Kartoffelsuppe / Nudelsuppe / Energy Drink - Alternative zu Treckingnahrung

  • Hallo,
    da ich ja, wie öfters beschrieben mein Ausrüstungsgewicht reduzieren muss, habe ich u.a. auch Treckingnahrung ala Travellunch und EPa leicht ausprobiert. Mein Fazit: Für das was es kann, masslos überteuert! Nachfolgend 3 Rezepte, die ich selbst ausprobiert habe:


    Kartoffelsuppe
    Benötigt wird
    - Instant Kartoffelpüree
    - gekörnte Rinderbrühe (leider), ich nehm die von Maggy, weil noch am wenigstens MSG drin
    - Gefriergetrocknetes Suppengrün


    Mischung wie folgt: Ein Drittel beutel Kartoffelpüree, ein gestrichener Teelöffel Suppengrün und ein Drittel Würfel Rinderbrühe Mischen und in einen ZipLock Beutel.
    Die Mischung reicht für ca 500ml Suppe, man muss sie nur länger ziehen lassen, damit das Suppengrün weich wird. Kann man nach belieben mit Würstchen, Speck und Brot kombinieren.
    Kosten: ca 50 Cent


    Nudelsuppe (fast der gleiche Ablauf)
    Benötigt wird
    - Nudeln (Muschelnudeln, Buchstabennudeln, whatever)
    - gekörnte Rinderbrühe (leider), ich nehm die von Maggy, weil noch am wenigstens MSG drin
    - Gefriergetrocknetes Suppengrün


    Mischung wie folgt: Eine Handvoll Nudeln, ein gestrichener Teelöffel Suppengrün und ein Drittel Würfel Rinderbrühe Mischen und in einen ZipLock Beutel.
    Die Mischung reicht für ca eine grosse Tasse, wenn die Nudeln weich sind ist auch das Suppengrün weich. Kann man nach belieben mit Würstchen kombinieren.
    Kosten: ca 60 Cent.


    Modularfans mischen sich die Beutelchen mit der Brühe/dem Suppengrün, und nehmen das Kartoffelpulver/ die Nudeln einzeln mit, puristen nehmen die Zutaten mit und mischen vor Ort!


    Energydrink (Banane, Erdbeer, Schoko)
    Das war auch ein Selbstexperiment. Man braucht
    - Milchpulver/Kaffeeweiser
    - Traubenzucker
    - "Kaba" in bevozugtem Geschmack


    Mischung:
    2 Esslöffel Kaffeweisser, 1 EL (gehäuft) Traubenzucker und 2 TL Kaba vermischen.
    Reicht für einen grossen Becher Kaltes oder warmes Wasser.


    Ein Guten!

  • Klasse sowas habe ich gesucht :) da mir die Preise von travellunch etc. auch zu teuer scheinen.. und auch wenn ich dank des Dienstherren kostenlos an EPA ran kommen würde muss mir nicht alles davon schmecken ;) außerdem ist selber machen eh viel besser :)


    Danke für dein Post :)


    Horrido
    dicon

    Besucht mein YT-Kanal -> :) Dicon's Kanal


    "Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin - dann kommt der Krieg zu
    Euch!....Denn wer den Kampf nicht geteilt hat, der wird teilen die Niederlage.."

  • Monosodiumglutamat = künstl. Geschmacksverstärker


    Ich nehm für so Zwecke gerne die Brühwürfel "Brühe mit Rind" oder "Gemüsebrühe" von "BioGourmet" daher.


    Quote

    Zutaten (Rinderbrühe): Meersalz, Stärke, Palmfett, Hefeextrakt, Rindfleischpulver (3,9 %), Rohrrohrzucker, Rinderfett (2,3 %), Tomaten, Röstzwiebeln, Pfeffer, Knoblauch, Liebstöckel, Petersilie, Majoran


    Zutaten (Gemüsebrühe): Meersalz, Palmfett, Hefeextrakt, Zwiebeln, Karotten, Sellerie, Petersilie, Macis, Curcuma


    Hefeextrakt ist zwar im weitesten Sinne auch ein Geschmacksverstärker, aber eben nicht im lebensmittelrechtlichen Sinne deklarationspflichtig. Heißt einfach nur: Ist nicht ganz so chemisch wie Mononatriumdibisulfitcarbolnitroglyzerinbariumglutamat und Konsorten und sorgt für ein besseres Gewissen ^^


    Und in o.g. Produkt sind keine sonstigen seltsamen Zusatzstoffe drin (die berühmten "E's") Wenn es kalt ist, dann wirkt so eine Tasse Rinderbrühe im Übrigen Wunder!


    Gibt es z.B. bei REWE oder TOOM in der Bio-Abteilung

  • Hefeextrakt ist nicht ganz so chemisch, jedoch auch so schädlich. Zusätzlich kann das deftige Allergien auslösen (bzw. mehr Allergien als MSG). Das ist das fatale an Hefeextrakt. Das Zeugs muss nicht ausgewiesen werden und darf überall, auch in Babynahrung und Bioprodukten, zugesetzt werden. Hier mehr dazu auf Foodwatch: http://foodwatch.de/spender__u…s_mai_2009/index_ger.html
    Ich würde da ganz drauf verzichten und lieber Gemüsebrühe nehmen.
    In einen kräftigen Mixer kommen 100 g Gemüse. Möhre, Sellerie, Pastinake, Lauch. Dazu 250 g Meersalz. Mengenverhältnis bitte nicht ändern. Wenn Kräuter dann auch in's Gewicht des Gemüses. Petersilie, Oregano, Basilikum. Wer mag rundet mit einer Messerspitze Currypulver ab. Dann mixen. Richtig lange. Aber in kurzen Intervallen, sonst wird die Mischung warm und droht zu garen. Dann luftdicht abfüllen. Für Suppe nach Geschmack in Wasser auflösen.
    Zur Abwechslung kann man Tomatenflocken oder/ und Paprikaflocken zusetzen.

    wo die Neurosen wuchern will ich Landschaftsgärtner sein...

  • Nein, frisch. Das Ergebnis ist eine Paste, durch das Salz perfekt konserviert. Ich lasse die Möhren übrigens ungeschält. Und ein wichtiges Kraut hab ich auch vergessen: Liebstöckel! Das heißt nicht umsonst auch Maggikraut;)

    wo die Neurosen wuchern will ich Landschaftsgärtner sein...

  • Nö. Soooo alt ist das bei mir noch nie geworden.
    Ich mach das auch so, für den Gebrauch in der Alltagsküche. Damit aromatisiere ich dann neutrale Fleisch- oder Geflügelbrühe und habe, je nach Würzung, dann Asia-Fond oder italien-Fond, oder so.
    Das steht auf dem Regal, und schlecht ist noch keines geworden. Das würde dann schimmeln (bei zu wenig Salz/ zu viel Flüssigkeit) oder faulen bzw. gären. Gären wäre dann milchsauer, und das wäre auch egal. Geschimmelt hat's noch nie. Es sollte halt beim probeschnuppern lecker riechen, nicht säuerlich oder gar übel.

    wo die Neurosen wuchern will ich Landschaftsgärtner sein...

  • Weißt du was; das ist eine Super Idee mit deiner selbst gemachten Gemüsebrühe!
    Ich bin Vegetarier und muss mir da nämlich immer was einfallen lassen, weil der Sojakram nur nach Pappe schmeckt und keinen Fond abgibt.


    Da gehe ich jetzt mal ran und mache das mal nach, in den nächsten Tagen!


    Ich kann mir bei uns auch nicht vorstellen, dass das Zeugs alt wird!


    Vielen Dank für den Tipp:


    Parzival :erbswurst

  • Nehmt doch Pesto - das schwimmt in Öl und ist auch ungekühlt und geöffnet ewig haltbar. Ausserdem bringt es massig Kalorien.

  • Heisswasser Pesto Bullion ist wirklich nicht Lecker. Aber in Kartoffelbrei oder Haferflocken sieht es schon ganz anderst aus. Ausserdem fehlt hier bei beinahe allen "Rezepten" die priese Zucker. Ein klein wenig Zucker hebt den Geschmack.

  • Vielen Dank für die guten Anregungen, wir lesen gerne noch mehr davon ;)


    Denke mal am Osterwochenende werden wir Walters "Kartoffelsuppe" mal testen :)

    "Mit Speck fängt man Kläuse!"
    offizielle Signatur des BCP-Treffens im Sauerland 30.5.-2.6.2013

  • 100 g Gemüse [...] 250 g Meersalz.

    Ich hab mich online umgeschaut und hab nach anderen Rezeptanregungen geschaut. Dabei ist mir aufgefallen das dein Mischverhältnis weit über dem ist, was ich sonst gefunden habe. Es war immer eine höherer Anteil an Gemüse als Salz und es wurde behaupt es sei genug Salz zum konservieren. Zuletzt habe ich 1 Teil Salz auf 7 Teile Gemüse gelesen. Wie kommst du auf das Verhältnis 5 Teile Salz 2 Teile Gemüse? Warum muss der so hoch sein? Das ist fast Kräutersalz Niveau (4:1).


    Ich tendire zu weniger Salz, will aber nicht, dass mir mein Gewürz vergammelt. Deswegen frag ich so genau nach ^^

  • Wer das ganze auch völlig ohne Zusätze genießen möchte der schaut doch mal einfach in die Suchmaschine der Wahl..


    Es gibt unzählige Onlineshops, die rein natürliche, zusazstofffreie Brühen etc anbieten.


    Ebenso wie massig vegetarische/vegane Produkte, welche auch im vollgepackten Rucksack Platz finden.


    Wenn man lange Zeit draußen unterwegs ist und nicht grad zig Liter Wasser mitschleppt sollte auf Glutamathaltige Stoffe verzichtet werden. Ebenso zuviel Salz, da dies dem Körper zusätzlich Wasser entzieht.


    Als Alternative zum Süßen gibt es anstelle von Zucker mittlerweile auch Stevia in D zugelassen. Diese Pflanze besitzt eine etwa 300 fache Süßwirkung als Zucker, und ist sogar für Diabetiker geeignet. Ist zwar nicht soo günstig, aber man hat was davon, langfristig gesehen.


    @ Parzival
    mich interessiert mal, wie Du als veget. dann Erbswurst isst? Ist doch auch "Speck" drin???