Hängematte

  • Hallo zusammen,


    wie ihr sicher der Überschrift entnommen habtgeht es um die Anschaffung einer Hängematte.
    Mein Favorit ist momentan die DD travel bivi (Hängemattenshop Art-Nr MA-09109).Könnt ihr mir die empfehlen hat die jemand oder könnt ihr mir eine andere empfehlen?


    Anforderrungen:
    -ich bin hauptsächlich im Wald unterwegs
    -Budget max. 70€
    -selten bei Regen und wenn es regnet hab ich meine Baumarktplane dabei
    -ein Moskitonetz wäre schon schön
    -wenns geht ein gutes Preis-Leistungs Verhältnis


    Ich freue mich auf eure Antworten .Danke im Voraus :)


    MfG,


    Holunder

  • Hallo Holunder,


    ich komme gerade von dem Forentreffen auf der schwäbischen Alb, wo ich drei Nächte in meiner DD-Hammock geschlafen habe, wie immer wie ein Stein:



    Kannst du bedenkenlos kaufen.


    LG Parzival
    (Das Mossinetz habe ich aber nicht benutzt, dazu hängt man die Matte einfach andersrum auf, dass das Netz unten ist.)

  • Hallo,


    meine Erfahren basieren bisher auf der DD Frontline , die Campingmatte mit Netz für ca.35€ und die Matte von der Bambushütte.
    Ich fand alle 3 Müll. Andere fanden die super. Was lese ich daraus? Jeder ist anders.


    Ich würde mir von anderen erst mal Matten leihen und schauen, ob das überhaupt was für mich ist.


    Weil mir nichts gefiel, habe ich mir dann eine Brückenhängematte selber genäht. Mit der fühle ich
    mich richtig wohl und will seit dem nicht mehr auf dem Boden schlafen.


    Alle Hängemattenschläfer die diese Matte bisher ausprobiert haben, möchten auch so eine haben.


    Das heißt immer noch nicht, daß diese Matte das non plus ultra ist.


    Gruss
    Konrad

  • Bin zwar nicht wirklich ein Freund von 'Produktvorstellungen', verwende aber seit einiger Zeit die sogen. Single-Hammock vom Hersteller Ticket-to-the-Moon:


    Hammock Set-Up Ticket to th Moon Hängematte


    Sie ist aus Fallschirmnylon gefertigt und dementsprechend leicht. Lt. Spezifikation bis 160kg belastbar und obwohl der Stoff relativ dünn und viligran wirkt, hatte ich mit meinen ca. 90kg noch keinerlei Probleme punkto Verschleiß od. Haltbarkeit. Die Metallhaken zur Befestigung wirken solide und ein Packbeutel in origineller Form (ähnelt tradit. indonesischen Hausformen) ist direkt angenäht. Meine hat die Farbe 'dunkelgrün-olivgrün' und ist dezent. Diese Hängematte wird in zahlreichen weiteren Farben angeboten sowie in einer Doppelausführung fürs relaxen zu zweit. Im Internetz findet man diese Teile auch oft unter der Bezeichnung 'Parachute Hammock'. Moskitonetz gibts vom gleichen Hersteller, ist aber teuer. Kam bis dato ohne aus obwohl ich gern in der Nähe von Gewässern campe, wo vermehrt mit Stechmücken etc. zu rechnen ist. Bin absolut zufrieden mit dieser Hängematte und kann sie bedenkenlos empfehlen, damaliger Anschaffungspreis ca. EUR 30.- zuzügl. Versandkosten.

    --------------------------------------------------------------------------
    Tu eh nur so als würd ich mich auskennen, damit ich auch mitreden kann.
    ---------------------------------------------------------------------------
    'Bushcraft' ist eine eingetragene Schutzmarke von Bushcraft USA LLC

  • Eine Hängematte die ich besitze habe ich in Kambodscha für 1$ gekauft und die ist so schmal, das dort vorsichtig eingestiegen werden muss, da ansonsten gleich auf er anderen Seite der automatische Abgang vorprogrammiert ist. Eine andere ist vom Globi für 15€, mit der ich mein Wintersock benutzen kann, da ist kein Moskitonetz dran und wird schön von dem Socken ummantelt, diagonal liegen ist hier nicht möglich. Meine angenehmste aber ist die Hennessy Hammock, in die wird von unten eingestiegen, das diagonale liegen ist sehr angenehm, das Moskitonetz ist nicht abnehmbar, das mitgelieferte Tarp ziemlich klein und ich schlafe darin besser als in meinem Bett. Ultralight heißt, alles ist sehr dünn, was bedeutet, das ich in dieser auch schon das Moskitonetz beschädigt habe, in dem ich meine kleine Matratze zurecht rücken wollte, mich mit dem Ellenbogen abstützte um den Oberkörper etwas anzuheben und durch Unachtsamkeit dies ausgerechnet im Netzfeld machte, das natürlich sofort einriss, da mein gesamtes Gewicht des Oberkörpers auf diesen kleinen Punkt Übertragen wurde. Preislich ist die allerdings in der oberen Klasse angesiedelt.


    Bushkrieger:
    xmal der schlafsack in die mitte gerutscht --was soll man anders machen, das das nicht passiert.??


    Zum einen eine richtige Hängematte besorgen, gut spannen und, wenn machbar, diagonal liegen, was aber meiner Erfahrung nach das runter rutschen nicht ganz ausschließt, hält sich aber in grenzen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!