Swanndri Bush Shirt

  • Hallo Forum, :winken


    kennt jemand von euch die Wollhemden der Firma Swanndri aus Neuseeland? Speziell würden mich Infos über das Bush Shirt interessieren.
    Leider findet man im Netz nicht wirklich viele Informationen darüber.


    Vielen Dank :daumen

  • Moin,


    ich wollte auch mal eins haben, Infos findet man hauptsächlich in englischsprachigen Foren, weil sich in USA und UK diese Bekleidungsstücke recht großer Beliebtheit erfreuen. Ich sag mal so: Für ein Stück Wollstoff im Rechteckschnitt verlangen die schon eine ganze Stange Geld, wer nicht ganz dumm mit der Nähmaschine ist, der bekommt das für einen Bruchteil der Kosten hin, selbst wenn man reine Schurwolle als Stoff verwendet. Ich habe mir eine etwas dickere Ausführung aus einer alten BW-Decke gemacht. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.


    Vielleicht wäre auch das "Bison Bush Shirt" eine Alternative:
    http://www.bisonbushcraft.co.uk/page27/page27.html
    Ist aber noch teurer als das Swanndri-Teil :schäm

  • NUR EIN VORSCHLAG, OK.
    Also dieses Bisson Hemd sieht aus wie ein Holzfaeller oder Thermo Hemd. Habe mir vor jahren ein Thermohemd gekauft, gibt's fuer 10-15 Euro bei KIK. Habe es zum arbeiten am Bau ( Dachdecker ) getragen und es hat alles mitgemacht, fast unverwuestlich. Es lebt immer noch, mitlerweile ca.20 Jahr alt. Sollte es doch kaputt gehen, na und, billig klamotte! Auch so ein Teil mit Fell habe ich mir vor mitlerweile 4 jahren gekauft, ca. 20 euro. Wir sind bei jedem Wetter draussen ( Hund ). Wenn wir ca. 3 Std. unterwegs waren war ich immer noch trocken bzw. verschwitzt weil das Ding Saumaessig warm ist. Ebenfalls kein Problem sind Temp. bis, was hatten wir?, ca. - 25 grad. Mit T-shirt und der Jacke bei Regen oder Schnee und den minus graden ca. 3 Std. und immer noch trocken! Das machen manch moderne Super teure Klamotten nicht mit. Also nur zu empfehlen. Gibts in jedem billig Klamotten Laden. Wenn kaputt, neue kaufen. Aber teu teu teu, beide leben noch, moechte sie nicht missen!

  • Speziell würden mich Infos über das Bush Shirt interessieren.

    . . . und was genau ?


    @ Bayer


    Ich habe auch solche Holzfällerhemden, die inzwischen 20 Jahre alt sind.
    Nur wenn sie wärmen, dann mit Vollgas. Dazwischen gibst nichts, das ist das gleiche wie mit Kufa und Daune.
    Bei den Swandri ist es anderst, die sind 100% Wolle und regulieren.

  • Danke für die Antworten.


    Was mich interessiert, ist die Verarbeitung, der Schnitt und die Wasserfestigkeit des Bushshirts.


    Ich trage fast ausschließlich Wolle, wenn ich auf der Jagd oder sonstwie in der Natur bin, hat sich bei mir bestens bewährt.
    Ich mag dabei, dass Wolle das Klima reguliert und auch nach zwei Wochen Dauertragen noch halbwegs geruchsneutral ist.


    Swanndri schreibt, dass die Shirts gegen Nässe behandelt sind. Halten sie Feuchtigkeit besser als "normale" unbehandelte Wolle ab?
    Sind sie gar halbwegs wasserdicht?


    Wie ist der Schnitt von dem Bushshirt? Kriegt man damit die Arme hoch um mit dem Gewehr in Anschlag zu gehen oder klemmt`s irgendwo? Kann man so ein Teil auf einer herbstlichen Drückjagd oder beim Ansitz tragen und hält es einen warm?
    Könnte man es beim Kanu fahren anziehen oder kann man sich mit dem Shirt nicht mehr richtig bewegen?


    Fragen über Fragen :confused


    @ WildHog
    Ich bin gerade dran mir aus einer dünneren US-Wolldecke eine Jacke, nach dem Schnittmuster, das du auch benutzt hast, zu schneidern. Mein zweites Nähprojekt nach einer Umhängetasche. Mal schauen wie´s wird. Wenn es halbwegs geklappt hat, stelle ich mal ein paar Bilder ins Forum.


    Schönes WE euch allen.

  • Die Bushshirts sind ähnlich einer Kotze mit Ärmeln, aber enger. Selbst habe ich den Mosgiel in Grün und in Tarn. Der ist besser, da er wie ein Mantel ist. Zusätzlich habe ich den Ranger und den Ranger Extreme ( Windstoppermembran) welchen ich sehr oft bei der Jagd anhabe.
    Mit dem Extreme bin ich schon 200m durch hohes nasses Gras gerobbt, um einem Bock die Kugel antragen zu können, und war nicht nass, ebenso hält es locker leichten Regen ab.
    Bei Lyn aus Neuseeland kannst Du gut die Sachen bestellen, sie hat einen Ebayshop, heißt Linkbay. Dort bekommt man auch gebrauchte Swanndris, welche schon nicht mehr hergestellt werden, auch aus Merino !
    Lynn ist sehr nett, habe schon oft mit ihr telefoniert und sie reißt sich den Hintern auf, um bestimmte Teile ranzubekommen, wenn man etwas Spezielles von Swanndri sucht.