Mein erster Versuch mit Kydex

  • Hallöchen,


    da mir Kydexscheiden es wirklich angetan haben, aber doch relativ teuer sind, hab ich mir gedacht es mal selbst zu testen. Ja, das Kydex war dann auch schnell besorgt, jetzt ging es erstmal darum eine Presse zu bauen. Da hab ichs mir recht einfach gemacht und Schaumgummi auf zwei Bretter geklebt.


    So jetzt muste ich die Kydexplatten nur noch warm machen und da fingen die Probleme an. Mir wurde leider verboten dafür den Backofen zu nehmen :( , also kramte ich ein bisschen rum und hab einfach diesen kleinen Miniofen mit in die Werksatt genommen.


    Ja dann das Messer auf das elastische Kydex gelegt, zusammengeklappt und zwischen die Bretter gedrückt. Ich hab das ganze dann in einen großen Schraubstock gespannt, da das mit dem draufstellen nicht geklappt hat.


    Nach ca. 50 Versuchen :wallbash hats dann auch so geklappt wie ichs wollte.
    Dann nur noch mit einer Dekpiersäge in Form geschnitten mit einem Dremel abgeschliffen, Löcher gebohrt und ans Tek-Lok geklatschst, fertig war ich. Das mit dem Nieten hab ich mir gespart, ich denke das hält auch so ganz gut :confused


    Hab das ganze dann nochmal mit nem anderem Messer gemacht und hier das Ergebnis

  • :eek
    Hammer Arbeit!
    Wollte schon immer mal wissen, wie das funktioniert! Tolle Arbeit!

    Dort wo starke Hirsche schreiten
    In den dunkelgrünen Weiten
    Wollen wir die Zeit verbringen
    Und für unsre Väter singen


    Nastrandir - Die Seelen der Ahnen

  • Klasse!
    Schaut doch gut aus.


    Jedoch... trägt sich das Ganze nicht ein wenig hoch? Also zumindest wenn du es am Hosenbund hast?

  • Vielen Dank für die Blumen :)
    Also das ganze hat viel Zeit und Nerven gekostet, aber ich kann nur sagen, das wenn ich das schaffe das wirklich jeder kann ;-) das einzige was man meiner Meinung nach wirklich haben sollte wäre eine Dekupiersäge, ich hab es am anfang mit nem Dremel und ner Trennscheibe versucht, aber das ging voll in die Hose, genauso mit ner Stichsäge.
    Wenn ich einen Bandschleifer gehabt hätte, hätte ich auch die Form der Scheide besser hinbekommen, denn so wies jetzt aussieht wollte ichs eigentlich garnicht haben... Aber ich geb mich mal zufrieden.



    Klasse!
    Schaut doch gut aus.


    Jedoch... trägt sich das Ganze nicht ein wenig hoch? Also zumindest wenn du es am Hosenbund hast?


    Ja es trägt sich hoch, aber das wollte ich auch. Ich mags wenn das Messer höher sitzt und so nicht unten rausguckt, wenn man die Jacke drüber hat. Man kann dank des Tek-Loks das ganze ja auch quer an den Gürtel anbringen.


    Grüße

  • Klasse Arbeit!!! :daumen

    "Glaube mir, denn ich habe es erfahren, du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern!
    Bäume und Steine werden dich lehren, was du von keinem Lehrmeister hörst."


    Love many, trust few, and always row your own boat. The more you know, the less you need!


    DES KELTEN SEITE

  • Super gemacht! Wo hast du denn das Kydex gekauft?
    Ich würde nämlich gerne mal nachmachen.


    Und dann noch eine Frage zum Backofen - sollte man das nicht im normalen Backofen machen? Oder war da nur jemand übervorsichtig?

    Gruß


    Flex


    -----


    „Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“
    Benjamin Franklin

  • Also das Kydex hab ich über ebay bezogen, einfach mal Kydex eingeben. Kostet 12 Euro glaube ich ohne Versandkosten. Gibts aber auch bei Holsterbau aber das wußte ich vorher nicht und ich hätte gerne etwas dünneres Kydex genommen, das bei ebay ist nämlich 2,4 mm! Ging aber trotzdem besser als ich dachte.
    Also wenn man das erhitzt stinkt es schon und ich konnte meine Freundin nicht davon überzeugen :-) Zum Glück hatten meine Eltern noch son kleinen Backofen, da hab ich den halt genommen. Ich weiß aber auch nicht ob das so ungefährlich ist, richt schon sehr ungesund! Zur not kann man auch eine Heißluftpistole nehmen, damit hab ichs weich gemacht, so kannst dus auch besser zurechtschneiden.


    Viel Glück ;-)

  • @ flex
    http://holsterbau.de/kydex.htm


    gibt sicher irgendwo billigeres Material aber da kriegst alles was du brauchst aus einer hand und in allen Farben und Stärken!


    wenns auch noch ne gute Klinge dazu sein soll
    http://www.nordisches-handwerk…rid,146,produktliste.html


    willst es ganz edel dann hast hier alles was du brauchst ! :unschuld :unschuld


    Das sind meine Bezugsquellen -- mehr braucht man nicht !

    "Glaube mir, denn ich habe es erfahren, du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern!
    Bäume und Steine werden dich lehren, was du von keinem Lehrmeister hörst."


    Love many, trust few, and always row your own boat. The more you know, the less you need!


    DES KELTEN SEITE