Signalpfeife

  • Meine lieben Bushcrafter und Survivalisten,


    hier möchte ich euch meine jüngste Bastelei zeigen: eine ganz schnell gemachte Signalpfeife (Bauzeit ca. 15 Minuten).


    Als „Rohling“ nahm ich eine alte Messinghülse, was man noch braucht ist eine Säge, eine Feile und ein Messer.
    Als weiteres Material ein Stückchen Holz (dünner Ast) und Kleber oder Bienenwachs.


    Als erstes sägt oder feilt man eine Kerbe in die Hülse so wie man sie auf dem Bild erkennen kann: nach vorne hin senkrecht bis in etwa zur Mitte der Hülse, hinten schräg in einem ca. 45° Winkel. Die Schräge wird alsdann mit einer Feile so bearbeitet, daß sie scharf wird sprich, es keine stumpfe Kante gibt.



    Nun wird das Stück Ast so angepaßt, daß es genau mit dem senkrecht gesägtem Anfang abschließt und ebenso in der waagerechten mit der Höhe des schräg gefeilten Stücks -der Anblaskante (gestrichelte Linie) abschließt. Wenn alles paßt, klebt ihr das Hölzchen ein, sodaß es nicht mehr verrutschen kann. Da mir selbst Kleber immer unangenehm bei Mundstücken ist, befestige ich das Hölzchen immer mit etwas Bienenwachs. Das hält, dichtet vorne auch ab und nimmt auch keine Bakterien an.




    Fertig :dance




    Ich hoffe, ihr kommt mit der kleinen Anleitung zurecht.
    Wer Lust hat, sich eine solche Signalpfeife nachzubauen und es ihm an Material fehlt, dem schicke ich übrigens gegen Porto gerne eine (oder freilich mehr) solcher Hülsen raus.


    Lieben Gruß & viel Spaß,
    Ilves

  • Klasse Idee! Das muss ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren.


    Jo, mach echt mal!
    Wäre dann auch schön wenn du dein Ergebnis auch hier rein stellen könntest.


    *bingespannt*
    Ilves

  • Naja-die größe müsste doch mitbestimmen,wie laut die Pfeife ist,oder?

    Tamara Winkler *27.9.1993 +20.1.2012


    Tammi,ich werde dich nie vergessen!


    Der,der mit dem Kopf löcher in den Boden schlägt ;)

  • Was für ein Kaliber hast du genommen?
    .308?

    Puh – frage mich doch sowas nicht!
    Ich habe seit der Jugend halt noch eine Tüte mit Mun die ich neulich wieder entdeckt habe. Ansonsten kann ich Schußwaffen bedienen mehr aber auch nicht.


    Lieben Gruß,
    Ilves

  • Ich glaube nicht, dass es für die Lautstärke drauf an kommt, aber für die Tonlage sicher. Kleines Kaliber hoher Ton, grosses Kaliber tiefer Ton. Die Lautstärke macht die Lunge.


    Liebe Grüsse
    draussen

  • Ich habe hier ja auch einige Patronen liegen.


    http://imageshack.us/photo/my-images/403/signalpfeife1.jpg/



    http://imageshack.us/photo/my-images/718/signalpfeife2.jpg/



    Hat gewirkt und die Beschreibung ist auch gut.
    Ich habe nicht einmal eine Säge gebraucht, einfach einen 45° ca. hineingefeilt.. Total geil!


    Danke Ilves :drunk

    Dort wo starke Hirsche schreiten
    In den dunkelgrünen Weiten
    Wollen wir die Zeit verbringen
    Und für unsre Väter singen


    Nastrandir - Die Seelen der Ahnen

  • Hi SlaX,


    freut mich sehr, daß jemand die Pfeife nachgebaut hat und auch mit der Beschreibung etwas anfangen konnte.


    Vielen Dank auch für die Bilder bei denen ich dich aber bitten möchte sie direkt ins Forum einzubinden und nicht über imageshack.
    Sinn und Zweck siehe Forumsregel Nummer 7):


    Quote


    7) Bilder in Beiträgen


    Damit Bilder welche in Beiträgen eingebunden sind auch nachhaltig zu finden sind, lade sie bitte entweder im Forum hoch oder lege sie auf deinem Homepage–Speicherplatz oder unserer Galerie ab. Verwende also nicht imageshack oder andere Bilderhoster bei denen nach einer gewissen Zeit die Dateien wieder gelöscht werden.

    Wenn die Bilder nach einem halben Jahr wieder aus dem Beitrag verschwunden sind, hat niemand etwas davon :(


    Lieben Gruß,
    Ilves