Brennpaste.... Haltbarkeit?

  • Hallo,


    habe fürn Fall der Fälle (kein Spiritus etc.) Brennpaste mir aufbewahrt. Nur leider ist die nach 3 Monaten Lagerzeit komplett flüssig (ungeöffnete Originalverpackung). Ja gut, brennt sicher auch noch, aber Paste hat eben nicht flüssig zu sein.
    Zersetzt sich Brennpaste derart schnell? Laut Aufdruck unten am Blech soll sie noch bis September 2018 haltbar sein. Mein Vorrat liegt im kühlen Keller bei vielleicht 15°C, auch im Sommer. Wassn da los, oder habe ich Mist gekauft?


    LG Sel

    Meine Grundsätze:
    ...Gerne darfs ein Kilo mehr sein bei der Ausrüstung...
    ...Je älter die Techniken, desto mehr mußten sie sich bewähren...
    ...Sehr viel kann man selber bauen, man muß nicht immer alles kaufen...

    (auf Grund meiner starken Sehbehinderung bitte ich das häufige Editieren meiner Beiträge zu entschuldigen)

    [/size]

  • Komplett flüssig? Also sirupartig? Seltsam. Sie müsste eher wie Götterspeise sein, bestenfalls wie Honig. Bring sie mal mit ins Elbsandsteingebirge. Da können wir uns gemeinsam anschauen, was das für ein Zeug ist.

  • Geht klar, danke.
    Hab "nur" 17kg Gerödel gepackt ^^ Da kommts auf die paar Gramm nicht an. Aber ich denke, ich warte aufs Wetter, denn ich sollte noch paar Kilo zu Hause lassen. Sonst wirds üble Schlepperei...


    LG Sel

    Meine Grundsätze:
    ...Gerne darfs ein Kilo mehr sein bei der Ausrüstung...
    ...Je älter die Techniken, desto mehr mußten sie sich bewähren...
    ...Sehr viel kann man selber bauen, man muß nicht immer alles kaufen...

    (auf Grund meiner starken Sehbehinderung bitte ich das häufige Editieren meiner Beiträge zu entschuldigen)

    [/size]