Ein Wochenende im Wald mit Adi, Draussen, Misfit und Rio 17.03-18.03.2012

  • Hallo Zusammen,
    zu erst möchte ich mich bei den Beteiligten bedanken, es war wiedereinmal ausgezeichnet =)


    wie die Überschrift schon erahnen lässt waren wir wiedereinmal im Wald unterwegs :feuerbohr :schnitz :hobo:drunk


    hier das Wochenende aus meiner Perspektive:


    Wir trafen uns am 17.03.12 in Zumikon (CH),
    schlugen unser Lager nach kurzem Marsch auf und begannen den Tag mit einem ausgiebigem Frühstück/Mittagessen.


    Nach einem kurzen Verdauungsschläfchen zeigte uns Adi einen klasse Platz um Kienspan zu ernten, den er während des Erkundens der Umgebung entdeckte.


    Danach machten wir einen Spaziergang zu einem anderen Lagerplatz, dort steht ein klasse Shelter den wir uns anschauen wollten.
    Später kehrten wir wieder zu unserem Lagerplatz zurück.


    Nach gemütlichen Gesprächen und vielfältigem Wissensaustausch am Lagerfeuer gingen wir dann gegen 23 Uhr zu Bett.
    Am nächsten Morgen wurden wir pünktlich um 6 Uhr von den zarten und betörenden Klängen der Flugzeuge geweckt,
    die über uns im Landeanflug zum Züricher Flughafen dröhnten.


    Weil wir das aber schon vorher wussten war das nicht besonders ärgerlich =)


    Später bekamen wir dann noch Besuch von Michaels Familie und machten uns dann gegen 14.30 uhr wieder auf den Rückweg


    alles in Allem war es ein hervorragendes Wochenende
    und ich kann das nächste Treffen kaum erwarten


    Hier noch einige Bilder von Michael, ich selbst habe leider keine gemacht


    liebe Grüße
    Stefan



  • Hey Leute, klasse Fotostrecke!
    Als ob man selbst dabei gewesen wäre!
    Das macht Spaß!
    Ich war am Wochenende auch wieder eine Waldübernachtung machen, mit Fotos. Mogen schreibt noch den Bericht.


    -Das ist Bushcrafting!-
    LG Parzival

  • HI und super schaut‘s aus euer Lager. Immer wieder schoen soetwas zu sehen. War am Samstag mit einem Fuerther mitglied und meinem Hund im Wald unterwegs, er zeigte mir etwas, das Apseilen. Fuer mich war es Lehrreich und schoen, nur ein bisschen kurz. Mein kaputter Ruecken allerdings war froh wieder daheim auf dem sofa zu sein. Weiss nicht ob er die Fotos online stellt. Mal was anderes anfang August findet in Fuerth ein Treffen statt. Moechte euch herzlichst dazu einladen, waere schoen wenn soviele wie moeglich kommen wuerden. Jeder der einen Workshop machen kann soll es bitte auch tun. Man kann mit dem Auto zum ausladen direkt auf die Insel Fahren. Bringt die ganze Famielie mit. Wald ist Km weise vorhanden und trinkwasser ist direkt neben dran aus der Grundwasser Quelle zu schoepfen. Also wuerde mich sehr freuen auch mitglieder aus der Schweiz hier begruessen zu duerfen.

  • Danke Rio für den Bericht, ich habe auch noch ein paar Fotos gemacht. Das wieder mal ein gelungenes Wochenende. Einfach nur im Wald sitzen mit Freunden und plaudern, lachen, spazieren und erholen. Ich liebe solche Momente.


    Liebe Grüsse
    draussen



    IMGA0100 von draussen auf Flickr



    IMGA0097 von draussen auf Flickr



    IMGA0093 von draussen auf Flickr



    IMGA0092 von draussen auf Flickr


    Das obligatorische zündeln ;)

    IMGA0087 von draussen auf Flickr



    IMGA0085 von draussen auf Flickr



    IMGA0084 von draussen auf Flickr


    Der Grabstock

    IMGA0081 von draussen auf Flickr



    IMGA0082 von draussen auf Flickr



    IMGA0083 von draussen auf Flickr


    Drei von vier Freunden

    IMGA0077 von draussen auf Flickr

  • Ich habe auf euren Bildern wieder den genialen 3-Bein Hocker gesehen, von dem man nur den Sitzbezug mitnehmen braucht und man sich die Stuhlbeine immer vor Ort neu anfertigt.
    Dieses Sitzdreieck wollte ich mir auch schnell anfertigen, als mir mein billiger 3-Bein Falthocker einfiel, den ich mir mal irgendwo für ein paar Euro mitbestellt habe und der seither in meiner Kammer ungenutzt rumfliegt, weil er mir immer zu schwer und sperrig zum mitnehmen war.
    Fünf Minuten später hatte ich meine Sitzfläche, die genau 80 Gramm wiegt und ab sofort in meinem Tourenrucksack wohnen wird!
    (Das Gestänge wiegt übrigens 670g)



    Danke euch für die Idee, die ich aus misfits Thread hier habe:


    dreibeinhocker


    LG Parzival