Vermutlicher Raeer-Hack

  • Hallo zusammen,


    das ist sehr offtopic, aber betrifft sicherlich viele hier.


    Ich weiß hier sind einige Kunden bei Raeer. Ich befürchte Raeer ist Opfer eines Hacks geworden. Ich erhielt heute eine Mail von Netflix auf die E-Mail-Adresse, welche ich exklusiv nur bei Raeer verwende. Ich konnte mich mit der einmaligen E-Mail-Passwort-Kombination von Raeer bei Netflix einloggen, was wahrscheinlich bedeutet, dass die E-Mails und Passwörter, welche Raeer speichert, öffentlich geworden sind. Es könnte auch sein, dass die Bezahlinformationen bekannt geworden sind.


    Ich habe versucht Raeer zu erreichen. Das Telefon ist nicht besetzt und das E-Mail-Postfach ist nicht mehr erreichbar. Das sind für mich weitere Indizien, das Raeer gehackt wurde.


    Ich habe Raeer per Fax informiert und um Rückmeldung gebeten.


    Warum schreibe ich das euch? Solltet ihr Kunde bei Raeer sein UND ihr verwendet die E-Mail-Passwort-Kombination nicht nur bei Raeer, sondern woanders, dann solltet ihr dringend euch ein neues Passwort überall da vergeben, wo ihr dieses Passwort in Kombination mit der E-Mail-Adresse verwendet.


    Ihr solltet aber auf keinen Fall das Passwort bei Raeer selbst ändern, da das neue Passwort bis zur Schließung der Lücke ausgelesen werden kann. Laut DSGVO muss Raeer uns Kunden informieren, vorher würde ich da nichts machen.


    Update 23.02.2020 14:23 Uhr:

    Laut Netflix wurde der Account bereits am 14.02.2020 erstellt. Das bedeutet der mögliche Hack erfolgte bereits vor über einer Woche.

  • benbushcraft

    Changed the title of the thread from “Vermutlicher Raeer Hack” to “Vermutlicher Raeer-Hack”.
  • Kann ich bestätigen.

    Ich habe mich nie bei Netflix registriert, trotzdem konnte ich mich mit den selben Logidaten wie bei Raeer anmelden.


    Danke für den Tip(p).


    Bye de Alexander

    By de Alexander


    Hoffe das Beste aber rechne mit dem Schlimmsten, so kannst du kaum überrascht / enttäuscht werden ...