Meine Probleme mit der Schrift


  • Hej / Hallo


    Ich habe Probleme mit magerer Schrift. Ich bin nicht mehr der Jüngste, Weitsichtigkeit sehr gut, ABER
    beim Lesen von Magerschriften bekomme ich schnell Kopfschmerzen. Nun steht ja in Euren Forenregeln:


    "Die Forensoftware bietet einige Gestaltungsmöglichkeiten für Eure Texte, achtet bitte auf eine
    leserliche Schriftart und benutzt fette und farbig markierte Texte nur zum Hervorheben von
    Wichtigem."


    Genau das ist aber mein Problem. Magerschriften lesen geht im Notfall noch, wenn ich nicht zu lange
    lese. Aber das Schreiben dauert ja viel länger als Lesen. Könntet Ihr so eine Schrift tolerieren?? :


    Fettschrift in Dunkelgrün kann ich gut lesen, wenn die Schrift die Größe 11 hat:
    Fettschrift in Dunkelgrün kann ich gut lesen, besonders wenn die Schrift diese Größe (11) hat.


    Aber auch diese Schriftgröße (10) kann ich gerade noch ohne zu große Probleme schreiben.
    < Darf ich diese Schrift benutzen? >


    Grüße von Attaan

  • Hallo,


    meines Wissens hast Du mit der fetten und bunten Schrift in einem anderen Forum, das sich mit dem Thema Bushcraft beschäftigt, bereits Schwierigkeiten gehabt.


    Fette Schrift bedeutet in allen mir bekannten Foren "Schreien".


    Oft sind auch gewisse Farben den Moderatoren vorenthalten.


    Daher meine Bitte als normaler User, ich bin kein Mod, versuche doch das Problem anders zu lösen.


    Es gibt in Deinem verwendeten Browser und Betriebssystem sicher Funktionen, die Dir das Lesen erleichtern.


    Dass sich hunderte Foristen umgewöhnen bzw. umstellen kann keine Lösung Deines Problems sein.


    Viele Grüße
    Bernd

  • Hallo Bernd Odenwald,


    dies ist zumindest schon mal eine sachliche und höfliche Antwort, vielen Dank!
    Dann kennst Du die rüpelhaften Antworten aus dem BCD vielleicht, die ich erhal-
    ten habe. Deshalb habe ich an Bimbi heute eine nette Benachrichtigung geschrie-
    ben, und das war es für mich mit BCD. Grimmbold hatte mich noch unterstützt,
    er denkt über die Schriften so wie ich. Wenn Du zu Deinen Kunden so rüpelhaft
    wärest, dann könntest Du nichts verkaufen. Ich war auch selbständig.


    Wie ist es denn mit dieser Schriftgröße, 12 Punkte? Schriftgröße 11 gibt es ja
    leider nicht, und 10 ist für mich viel zu klein. Ich arbeite seit 28 Jahren mit Com-
    putern, und Internet-Foren kenne ich seitdem es sie im Internet gibt. Ich kenne
    sehr viele Foren, in denen sich die Mitglieder ihre Schrift selbst aussuchen kön-
    nen, in meinen Foren auch. Dazu sind die Einstellungs-Möglichkdeiten ja auch
    vorhanden.


    Ich bin mit 76 Jahren noch sehr rüstig, zum Glück, doch mit schwachen, mageren
    Schriften komme ich sehr schlecht zurecht, besonders beim Schreiben, weil
    schreiben nun mal länger dauert als lesen. Ich kann auch nicht jedesmal die Auflö-
    sung meines Monitors ändern oder die Ansicht im Browser vergrößern bevor ich
    hier in das Forum komme. Diese magere Schrift in dieser Größe kann ich noch
    ertragen.


    Letztendlich müßte sich ein Moderator oder Administrator zu diesem Thema
    äußern. Ich bin neugierig, ob ich aus dieser Richtung eine Antwort erhalte.


    Viele Grüße
    Attaan


  • Diese Textgröße und Farbe wäre für mich kein Problem.


    Nur zum Beispiel das Grüne und Rote oben in Deinem Beitrag würde nur zu Verwirrung führen.


    Aber letztendlich wäre es das beste wenn einer der Admins oder Moderatoren das abnicken.

  • Ich frage mich halt, was bringt es Dir wenn nur Du in 12 schreibst, der Rest des Forums aber normal?


    Liest Du nur Deine eigenen Beiträge?


    Sinnvoller wäre es doch, ALLE Beiträge in 12 zu lesen, egal wie klein sie verfasst wurden.

  • Nachdem ich diese Schrift ausprobiert habe, komme ich hiermit am besten zurecht,
    noch viel besser als in "12 Punkte mager". Zum Lesen benötige ich ja sehr viel weniger
    Zeit als zum Schreiben. Und dann muß ich hin und wieder ja auch noch den Text korri-
    gieren, wenn ich mich vertippt habe. Deshalb ist das Lesen ja auch weniger anstren-
    gend als das Schreiben. Vielleicht schreibst Du ja mit 10 Fingern, das ist zu 2 Fingern
    natürlich ein sehr großer Unterschied. Ich vergleiche hier einmal Textlängen:


    Nachdem ich diese Schrift ausprobiert habe, komme ich hiermit am besten zurecht,
    Nachdem ich diese Schrift ausprobiert habe, komme ich hiermit am besten zurecht,

    Die Länge zwischen mager und fett unterscheidet sich auch nicht sehr stark.
    Wie bereits geschrieben, jedesmal die Auflösung ändern oder im Browser zoomen,
    das ist mir auf die Dauer zu umständlich.


    FRAGE: Ist der Eigentümer dieses Forums (Impressum) auch gleichzeitig der Admini-
    strator? Ich bin ja noch nicht lange in diesem Forum, vermutlich deshalb habe ich bisher
    keinen Moderator oder Admin hier gesehen.


    Gruß
    Attaan

  • Schonmal probiert Strg. und + zu drücken? Sollte den Zoom deines Browsers vergrößern. Ansonsten kannst du ggfs. auch noch die Auflösung deines Bildschirms in den Systemeinstellung deines Betriebssystems niedriger Stellen was auch bewirkt, dass die Schrift größer erscheint. Die Foreneinstellungen sind wie sie sind gut in meinen Augen.

  • Hallo,
    wenn mir etwas zu klein erscheint dann Nutze ich die " Strg Taste und Drücke gleichzeitig auf die + Taste ".
    So wird der derzeitig angezeigte Bildschirm größer und damit auch das was ich schreibe / lese.


    LG


    Steve war schneller :daumen:lol

    Ein Baum der fällt macht mehr Lärm, als ein ganzer Wald der wächst.

  • Vielen Dank Steve und Ranger für die Tipps!


    Die Tasten-Kombination Strg plus + hätte ich beinahe vergessen, benutze ich ungern.
    Und die Auflösung jedesmal verändern oder im Browser zoomen, möchte ich auch nicht.
    Bei allen "künstlichen Schriftvergrößerungen" muß ich dann scrollen, das ist mir ein Greuel.


    Attan

  • Na ihr seid ja lustig :(


    Ich bin auch einer, der ziemlich sehbehindert ist. Graue Schrift geht gar nicht! Da muß man Kontraste sehen können, bei grauer Schrift ist das nicht möglich.


    Ich nutze alle möglichen Hilfen, die der Browser bietet. Also große Schrift, vergrößerter Bildschirm, auch einen größeren Monitor. Ebenfalls kann man ja am Monitor selbst die Kontraste und Farben verändern. Aber das Forum drauf einzurichten halte ich für nicht richtig. Und was ist dann mit den vielen anderen Seiten im Netz? Nein. Schreiben passiert hier so wie bisher. Extra deswegen was anderes einführen ist meiner Meinung nach nicht Sinn der Sache.


    Bitte entschuldige Attaan, ich schreibe eben meine Meinung ganz offen. Als sehbehinderter Mensch in dem Ausmaß wie es bei mir ist, muß ich mich dem anzupassen was da vorgegeben ist. Es ist zwar schön das etwas in der Öffentlichkeit für Sehbehinderte getan wird, doch das ist für alle anderen relativ unauffällig und vor allem leider unbekannt.
    Wenn ich übrigens einen Fahrschein kaufen will oder gar den Fahrplan mal lesen, egal ob an einer Haltestelle oder im Bahnhof, so frage ich einfach jemanden, der grade da steht ob er mir helfen kann. Kann ich was nicht lesen auf dem Monitor, so stelle ich mir das so ein, das ich es lesen kann.


    Abgesehen von meinen Gedanken in meinem Text, natürlich kannst du groß und fett schreiben, aber bitte nicht grau.


    LG Sel

    Meine Grundsätze:
    ...Gerne darfs ein Kilo mehr sein bei der Ausrüstung...
    ...Je älter die Techniken, desto mehr mußten sie sich bewähren...
    ...Sehr viel kann man selber bauen, man muß nicht immer alles kaufen...

    (auf Grund meiner starken Sehbehinderung bitte ich das häufige Editieren meiner Beiträge zu entschuldigen)

    [/size]

  • Zitat von Sel:
    "...... natürlich kannst du groß und fett schreiben, aber bitte nicht grau."


    Ich freue mich darüber, daß Du so tolerant bist. Es ist nicht so, daß mir GRAU gut gefällt!
    GRAU gefällt mir überhaupt nicht. GRAU habe ich nur deshalb gewählt, weil auffällige Farben
    anscheinend nicht toleriert werden. Und dieses GRÜN wird wohl als zu aufdringlich eingestuft.


    Und hiermit habe ich in dem anderen Forum rüpelhafte Anfeindungen erlebt. Da habe ich mich
    dann gleich verabschiedet.


    Und SCHWARZ sieht ja mehr nach Beerdigung aus. Aber ich möchte ja noch einige Jahre leben.


    Seit der Gründungsphase von Internet-Foren bin ich mit dabei. Aber noch nie hatte ich irgend-
    welche Probleme mit eigenen Schriften. Und die Foren-Software ist ja nicht ohne Grund so
    programmiert, daß individuelle Schriften verwendet werden können. Es hängt ja jetzt von der
    Foren-Leitung ab, ob ich diese grüne Fettschrift oder eine andere Farbe verwenden darf.


    Grüße von Attaan



  • Da wir ein Forentreffen hatten über das lange Wochenende - sind viele noch unterwegs - oder mussten direkt zur Arbeit - ich denke Admin Ben Bushcraft wird das diese Woche mit dir klären. :winken

    „Wir gehen eines Tages kaputt, weil wir zu faul sind, zu Fuß zu gehen.“ Reinhold Messner

  • Ich möchte nur kurz (ganz formal) aus den Forenregeln zitieren:



    "3) Stil und Lesbarkeit der Beiträge


    Bitte haltet Euch beim Verfassen Eurer Beiträge an Rechtschreibung, Satzbau und Interpunktion, damit auch „Nicht-Muttersprachler“ Eure Beiträge lesen und verstehen können. Der Lesefluss wird durch rigoroses Kleinschreiben oder durch Texte „ohne Punkt und Komma“ erheblich erschwert. Die Schriftsprache ist „hochdeutsch“, da nicht alle Dialekte von jedem verstanden werden. Wenn Eure Muttersprache nicht deutsch sein sollte, dann wird das selbstverständlich toleriert, aber bitte keine unleserlichen Beiträge aus Bequemlichkeit!
    Da wir alle erwachsen sind, verzichten wir bei den Beiträgen im Forum auf „Ghetto-Style“, Schimpfwörter und Obszönitäten!


    Die Forensoftware bietet einige Gestaltungsmöglichkeiten für Eure Texte, achtet bitte auf eine leserliche Schriftart und benutzt fette und farbig markierte Texte nur zum Hervorheben von Wichtigem. Unter dem Texteditor findet Ihr einen Vorschau-Button, damit könnt Ihr Eure Beiträge vor dem Veröffentlichen noch einmal anschauen und ggfs. korrigieren."



    Die genannten Einschränkungen haben aus meiner Sicht einen Sinn. Es geht zum Teil um die vernünftige Lesbarkeit der Beiträge. Mit einer normalen Schriftgröße, in normaler Schriftart und einer eingeschränkten Verwendung von fetter und bunter Schrift ist für den überwiegenden Anteil der User eine vernünftige Lesbarkeit geboten.


    Gruß Guido

    "Das Leben leicht tragen und tief genießen ist ja doch die Summe aller Weisheit." Wilhelm Humboldt, 1767-1835


  • Hallo smeagol,


    vielen Dank für Deine Antwort und Deine Meinung. Ich kenne die Forenregeln. Ich habe ja in meinem
    ersten Beitrag aus den Forenregeln zitiert, als ich das Thema über Schriften eröffnete. Der Passus in
    den Forenregeln über die Schriften ist ja der Anlaß dazu, daß ich dieses Thema eröffnet hatte.


    Grüße von Attaan


  • Wenn sich jemand an deiner Schrift aufgeilt .... hat er ein ganz anderes Problem!


    Sehe ich ganz genau so.
    Schlimmer ist die exzessive Verwendung von Ausrufezeichen, Großbuchstaben etc.


    Solange Du Dich an die Form hältst, was Ausdruck und Rechtschreibung betrifft, ist doch gut.
    Der Inhalt ist doch das Wichtigste.


    Ich kann mich zwar jetzt schlecht in Deine Seh-Fähigkeit hineinversetzen, aber ich denke,
    der "Trick" mit Strg +/- sollte auf jeden Fall funktionieren. Benutze ich ständig.

  • Ich hätte früher drauf kommen können, aber ich werde ein Design installiert, welches für Menschen mit Sehstörungen besser geeignet ist. Des Weiteren bieten alle gängigen Browser die Möglichkeit, die Schrift und deren Größe als Standard in den Browsereinstellungen zu definieren. Das wäre ein Versuch wert.