28.07.-25.08.2013: Kanutour auf dem Yukon River (Kanada)

  • Also es ist soweit, ich habe ein bisschen recherchiert für unsere Yukon Tour.



    Datum: August - September 2013


    Strecke: Whitehorse > Carmacks ca. 8 bis 10 Tage auf dem Fluss, 320km


    Zeitbedarf: Total ca. 3 Wochen


    Kosten:
    Flug € 1200.00
    Kanu € 85.00
    Div. Ausrüstung mieten € 30.00
    Rückfahrt, Carmacks > Whitehorse 1 bis 4 Pers. € 275.00 (bei 4 Pers. 68.75 pro Pers.)
    Essen € 40.00
    Total € 1423.75 pro Person bei 4 Personen


    Dazu kommen noch:
    ev. 1 Nacht im Hotel am Schluss, um die Zivilisationstauglichkeit wiederherstellen.
    Persönliche Auslagen
    € 500.00 Depot pro Boot


    Für mich schätze ich CAD 2500


    Ich habe absichtlich eine kürzere Strecke gewählt weil es dann auch machbar ist. Wer kann schon 4 bis 5 Wochen Ferien nehmen, ausser ich :)


    Das ist sicher ein gute Gelegenheit um uns mit dem Yukonvirus zu infiszieren, die auch realistisch für Leute mit Familie ist. Leben wir mal den ersten Teil des Traums, das ist besser als nur träumen.


    Meine Idee ist, dass jeder seinen Flug selber bucht und sich immer zwei zusammentun und ein Kanu mieten.
    Reservationen kann ich schon für alle machen wenn das Geld für die Reservation von den Zweierteams im voraus bezahlt wird.


    Paddel-Voraussetzungen für den Yukon sind nicht so hoch dass man nur mit erfahrenen Paddlern gehen könnte. Guckt euch die einschlägigen Videos auf Youtube an. Da fahren auch Familien mit Kindern etc. Das machen jedes Jahr tausende. trotzdem sollte man sich Ernsthaft damit auseinandersetzen.


    Ich möchte hier nicht als Tourveranstalter fungieren. Misfit und ich gehen sicher, ev. kommt Huntwriter noch mit.


    Es würde mich freuen wenn wir als kleine oder grössere Gruppe dieses, sicher einmalige, Erlebnis miteinander teilen könnten.



    Einer der vielen Anbieter
    nordlandtours.com



    es dauert noch ca. 18 Monate das sind bei € 2000.00 € 111.00 pro Monat, also los sparen.

    *Kanusmilie* *Kanusmilie* *Kanusmilie* *Kanusmilie*


    Liebe Grüsse
    draussen



    Edit: Bitte lest euch, bevor ihr unzählige Fragen stellt, ein bisschen ein. Viele Fragen beantworten die Websites der Vermieter. Vielen Dank


    Edit 2: Die Preise waren als CAD angegeben sind aber €. Jetzt passts. 11.1.12 22:16

  • Da kann man aber neidisch werden!!!


    Wo hast Du denn ein Boot für 85 Bucks gefunden?


    Aber Kinder würde ich da nicht mitnehmen. Außer sie sind so alt, dass sie im Zweifelsfall ihr Leben selbst retten können und/oder alleine in die Zivilisation zurück finden. Ich will hier nicht als Spaßbremse fungieren, mir jedoch wäre die Verantwortung zu groß...


    Drei Wochen sind bis Carmacks reichlich. Bei unserer ersten Reise hatten wir 15 Tage in Kanada und sind bis Dawson gekommen, ganz ohne Eile. Waren aber auch fast jede Nacht woanders...


    Wünsche aber allen Beteiligten viel Spaß und immer ne handbreit Wasser unterm Boot!

  • Wo hast Du denn ein Boot für 85 Bucks gefunden?

    Sorry hatte die falsche Währung, es sind €. Weil ichs pro Person gerechnet habe darum € 85.00 für ein halbes Kanu.


    40 CAD für Essen - kommt mir etwas knapp vor ?

    Auch hier die falsche Währung, es sind € aber auch CAD 40.00 würden reichen. Zu viert jeder gibt 40.00 = 160.00 für 8 bis 10 Tage bescheiden essen sollte reichen.


    Es sind auch nur Richtwerte, damit man mal eine Vorstellung hat was Finanziell auf einem zu kommt.




    Liebe Grüsse
    draussen



    PS herzlichen Dank Ilves :paddel :paddel :paddel :paddel

  • Auch hier die falsche Währung, es sind € aber auch CAD 40.00 würden reichen. Zu viert jeder gibt 40.00 = 160.00 für 8 bis 10 Tage bescheiden essen sollte reichen.

    Fuer Essen per Nase pro Tag Can$ 40.00? Damit kannst du wie ein Koenig Speisen.


    Ausserdem, sollte meine liebe Frau und ich auch mit von der Party sein werde ich meine "Black Beauty" mitbringen mit der wir uns etwas Essbares Abschiessen koennen da August - September Jagdsaison ist im Yukon. :zunte Caribou (Canadian Renntier) schmeckt Ausgezeichnet, so auch Wachteln und Ptarmigans.


    Meine liebe Frau, so denke ich mir, wirt bestimmt auch ihre Angleraussruestung mitnehmen wollen (oder Dynamite Stangen :D )um uns ein paar Lachse zu fangen die offen sind im August und September. :daumen

    Wenn Du nicht für Deine Freiheit kämpfen willst, hast Du auch keine verdient.
    Folge nicht den Spuren Anderer, gehe Deinen eigenen Weg und hinterlasse Deine Spuren.

  • EIns muss ich sagen... Wenn draussen fährt, dann fährt er. Wenn man sich seinen Plänen anschließt, dann kommt man definitiv zu einem Erfolg. Aber: 2 Leute pro Kanu... Ich zähl mal durch: Misfit 1, Draussen 2, Huntwriter 3.... Mist. Passt nicht... Leute: Ich werde heute nachmittag einen Dauerauftrag eingerichtet haben.


    Den Rest entnehmt bitte meiner Signatur.


    Das ist kein Plan, das ist beschlossen. Und die Freigabe ist vorhanden


    :dance:dance:dance:dance:dance :dance


    :paddel :paddel :paddel :paddel :paddel

  • Ich wäre auch gerne mit von der Partie, aber ehrlich Leute, für so einen Trip muss ich euch zuerst persönlich kennen, nicht alle, aber mindestens ein paar. Gerade für so ein Unterfangen muss der Reisepartner - man ist immerhin ca. 6-8h pro Tag im wahrsten Sinne des Wortes im selben Boot - schon sehr sorgfältig ausgewählt sein. Wenn dann die ganze Gruppe noch stimmt umso besser. Zudem will ich auch Angeln und Jagen können, wie sieht das aus Huntwriter?


    Erster Versuch zum Kennenlernen ist ja Ende Februar, oder mit "draussen" schon demnächst, wenn ich weniger arbeite und es Schnee hat.


    Nat

  • Zudem will ich auch Angeln und Jagen können, wie sieht das aus Huntwriter?

    Zum Jagen must du Sehrwahrscheindlich mit einem Outfitter (Ausruester?) buchen wie alles Auslaender. Der Yukon ist in nicht meine Heimat Province, das heisst das ich dich nicht als Gast dort zur Jagd fuehren da auch ich nur ein Auswaertiger bin :( dort. Mit dem Fischen ist es sehrwahrscheindlich kein Problem. Ich werde mich aber demneaechst mal genau Erkundingen wie das Gesetzmaessig ablaeuft da oben.

    Wenn Du nicht für Deine Freiheit kämpfen willst, hast Du auch keine verdient.
    Folge nicht den Spuren Anderer, gehe Deinen eigenen Weg und hinterlasse Deine Spuren.

  • Ich weiß nicht wie das heute ist, aber damals, das letzte Mal ist nun schon 8 Jahre her, durften Deutsche mit Waffenschein auch ihre Waffe einführen. Die Kontrolle am Flughafen war wohl recht nervtötend...
    Man konnte dann eine Jagderlaubnis erwerben.


    40 Euro fürs Essen erscheint mir auch etwas wenig, da alles nach Whitehorse importiert werden muss und daher die Preise deutlich über denen in BRD liegen, trotzdem, die paar Kröten mehr lassen so eine Tour nun auch nicht scheitern.


    Noch ein Tipp: wenn Ihr in Whitehorse ankommt, dann fragt doch erst mal den Kanuverleiher, an welchem Tag der ganze Schwung, der mit Euch im Flieger saß, in den Fluß sticht. Ich würde dann einfach zwei Tage später los, so ist man etwas einsamer unterwegs

  • :schlaubi Hinweis: Da wir nicht mehr über das "ob" sondern nur noch über das "wann" und "wie" der Tour reden müssen, habe ich für die konkreten Absprachen und Ausgestaltungen der Reise einen eigenes Unterforum im Bereich "Sonstiges" eingerichtet:


    :paddel Reiseplanung Yukon 2013 :paddel


    Wer ernsthaftes Interesse an dieser Tour hat, wird von mir dort freigeschaltet. Die Erfahrung zeigt, dass es schwierig ist, solche Reisen in öffentlichen Foren konkret zu planen.


    Dieser Bereich hier dient weiterhin für allgemeine Themen rund um die Tour. Hier werden dann auch Termine (Reisezeit) usw. veröffentlicht. Natürlich würden wir uns hier auch weiterhin über Anregungen und Ideen von unseren Kanu- und/oder Yukonerfahrenen Freunden freuen :daumen

  • Hmm, wann bietet sich schon so eine Gelegenheit. Darüber muss ich meditieren. Entweder ich gebe meine ehrenamtliche Tätigkeit (Zeltlagerleitung) auf oder ich bereise den Yukon. Das eine ist eine Herzensangelegenheit und das andere ein Traum. Knifflig.


    Sicherheitshalber sollte ich jetzt anfangen zu sparen. Sonst fällt die Entscheidung von allein. Ich abonniere mal den Diskussionsfaden.

  • Die Reisezeit steht fest.
    Misfit und ich sind am Sonntag 28.7.2013 ab 13:50 in Whitehorse. Am Montag wird alles nötige eingekauft.
    Am Dienstag Transfer nach Johnsons Crossing und Reisebeginn auf dem Teslin River ca. 370km bis Carmacks und weiter nach Dawson City auf dem Yukon.
    Rückflug von Whitehorse ist am 25.8.2013 um 17:40


    Liebe Grüsse
    draussen

  • Dann kann ich den Flug ja jetzt buchen :) Da ich leider keine 4 Wochen Urlaub bekommen werde, werde ich den Hinflug für den 28.07.2013 (Roli, der 27. ist der Samstag!) buchen. Ich werde dann um 14:20 in Whitehorse landen. Mein Rückflug ginge dann am Sonntag den 18.08.2013 um 18:40 los. Ob nun bis Dawson oder nur bis Carmacks... das können wir erst entscheiden wenn wir die endgültige Teilnehmerzahl wissen.


    Ich werde mich jedenfalls diese Woche aufmachen und die Flüge buchen :dance:dance:dance :paddel :paddel :paddel

  • Meine liebe Frau Heidi und ich haben uns darauf gefreut mit euch allen am Yukon Erlebnis teizunehmen, zumal Heidi Verwante da oben hat die wir bei der Gelegenheit auch noch mal besuchen wollten. Ausserdem waere es doch eine schoene Autoreise von uns aus die durch eine herrliche Landschaft fuehrt. Leider muss das aber ins Wasser fallen. Diesen Sommer hatten wir ein Unterirdischer Wasserleitungbruch und dazu kam dann einen Monat spaeter ein heftiger Sturm der eine Totale Hausdach erneuerung noetig machte. In anderen Worten das Urlaubs Geld ist aufgebraucht.


    Die Ironie ist das die Wasserleitung nur drei feet innerhalb unserer Grundstueckgrenze gebrochen ist, waere es etwas weiter nach aussen gewesen haette die Stadt die Reperatur bezahlen muessen. Egal wie, es trift immer die Steuerzahler. :)

    Wenn Du nicht für Deine Freiheit kämpfen willst, hast Du auch keine verdient.
    Folge nicht den Spuren Anderer, gehe Deinen eigenen Weg und hinterlasse Deine Spuren.