Tarp für Hängematte

  • Du schreibst weder, worauf es Dir beim Tarp ankommt (Dauerhaftigkeit, Farbe, Ausstattung, Größe, Gewicht, ...), noch was Du für eine Hängematte hast und bei welchem Wetter in welchen Klimazonen Du es benutzen willst. Ich kann daher nur sagen, daß die Größe des Tarps (3,05 x 3,05 m) für die üblichen 2,70 m langen Hängematten bei mäßig böigem Wind ausreichen sollte.


    Nachtrag: Einige Kundenrezensionen auf Amazon haben mich nachdenklich gemacht. Wenn man ihnen Glauben schenkt, sind Verarbeitung und Haltbarkeit sehr stark verbesserungswürdig. Was nützt mir ein Tarp, das mitten im Sturm zerreisst oder dessen Abspannpunkte erst einmal verstärkt werden müssen, bevor es benutzt werden kann? Wer billig kauft, kauft zwei mal. Vielleicht wäre das 3 x 3 Tarp von DD Hammocks doch die bessere Wahl? Es kostet zwar das Doppelte und liegt damit über Deinem Budget, aber die Kundenbewertungen sind fast alle sehr gut.

  • Wer beim Tarp billig kauft, kauft zweimal.


    Klar kann man China Müll kaufen oder die Baumarktplane.
    Aber wie mein Hängender Freund Mittagsfrost schon schrieb,
    bei der Hängematte spielen noch andere Faktoren eine Rolle.


    DD Tarp 3x3 oder das Ultralight Tarp von DD sind eine gute Wahl.
    Viele Abspannpunkte mit textilen Schlaufen, keine Ösen.
    Das UL hat dazu noch ein super Packmaß.


    Aber ohne eine Info, welche Hängematte und in welchen Regionen, Jahreszeiten, wird es schwer Dir das Richtige zu empfehlen.