Weihnachten 2015 und Ostern 2016 im Spessart

  • Schon zu Weihnachten 2015 sollte es ja für 10 bis 12 Tage raus in den Spessart gehen. Nach Rucksack packen und Start der Wanderung mußte ich damals leider wegen "richtig krank" am 3. Tag abbrechen. Mußte nach der heimkehr dann auch noch fast 2 Wochen gut auf die Wohnung aufpassen :-(


    CR5Q28_99rE


    itgBJ_OmVFU


    Diese Schmach habe ich diese Ostern wieder wett gemacht, zwar nicht mit so viel Zeit, aber es wurde eine sehr chillige Tour drauß, so richtig was zum Abschalten :-)


    Am 1. Tag
    geht es nach dem Wasser schöpfen an der Elsavaquelle erst mal zum damaligen Abbruchpunkt und von dort aus weiter auf dem Spessartweg 2. Der erste Tag wird nach sehr schöner Wanderung auf zumeist weichen Waldpfaden mit einem Nachtlager am Ententeich am Finsterbrunn abgerundet.


    8nh1JPTtV20


    Am 2. Tag
    vom Odenwaldblick im Spessart bei Volkersbrunn durch reizvolles Feld, Wald und Wiesengelände zum Ludwig Keller Turm auf der Geishöhe.
    Leider "überschattet" durch Müllverschandelung mitten im Wald. Absolut nicht nachvollziehbar warum irgendwelche Leute ihren Müll in den Wald tragen um ihn dort zu entsorgen ... die Müllabfuhr holt es zuhause doch ab ... dafür zahlt man ja, warum also in den Wald ?


    rsOCBxgICoE


    Für den 3.Tag
    den Karfreitag war ja vom Wetterbericht ein durchziehendes Regengebiet angekündigt. Das bestätigte sich. Zum Glück kübelte es nicht den ganzen Tag, es regnete aber kontinuierlich durch ... trotzdem, toller Tag ! Ich habe ja keine schlechte Kleidung :-)


    BpRL3pyrXDI


    Am 4. Tag
    geht es vom Schlafplatz auf der Terasse der Hütte aus zunächst mal zur Überquerung der Autobahn A3 bei der Raststätte Spessart ... ansonsten ein super Tag bei Kaiserwetter und abschließendem Waldlager mit Kartoffelbrei :-)


    Y9RAxcKJWn0


    Am letzten Tag geht es durch das unter Naturschutz stehende Hofelohrtal. Ein kilometerlanges Auental, Bruchwald, Sumpf. Ein Bach schlängelt sich durch. Es gibt auch eine Biberburg, die ich aber leider nicht gefunden habe. Mitten rein darf man nur an einer Stelle über einen Bohlenpfad, ansonsten ist es nur von den Rändern aus zu bewundern - und das ist auch gut so !


    HatJhSSWmXc

    Top Ausrüstung folgt nur EINEM Kriterium: "reduced to the max"