Forentreffen 28.-30.08.2015 in der Oberlausitz

  • und das wird ihn nicht aufhalten.... :D


    edit: was sich anbietet, also nicht nur zum baden (natürlich) evt kann man den Teich auch einbeziehen.
    spontan fällt mir das "berühmte" Poncho-floss ein. wirklich ausprobiert hat es aber sicher kaum einer.
    dort hätte man mal die Möglichkeit improvisierte Gewässerüberquerungen auszuprobieren.

  • Oder ehe man durch Unachtsamkeit den teuren Poncho schrottet, zum Üben geht sicher auch die Baumarktplane oder so etwas. Finde ich eine gute Idee den See mit zu nutzen!


    LG Sel

    Meine Grundsätze:
    ...Gerne darfs ein Kilo mehr sein bei der Ausrüstung...
    ...Je älter die Techniken, desto mehr mußten sie sich bewähren...
    ...Sehr viel kann man selber bauen, man muß nicht immer alles kaufen...

    (auf Grund meiner starken Sehbehinderung bitte ich das häufige Editieren meiner Beiträge zu entschuldigen)

    [/size]

  • Wie Alex schon anmerkte war bei mir die letzten Wochen Prüfungswahnsinn, sonst hätte ich mich eher gemeldet. Generell würde der Termin bei mir passen, was ich noch nicht weis ist wie genau ich hinkomme. Krieg mer aber irgendwie hin, deshalb sage ich mal mit 90% zu.


    Gruß Kauz

    Ihr habt vielleicht die schönsten Torpedos, das Stück für 25000 Mark, aber ich habe den alten Draht, für 50 Pfennig!

  • Grüße!


    Also habe gerade mit den Pächtern der Location korrespondiert!
    Also Feuer auf der Wiese Sel ist nicht machbar denn die Frau des Hauses hat frisch gepflanzt und das sollte gewürdigt werden! ;)
    Ich werde paar Tage eher dort sein um alles vorzubereiten.
    Joa an sonsten is alles soweit klar, wenn fragen sind immer her damit!


    :bcplove

  • Hallo,


    ja gut, kein Problem wegen dem Feuerchen. Wenn du möchtest kann ich bei der Vorbereitung helfen und einen Tag eher da sein. Mein Taxi ist dazu sicher auch bereit :unschuld


    LG Sel

    Meine Grundsätze:
    ...Gerne darfs ein Kilo mehr sein bei der Ausrüstung...
    ...Je älter die Techniken, desto mehr mußten sie sich bewähren...
    ...Sehr viel kann man selber bauen, man muß nicht immer alles kaufen...

    (auf Grund meiner starken Sehbehinderung bitte ich das häufige Editieren meiner Beiträge zu entschuldigen)

    [/size]

  • Wenn du das willst mach das.... aber eins muss ich dir vor weg nehmen das was ansteht is Wiese mähn mit dem Freischneider und Holz machen und das macht dich leider Arbeitslos denn das lass ich mir nicht nehmen! Aber vielleicht findet sich ja noch was! ;)
    Wie gesagt gerne, wenn du möchtest!

  • Ich kann ja diversen Müll aufsammeln und die Feuerstelle saubermachen oder sonstwas. Und uns nach der Arbeit ein Bierchen holen :drunk:lol


    LG Sel

    Meine Grundsätze:
    ...Gerne darfs ein Kilo mehr sein bei der Ausrüstung...
    ...Je älter die Techniken, desto mehr mußten sie sich bewähren...
    ...Sehr viel kann man selber bauen, man muß nicht immer alles kaufen...

    (auf Grund meiner starken Sehbehinderung bitte ich das häufige Editieren meiner Beiträge zu entschuldigen)

    [/size]

  • Müll? :skeptisch ich glaub da wirst du dir nen Wolf suchen...!
    Die Feuerschale bringt die waldläuferei mit und da denk ich nicht das die dreckig is... :lol
    Und hey das Bier steht immer im Eingangsbereich des Becken da wo es schön kühl bleibt das is so simpel wie genial denn da ist es auch in Reichweite!
    Grasmahd kannste zamm rächen wenn du das willst!?

  • Müll? :skeptisch ich glaub da wirst du dir nen Wolf suchen...!


    :confused ööhhhhm... Dann such eben Wölfe. Wollen ja was im Kessel zu futtern haben. :unschuld


    Und hey das Bier steht immer im Eingangsbereich des Becken da wo es schön kühl bleibt das is so simpel wie genial denn da ist es auch in Reichweite!


    Wie bekommst du den LKW mit Bier in den Eingangsbereich des Beckens rein? :D:drunk:D


    Grasmahd kannste zamm rächen wenn du das willst!?


    Ok, dann räche ich mir am Gras... Aber wenns zu warm ist, dann bleibt das Grünzeugs liegen. Schwitzen bei der Arbeit ist nicht gut :unschuld


    Na ja, völlig egal, wird schon was zu machen sein. Ich freue mich jedenfalls aufs Treffen. Und das Wetter wird schön sein, sagt meine Glaskugel... ;)


    LG Sel

    Meine Grundsätze:
    ...Gerne darfs ein Kilo mehr sein bei der Ausrüstung...
    ...Je älter die Techniken, desto mehr mußten sie sich bewähren...
    ...Sehr viel kann man selber bauen, man muß nicht immer alles kaufen...

    (auf Grund meiner starken Sehbehinderung bitte ich das häufige Editieren meiner Beiträge zu entschuldigen)

    [/size]

  • Grüße,


    also hab mir gerade so mit der Sache Outdoorküche befasst.
    Ein vorschlag zum anfang war n Gulasch zu zaubern das können wir auch gern machen.
    Würde es klasse finden wenn wir auch paar mehr Malzeit zamm kochen.
    Zum Thema was wer mitbringt würde ich es so machen, wir setzen uns wenn alle da sind hin und entscheiden was wir die nächsten Tage kochen wollen ähm mit Rücksicht auf die Vegetarier also ich hab auch kein Problem da mal n Tag ohne auszukommen aber weiter im Text. Dann fahr ich die Sachen holen und wir teilen uns rein? Guter Vorschlag oder nicht? Bitte um Kritik!


    :hobo


    Was auf jeden Fall kommt ist Knüppelbrot! :D

  • Ich finds ne gute Idee.


    Jedoch wäre unsere Meinung, das jeder sein Frühstück selbst organisiert (der eine schält sich 5 Uhr aus der Penntüte, der andere 11 Uhr...). Mittags werden wir zu tun haben oder unterwegs sein. Wird entsprechend Situation geregelt oder einfach weggelassen. Und dann zusammen abends was kochen, das würde schön sein.
    Da sitzen wir gemeinsam am Feuerchen und so macht das Kochen Spaß. :hobo


    Weiter oben war der "Bootsbau" mit einer Bauplane und Grünzeug im Gespräch, das wäre echt eine tolle Sache. :kanu
    @Waldschratt, bitte: wir brauchen dazu ne Riesenmenge Grasschnitt!
    Mit der Bauplane können wir danach mal so alles ausprobieren, was man sonst so noch mit einer Plane anstellen kann, als weiterführender Gedanke...


    LG Sel + Frau

    Meine Grundsätze:
    ...Gerne darfs ein Kilo mehr sein bei der Ausrüstung...
    ...Je älter die Techniken, desto mehr mußten sie sich bewähren...
    ...Sehr viel kann man selber bauen, man muß nicht immer alles kaufen...

    (auf Grund meiner starken Sehbehinderung bitte ich das häufige Editieren meiner Beiträge zu entschuldigen)

    [/size]

  • Als vermutlich einziger anwesender Vegetarier, eine Bitte: -keine Rücksicht- ;kocht euch was ihr wollt !


    Ich seh zu das ich meine 36cm Pfanne mitbring. Da ich jetzt mit nem Kumpel anreise und somit Platz für Quatsch habe, war meine Überlegung einen Amboss und paar Backsteine mitzubringen, da könnten wir versuchen zu schmieden. (KANN das zufällig wer ?, ich lerne gern)
    Frage: hat jemand eine möglichst MONSTRÖSE Luftmatrazen/Schlauchboot/ etc- Luftpumpe die er mitbringen könnte ? meinen Blasebalg hats entschärft, ich weis nicht ob ich ihn bis zum Treffen wieder zusammen krieg.


    Ich habe Zugriff auf teils absonderliches Gerümpel, wenn ich irgendwas mitbringen soll, fragt ruhig.


    Liste was ich versuch mitzubringen:
    Schnitzzeug, inclusive großes Ziehmesser und nem kleinen Behaubeil,
    Amboss, Hämmer, Meißel, Zangen, paar alte Plattfedern zum umformen,
    Schleifzeug, Zimmermannsnägel, von der Wand gekratzen uralten Salpeter, könn mer guggen ob mer damit irgendwelchen Hubatz nitrieren können. (Zunderschwamm..)



    Hoffe auf Kritik


    Gruß Kauz

    Ihr habt vielleicht die schönsten Torpedos, das Stück für 25000 Mark, aber ich habe den alten Draht, für 50 Pfennig!

  • Also Kauz bring mit was du magst mein auto is bis unters Dach mit Werkzeug voll. Schnitzzeug, Äxte, Kettensägen. Schmieden gerne auf jeden Fall aber bewandert bin ich in der Sache nicht. Aber was ne is kann ja noch werden!


    ;)

  • War alles wunderbar. Nur sind eben wenige Bilder entstanden, wir hatten keinen Fotografen gebucht :(
    Ich setz mich morgen noch mal hin und schreibe weiter, heute ist die Zeit knapp.


    LG Sel

    Meine Grundsätze:
    ...Gerne darfs ein Kilo mehr sein bei der Ausrüstung...
    ...Je älter die Techniken, desto mehr mußten sie sich bewähren...
    ...Sehr viel kann man selber bauen, man muß nicht immer alles kaufen...

    (auf Grund meiner starken Sehbehinderung bitte ich das häufige Editieren meiner Beiträge zu entschuldigen)

    [/size]