehende Wetteraenderung Abgeben koennen und zawr schon viele Studen im Voraus. So bewegen sich Tiere mehr when sich der Luftdruck nach oben oder unted Veraendert. Diese Vermehrte Aktivitaet macht sich bis zu 8 Studen vor dem Wetterwechsel bemerkbar. In diesen Zeiten sieht man Rehe zu "Ungewohnten" Zeiten im Feld und Wiese, Voegel neigen zur "Fresslust" und fliegen fast Pauesenlos Umher (gut bei Schwalben zu Beobachten).

    Wenn Du nicht für Deine Freiheit kämpfen willst, hast Du auch keine verdient.
    Folge nicht den Spuren Anderer, gehe Deinen eigenen Weg und hinterlasse Deine Spuren.

    Edited once, last by Huntwriter ().

  • Moin,
    hat jemand zufällig Plan davon wie man mit nem Barometer und allgemeinen Wetterzeichen (Temperatur, Wind & Wolken) einfache Wettervorhersagen treffen kann? Ich habe das bisher immer nach Gefühl gemacht und lag damit meist ziemlich gut. Da ich neuerdings aber n Barometer in der Uhr hab wollte ich mich mal an die technische Seite wagen. Hat jemand Tips?
    Gruß,


    Ravenheart


    Prinzipiel wurde hier ja schon das wichtigste gesagt.
    Hinzuzufügen wäre noch, dass bei solchen mobilen Armbanduhr Wetterstationen der Höhenmesser barometrisch, und der Luftdruckmesser höhengesteuert ist.
    Wenn also der Luftdruck abfällt, muss dass nicht automatisch auf wechselndes Wetter hinweisen, sondarn kann einen Tendenz steigender Höhe anzeigen. Selbiges gilt natürlich für umgekehrte Situation. Natürlich ein Rapider Druckansteig/abfall bei vernachlässigbarem Höhenunterschied wäre dann auf einen Wetterumschwung zu deuten (oder Fehlfunktion/Irritation des Sensors ;) )
    Die genauigkeit solchen Armbandmesser ist nicht wirklich exat, ich empfehle, zumindest anhand der Höhe, an eindeutigen, für dich erkenn baren Punkten anhand der Karte die Höhe nachzujustieren. So hat man zumindest eine Daumen-Mal Pi Vorhersage.