Tauschgeschäft: Biete Kienspan, Suche Flint

  • Hallo liebe Bushcrafter,


    Da ich in Hessen wohne, und dieses südlich der so genannten Feuersteinlinie liegt ist es mir leider nicht gelungen hier irgendwo Flint-Vorkommen zu finden. Aber einen Kiefernwald mit herrlichen Kienspanvorkommen in 10 Minuten zu Fuß erreichbar ist mir vergönnt und damit hat sich mir die folgende Idee aufgedrängt.


    Ich würde gerne eine Ladung Kienspan gegen eine Ladung Feuersteine tauschen. Wer also bei sich in der Umgebung Feuersteinvorkommen kennt und gerne etwas Kienspan von mir geschickt bekommen würde könnte mir eine PN schreiben. Ich suche nicht nur ein oder zwei Steine zum selbst bearbeiten, sondern hätte gerne eine ordentliche Ladung, um mit den Kindern in dem Hort in dem ich arbeite ein paar Versuche starten zu können Pfeilspitzen oder ähnliches zu basteln!


    Ich versuch mich auch mal darin, Bilder von dem Kienspan anzuhängen. Dabei handelt es sich um eine Auswahl, das Feuerzeug dient zur Größendarstellung. Ein Paar der Kienspanstücke habe ich bereits bearbeitet, andere sind noch in "Rohform" also mit Wurzelrinde usw. Ich dachte mir ihr habt bestimmt auch selbst Spaß daran diese ein wenig zu bearbeiten!


    Ich dachte mir auf die Art isses kein Schnorren sondern ein Austausch! :)


    Viele Grüße,
    Rsj






    P.S.: Es handelt sich wohl weniger um ne Frage als einen Vorschlag aber ich hab kein besseres Präfix gefunden. Falls jemand der Meinung ist, ich hab das falsche Unterforum gewählt, sagt bitte Bescheid oder lasst das Thema verschieben oder so ;)

  • Moin Moin,


    Flint gibt es hier im Norden zu genüge, was mir zu denken gibt ist das Gewicht bei einer Postsendung.


    Bekommen wir hier evnt.ein "Kette" hin, ich könnte die Flintsteine bis Hamburg bringen.


    Lg.H.Gerdson


    Der gr.beruflich voll unter Feuer ist

  • Hi H. :)


    Also ich hätte mehrere Kontakte in Hamburg, von denen einer regelmäsig nach Frankfurt fährt, da könnte ich ihn leicht treffen. Vielleicht könnten wir so irgendwie einen Weg finden. Den Kienspan würde ich dir per Post als Dankeschön schicken, der ist ja nicht soooo schwer :)


    Danke schonmal!


    Ich schicke dir mal eine PN!


    Vlg,
    Rsj

  • Hallo,


    habe paar Kilo Flint rumliegen, mußt den nur noch zerkloppen. Aber pass blos auf die rumfliegenden Splitter auf! Kienspan hab ich hier da, nicht so schön wie deiner, aber geht schon.


    Alternativ kannst du Flint hier bestellen: https://www.mikon-online.com/s…tic-sea-germany-1-kg.html


    LG Sel

    Meine Grundsätze:
    ...Gerne darfs ein Kilo mehr sein bei der Ausrüstung...
    ...Je älter die Techniken, desto mehr mußten sie sich bewähren...
    ...Sehr viel kann man selber bauen, man muß nicht immer alles kaufen...

    (auf Grund meiner starken Sehbehinderung bitte ich das häufige Editieren meiner Beiträge zu entschuldigen)

    [/size]

  • Hi Sel,


    Das mit dem Bestellen / einseitiges Verschenken is ja gerade das was ich vermeiden wollte. Mir gings hauptsächlich drum, dass beide Seiten was davon haben :) Trotzdem Danke für deine Tips!



    Lg,
    Rsj

  • Hat jetzt nicht direkt was mit dem Thema zu tun, aber wenn du mal Zeit und Lust hast probier mal Quarz als Feuerstein Ersatz aus. Den findest auch bei uns im Süden zu Hauf und zumindest das Feuerschlagen funktioniert damit sehr gut, wenn auch nicht ganz so toll wie mit Flint. Die Bearbeitung zu Werkzeug hab ich noch nicht probiert

  • Hello :)



    Also ich habe jetzt einige PNs bekommen und bedanke mich dafür sehr!
    Auch danke für alle Tipps, ob ich sie mit den Kids umsetzen kann oder nicht werd ich mir noch genauer überlegen.
    Besonders den Hinweis mit den Schutzbrillen werde ich auf jeden Fall beachten!


    Von meiner Seite aus ist das Thema erst mal erledigt :)


    Vlg,
    Rsj