Benneckenstein die zweite ?

  • Da ich ja eh im Harz war fuhr ich gleich mal bei dem Gelände vorbei wo wir 2012 das Harz-Treffen hatten.
    Für die Leute die damals noch nicht im Forum dabei waren,
    ->> hier der damalige LINK <<-


    Inzwischen ist das Gelände allerdings verschlossen so das man es nicht mehr (einfach so) betreten kann,
    dafür hing eine Telefonnummer am Tor von dem "Hunde-Schlitten-Team" und ne Fahrradhupe zum hupen falls jemand anwesend ist ^^ .
    Wie genau das damals oder heute mit den Eigentumsrechten für das Gelände aussieht weiss ich nicht,
    bzw so genau hab ich schon damals nicht nachvollziehen können,
    aber offensichtlich ist der nette Typ vom Schlittenteam da der Ansprechpartner und der kennt "Uns" ja bereits.


    Die damalige Verbindung wurde ja durch den User Desperado hergestellt welcher aber leider nicht mehr aktiv ist.
    Ich denke aber das es kein Problem wäre das Gelände für ein weiteres Treffen zu organisieren und würde anbieten mich darum zu kümmern,
    wenn hier genug Interesse besteht.
    Da müsst ihr mir bitte bissel Feedback geben.


    Das Gelände ist super und naja auf gewisse Art auch einzigartig (siehe Link oben) .
    Ist eine alte Heilanstalt im ehemaligen Grenzgebiet/Sperrgebiet im Hochharz zwischen Braunlage (westen) und Sorge (osten)
    auch interessant Wikipedia
    Liegt mitten im Wald auf einer kleinen Erhebung (Ochsenberg) und die verfallenen Gebäude geben dem ganzen ein besonderes Flair.


    Feuer, Krach, Trommeln, Gestank ^^ waren damals dort gar kein Problem (Sorge ist etwa 1km entfernt, Bennekenstein 2-3km)
    unmittelbar am gelände vorbei findet man noch einige relikte der grenzanlagen, kollonenwege, betonpfeiler ect,
    aber wesentlich interessanter ist die Gegend an sich, Harz eben (!) .
    Der Brocken ist auch nicht weit weg, bis Schierke (letzter Ort, 500 höhenmeter vor dem Gipfel) sind es grad mal 10km,
    rauf und runter ab schierke 12-14 Kilometer... es fährt auch ne Dampflok ruff ist aber ziemlich teuer (24.-) ,
    also wer auf sowas Lust hat, unternehmen kann man da viel und irgendwelche Bushcraftaktionen haben zumindest damals auch niemanden gestört.


    Würde sich gerade auch für ein Treffen in den kälteren Monaten anbieten, da würde das Lagerfeuer auch mal Sinn machen *hust* ,
    wobei man da oben bereits ab Oktober durchaus mit Kälteeinbrüchen und sogar Schnee rechnen kann.
    Also wintertaugliche Ausrüstung sollte man da vorsichtshalber dabei haben, auch wenns mit etwas Glück eher ein Indian Summer wird...
    (harz im herbst ist schön... naja Harz ist eig immer schön ausser im April hähä)

    Und, praktische Nebensache: ähnlich Kassel kann man sagen, der Brocken liegt so ziemlich mittig von Deutschland und ist aus allen Richtungen
    super zu erreichen.



    SO ich denke ich hab genug geschrieben, zeiht euch einfach das verlinkte Fazit vom 2012er Treffen rein :-)


    Wenn hier grundsätzliches Interesse besteht würde ich mich bei dem Besitzer melden und mal die aktuellen Details erfragen,
    ich geh aber davon aus das wir den Platz bekommen würden, zumal die Schlittenleute "unsere" Sache eig auch recht interessant fanden.
    Vielleicht klappt es ja sogar noch mit einem Herbsttreffen dieses Jahr, das kommt jetzt erstmal auf euer Feedback an.


    :winken


    EDIT: das ist der derzeitige Besitzer oder Ansprechpartner laut Aushang:


    - Jens Ortel
    - "Schlittenhunde-erlebniscamp.de"
    - tel: 015150975012

  • Wie ich schon schrieb kenne ich den Besitzer auch nicht weiter und ich mag mit ihm dann auch ungern über halbgare Dinge reden.
    Wenn hier genug grundsätzliches Interesse besteht (woran ich ja Zweifel habe) DANN telefoniere ich mal mit ihm bzw fahre auch persönlich vorbei,
    was für mich immerhin auch 240km sinnfreie Autofahrt wären.
    Das Datum wird in dem Moment unwichtig wo die Entfernung bereits ein Ausschlusskriterium ist.

  • Hallo Sportsfreunde!


    Krupp hat mich gerade auf diesen Beitrag aufmerksam gemacht und ich muss sagen, dass ich natürlich bei einem Treffen dort dabei bin! Ob mit großer Truppe oder nur in ganz kleinem Rahmen wäre mir egal.


    Mein Problem (wie seit vielen Jahren und wahrscheinlich auch noch ein paar Jahre länger) ist, dass ich immer nur ein Wochenende im Monat hundertprozentig frei habe.


    Ich mache mal ein paar Terminvorschläge, die bei mir auf jeden Fall passen:


    Freitag 27.11.15 - Sonntag 29.11.15
    Freitag 22.01.16 - Sonntag 24.01.16
    Freitag 18.03.16 - Sonntag 20.03.16


    Gruß Guido

    "Das Leben leicht tragen und tief genießen ist ja doch die Summe aller Weisheit." Wilhelm Humboldt, 1767-1835

  • Ein Wintertreffen da oben wäre sehr reizvoll, man braucht natürlich wirklich wintertaugliche Ausrüstung und das Gelände liegt mitten im Wald.
    Schaut einfach in den verlinkten alten Beitrag zu Benneckenstein, auch wenn inzwischen leider nicht mehr alle Fotos verfügbar sind,
    kann man sich immer noch ein gutes Bild davon machen.
    Es würde jetzt keinen Sinn machen wenn ich den Platz und die Umgebung nochmal beschreibe ;-) .


    ____


    Ich versuche nochmal etwas genauer zu erklären warum ich in dem Fall nicht einfach ein Treffen zu Tag X anbiete (anbieten kann)
    und hoffe das man mich dann etwas besser versteht:



    Ich kenne den Verwalter oder wie auch immer die derzeitigen Eigentumsverhältnisse dort sind, nicht wirklich bzw nur ganz flüchtig.
    Er war zwar bei dem Treffen damals auch kurz da und fand die Idee auch interessant,
    aber ich hab zu ihm ansonsten keine Anknüpfungspunkte.
    Es ist halt nicht bei mir um die Ecke & kenne ihn nicht persönlich, sondern auch für mich fast 2h Autofahrt.


    Ich würde halt gern, ich sag jetzt mal zb 5, erstmal Leute finden die an sowas Interesse haben,
    bevor ich mir die die Mühe mache oder auch seine (des Verwalters) Zeit vergeude mit irgendwelchen halbgaren Ideen.
    So wie ich ihn in Erinnerung habe gehe ich aber davon aus das es kein Problem ist das Gelände für ein Wochenende zu nutzen,
    natürlich nicht kostenlos, aber das kläre ich dann noch.
    Wenn sich hier jetzt ne Handvoll Leute finden die Lust auf ein Winterwochenende im Oberharz haben und sich das zutrauen,
    fahre ich sozusagen augenblicklich rauf und bespreche das mit ihm.
    Natürlich wäre es schön wenn sich mehr als 5 finden, immerhin liegt der Harz quasi in der Mitte von Deutschland ;-)


    Ein Termin der für alle passt ist dann der zweite Schritt und den bespreche ich dann lieber mit den Leuten die Bock drauf haben gemeinsam,
    als einfach ein Datum X festzulegen.
    Smeagols Terminvorschläge würden zb bei mir auch passen.


    :winken

  • Hey Krupp,


    als Teilnehmer vom ersten Treffen in Benneckenstein würde ich mich bzw wir uns durchaus über eine Neuauflage freuen. Allerdings ist wie immer die Terminfindung ein mögliches Problem für dieses Unterfangen ;)


    Wäre aber klasse, wenn du dich der Sache annehmen und mit dem Hundeschlitten-Team Kontakt aufnehmen würdest :)


    Eventuell hat jemand von uns auch noch private Daten von Desperado und wir könnten über den Weg einen Versuch starten...


    Die Location ist in jedem Fall einmalig und defintiv die Reise wert, sofern sich am Stand von 2012 nicht all zu viel getan hat :)

    "Mit Speck fängt man Kläuse!"
    offizielle Signatur des BCP-Treffens im Sauerland 30.5.-2.6.2013

  • jetzt kommt mal wieder so ein "Ich würde ja gern, aber.."-Beitrag.


    Aufgrund der Tatsache, dass ich momentan nicht in der Heimat bin, könnte Ich erst ab nächsten Herbst, also in einem jahr.
    Intresse ist aber auf jeden fall da, ich will auch mal wieder paar leute aus der szene kennen lernen und als Ossi ist es auch für mich nicht allzu weit weg.


    Liebe Grüsse

  • is ja alles kein ding (@ squirrel) , aber auch alg für die westfraktion die Entfernung.


    ich pusche das jetzt trotzdem nochmal da ich morgen vermutlich vorerst das letzte mal in den hochharz fahre.
    abseits vom benneckenstein, falls das dieses jahr nix mehr wird,wer trotzdem bock hat auf bissel wandern und Wintercamping am brocken
    kann mich ja anwispern. der Zeltplatz in schierke ist ganzjährig geöffnet, natürlich kann man dann dort nur campen (und nix zb schmieden usw)
    aber ist evt trotzdem für den ein oder anderen spannend?


    ansonsten können wir ja auch Januar (zb smeagols vorschlag), ich hätte da richtig lust drauf,
    Problematik bleibt aber die selbe. ich möchte hier gern mind 5 leute finden die das wollen.
    versteh mich da bitte.


    ka was soll ich sagen... HARZ... HARZ HARZ habe ich schon den HARZ erwähnt ? :)


    :winken

  • Ich wäre auch dabei kommt auf den Termin an. Letztes Mal war echt der Hammer auf dem Gelände kann man echt was anstellen. :gb

    "Das Universum und die Dummheit der Menschen sind grenzenlos. Obwohl beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher"
    Zitat Albert Einstein :D