Gore-Tex Biwaksack der britischen Armee MTP Tarnmuster (British Army Bivy)

  • Ich verkaufe einen gebrauchten Biwaksack der britischen Armee in exzellentem Zustand. Er hat sehr gute Dienste geleistet aber ich verkaufe ihn da ich auf einen Observer Klon umgestiegen bin und ihn deshalb "leider" nicht mehr brauche.







    Ich habe ihn ca. 5-10 mal verwendet bei Temperaturen von ca. -10c bis max. ca. 10c. Teilweise im Schnee und im Regen, er war immer absolut wasserdicht und ich hatte sowohl mit synthetik als auch mit Daunenschlafsack darin nie sichtbare oder fühlbare Kondesation. Null, nichts.







    Schlafsack + Biwaksack ist natürlich auch etwas wärmer als Schlafsack alleine.







    Es handelt sich beim Material so weit ich weiß um original Gore-Tex, die Atmungsaktivität ist auf jeden Fall sehr gut und es macht eindeutig in Kombination mit dem Aussenmaterial einen sehr robusten Eindruck. Militärqualität eben.







    Die seam tapes sind auch in sehr gutem Zustand, und falls sich irgenwann eins beginnen sollte zu lösen kann man diese Tapes mit einem Bügeleisen wieder "ankleben", da bei Gore-Tex seam tapes ein Thermokleber verwendet wird.







    Man könnte diesen Biwaksack also vemutlich noch jahrzehnte lang verwenden wenn man ihn nicht mutwillig zerstört.







    Manche military surplus Produkte haben einen unangenehmen Lagergeruch (oder eher Gestank), hier ist das nicht der Fall, sondern der Biwaksack hat einen sehr angenehmen und jetzt ohnehin nurmehr sehr leichten Geruch, den ich bei normaler Verwendung (also wenn man nicht absichtlich daran riecht) auch nie bewusst wahrgenommen habe.







    Die Kordel im Kopfteil habe ich durch 3mm Paracord ersetzt damit sie leichter zu bedienen ist. Mit der original Kordel war es kaum möglich. Aber eigentlich braucht man diese funktion sowieso nicht wirklich.







    Dafür dass es Militärqualität ist und die Atmungsaktivität und Wasserdichtheit *wirklich* gegeben sind, selbst wenn es direkt draufregnet ist er relativ leicht und kompakt.







    Das Aussenmaterial ist ein Stoff und nicht glänzend und das MTP Tarnmuster (britisches Multicam) funktioniert sehr gut in verschiedenen Umgebungen, vor allem im Schatten oder abends/nachts/morgens, also zu dem Zeiten wo man so ein Ding normalerweise verwendet.







    Wenn man mit Regen, Schnee oder starkem Wind rechnet kann man wenn man möchte auch mit nur einem Poncho und dem Rucksack ein freistehendes und sehr gut getarntes Shelter bauen (siehe Foto) und kann auf ein separates Tarp verzichten wenn man Gewicht sparen möchte.







    Der Biwaksack hat keinen Reissverschluss, aber er ist oben so weit geschnitten dass man trotzdem leicht ein und aussteigen kann. Er ist auch lang genug, dass man notfalls ganz drin liegen kann und ihn "verkehrt", also mit der Kapuze oben als "Dach" verwenden kann, dann hat man auch ohne Poncho ein fuktionierendes Shelter.







    Man kann durch den großzügigen Platz auch einiges an Ausrüstung neben sich oder ans Fußende in den Biwaksack geben, es ist auch genug Platz um eine aufblasbare Isomatte mit z.B. 5cm Dicke (xtherm) und einen dicken Winterschlafsack (wie z.B. den Alexika Aleut Compact den ich auch verkaufe, bei Interesse fragen) darin zu verwenden.







    Diese Biwaksäcke in MTP wurden um 60-70€ verkauft. Da sie jetzt überall ausverkauft sind und dieser in sehr gutem Zustand ist biete ich ihn um 70€ VB plus Versandkosten an.



    Versand aus Österreich (Standort 2534 Alland)



    Daten:

    COVER SLEEPING BAG MVP MTP

    NSN (Nato Stock Number): 8465-99-565-2589

    Gewicht: 835g

    Packmaß: ca. 37x14

    Gesamtlänge: 250 cm

    Einstigbreite: 110

    Fußendebreite: 60 cm







    Preis exkl. Versandkosten

    Keine Garantie / Gewährleistung da Privatverkauf