Gestellsäge

  • *Notiz an mich* Ausrüstungsteil gefunden was noch fehlt


    Find ich gut dein Sägchen. Die Bauart ist ja schon alt, gut dran ist dass man die für jede Blattlänge machen kann. Warum hab ichj sowas nicht schon bei der Ausrüstung, gabs ja immerhin schon bei Wikingers. (nein nich bei den Fernseh-"Vikings", sondern bei den echten)

    Man sollte von früheren Generationen lernen, sich aber Neuerungen nicht verschließen.

  • Das ist mein Pech, mit schnitzen reichts bei mir grob für nen Löffel oder so.

    Ich hab schon so kleine Bügelsägen im Wikinger-Design gesehn.

    Ich kann mein im Web gesammelten Bilder von solchen sägen hier nicht einstellen wegen Urheberrecht, aber wer sucht findet von Sowas Bilder zb auf Pinterest.de


    Schnitzen müsste man halöt können ........... :wallbashX(:D

    Man sollte von früheren Generationen lernen, sich aber Neuerungen nicht verschließen.

  • "Schnitzen" muss ich demnächst. zumindest Holz für nen Messer/Sax-Griff grob in Form schnitzen.

    Und das Schnitzen dass ich meinte, da braucht man auch eindeutig künstlerisches Talent^^

    Man sollte von früheren Generationen lernen, sich aber Neuerungen nicht verschließen.