Trekking: Episode 1 - Unterwegs im Wesergebirge

  • Hej,
    begleite meine Freundin Tess und mich ins Wesergebirge. :)


    Im 1. Teil besuchen wir den Klippenturm, der einst als Erinnerung an die Burgen der Umgebung gebaut wurde. Zudem besuchen wir noch die Schaumburg, die zum Teil aus zwei Osnabrücker Bürgerhäusern wieder zusammengesetzt wurde.


    Im 2. Teil unserer Tour im Wesergebirge kommen wir an dem Lagenfelde Wasserfall vorbei. Er ist 15 Meter hoch und somit der höchste in Norddeutschland. Zudem kommen wir an der Blutbachquelle vorbei, die ihren Namen aus gutem Grund trägt. Letztlich führte uns der Weg über den 341 Meter hohen Hohenstein, der uns an seinen Klippen "grüner Altar" und " Teufelskanzel" einen klasse Ausblick geboten hat.


    Wir wünschen dir viel Spaß beim zuschauen und freuen uns, wenn du uns begleitest. :)


    LG NEx & Tess :)



    sn5yAM66OY4



    mSlWh1M_mas

  • Ach ja. Da werden Erinnerungen wach. Vielen Dank für eure Mühe. Den Wesergebirgsweg bin ich vor 2 Jahren gelaufen. Habe zwei Übernachtungen gehabt. Bin am ersten Tag erst mittags aus Hameln los. Am ersten Abend habe ich an einer Eckfahne von einem Waldfußballplatz gepennt. War mal was anderes.


    Ist der Süntelturm immer noch für Besucher gesperrt?



    Beste Grüße
    Christoph

    "Man sollte immer eine kleine Flasche Whiskey dabeihaben - für den Fall eines Schlangenbisses -
    außerdem sollte man immer eine Schlange dabeihaben."
    W. C. Fields