BCP Treffen in Mellrichstadt 02.02-03.02.2019

  • So langsam kommen wir dem Termin näher, und ich kann sagen es ist alles vorbereitet, wir haben schon jetzt mehr Leihwaffen als Teilnehmer, Munition ist auch ausreichend vorhanden, sogar eigene Zielscheiben sind vorhanden. Und die Behörden haben das Lagerfeuer abgenickt.

    Das einzige was fehlt: besteht Interesse an einem gemeinsamen Gericht welches in der kleinen Gruppe zubereitet wird? Aufgrund der kleinen Gruppe kann ich anbieten meine Gusseiserne Feldküchenausstattung mitzubringen, Pfanne, Dutch Oven, und Suppenkessel, da wär kein Bedarf extra was mitzubringen.

    Ich würde eine Wildkeule Sponsern bei Interesse!

    Über eine kurze Rückmeldung würd ich mich freuen!


    Des weiteren der Bogenjagdpacour kostet nur 5€ zusätzlich inklusive Leihausrüstung! Die Möglichkeit diesen zu nutzen besteht leider nur Samstags aber der reguläre Schießbetrieb findet an beiden Tagen statt.

  • Wie es so ist man denkt an alles und vergisst das wichtigste :unschuld


    Das Treffen findet auf dem Gelände des Bürger und Schützenvereins Mellrichstadt statt.

    Sondheimer Straße ( Ohne Hausnummer)

    97638 Mellrichstadt


    Wer das nicht finden sollte, fährt an den Bahnhof und dort sammel ich ihn ein!

  • Das Feuer ist aus, die Bühne leer...

    Das Treffen in Mellrichstadt vorbei!

    Und es war super!



    Trotz kleiner Startschwierigkeiten meinerseits konnten am Samstag

    Benbushcraft

    Baer 96

    Mogen

    Lemmy

    Und der Blumenstein ihre Zelte ab10 Uhr aufschlagen. Auf dem Platz befand sich neben einem riesigen Haufen Grünschnitt noch eine Betoneingefasste Feuerstelle. Kurz nachdem alle Zelte standen brannte auch schon das erste Feuer, welches erst einmal gemacht werden musste um eine räumliche Trennung zwischen dem Brennmaterial und der Feuerstelle zu schaffen. Gegen 13 Uhr begann mit freundlicher Unterstützung zweier Freunde von Blumenstein, der Aktive Part auf dem Schießstand. Neben reichlich Informationen zu den jeweiligen Waffen und der Standsicherheit gab es auch ebenso viele Möglichkeiten verschiedene Kaliber und Distanzen zu schießen. Da bis auf Benbushcraft und Lemmy alle Jäger oder Sportschützen sind, war nur wenig ,, Schützenhilfe" nötig, und schnell kam eine angenehme Atmosphäre auf dem Stand auf, jeder konnte alles ausprobieren und feststellen was ihm am besten gefiel.

    Neben modernen Jagd und Sportwaffen kamen auch klassische Ordonanzwaffen zum Einsatz.

    Kleines Highlight war das Benbushcraft seinen ersten Hirsch erlegen konnte! ( Ein Plakat mit Hirsch Aufdruck)

    Im Anschluss an das Schießtraining, wurde der gemütliche Teil des Abends eingeleitet, das zweite Feuer entzündet, und das gemeinsame Kochen begann. Zubereitet wurden ein Rehgulasch im Dutch Oven und eine Suppe vom Reh aus dem Potje!

    Zusätzlich brachte meine Frau Abends noch frischen Brotteig vorbei, als passende Beilage zum Gulasch.


    Nach dem Essen folgten die üblichen Gespräche und Blumenstein und Lemmy versuchten mit aller Kraft die Kniescheiben der anderen Lagerteilnehmer zu rösten.


    Hier ein paar Bilder welche im Verlauf der beiden Tage geschossen wurden.