Mein erster Tarp versuch

  • Genau das ist doch das geile am Tarp:
    Du kannst es genau so aufbauen wie DU es gerne hättest, wie es den Gegebenheiten anzupassen ist und wie DU dich drunter wohlfühlst.
    Bestimmt kommt noch jemand, der sagt, diese und jene Form ist aber besser und straffer und windgeschützter, braucht weniger Strippen, ....
    Aber wenn DU am nächsten morgen trocken und erholt aufwachst, dann war es optimal.
    Und das Dus bei Regen oder Sturm viel weiter runter ziehst und kleiner machst, braucht Dir sicher auch keiner sagen ! ;)
    :tarp

    Top Ausrüstung folgt nur EINEM Kriterium: "reduced to the max"

  • Einfach "machen", immer wieder "machen", und mit der Zeit wirst Du immer besser und selbst merken auf was es ankommt. Dann wirst Du auch genug Erfahrung bekommen haben um die Tips von Anderen besser einschätzen und nutzen zu können.


    Was mir geholfen hat(te): Ich hatte ein tarp (oder einen Nylon-Poncho) und etwas Schnur immer dabei, auch wenn es nicht zum Übernachten 'rausging. Bei jeder Rast von mehr als 10min wurde das tarp / der Poncho aufgespannt, immer wieder anders - allein schon weil die Bedingungen immer andere waren. Regen-/Windschutz im Sitzen beim Kaffeekochen war das Primärziel - bei mehr Zeit wurden auch Varianten zum Schlafen aufgebaut. Einfach so, wie man auch mit 2 kurzen Seilstücken die Knoten immer wieder übt. So wird nach und nach der tarp-Aufbau ein Selbstläufer.


    Viel Spaß dabei!


    Gereon

  • Achte darauf, dass die Schnüre nicht vom Baum zum Tarp runter laufen. Das Wasser tut dann dasselbe und es tropft dann auf deinen Schlafsack. Vor allem bei Laubbäumen.
    Oder lass ein Stück Schnur runterhängen dann tropft das Wasser dort ab.


    Liebe Grüsse
    draussen

  • Hi Basti,
    und auch genau das ist das Schöne am Tarp, man hat Rundumsicht, wenn man mag (und natürlich wenn das Wetter es zulässt.). Man ist nicht so eingesperrt wie im Zelt und kriegt viel mehr mit. Und was die verschiedenen Aufbauvarianten angeht...die lernst mit der Zeit, wichtig ist nur dass man ausprobiert und macht und tut ;)
    Gruss von der Alb

  • Lieber Jakob....also von Dir hätt ich ja mehr erwartet...tztz...also ich seh da ne Falte im Tarp....und drunter iss auch ned aufgeräumt...also weisste... :lol

  • basti-th & Boggo98: Gratulation, Eure Tarp Set-Ups sehen durchaus brauchbar aus, würde das schon in die Kategorie 'gelungen' einreihen. Wenns keinen Hinweis auf einen Erstversuch gäbe, würde mir das nicht auffallen dass es sich tatsächlich um eben einen solchen gehandelt hat. Da gibts viele Fotos übers ganze Internetz verstreut, die weitaus weniger vertrauenserweckenden Eindruck hinterlassen - Hut ab also!


    Verberssern kann man selbstverständlich immer was, auch wenn schon 100mal so ein Teil aufgespannt wurde ... Zum Glück gibts hier übers ganze Forum verstreut zahlreiche nützliche Tips und aussagekräftige Bilder, wo man sich was abschauen kann.
    basti-th: Die Bäume stehen selten in der 'richtigen' Reihenfolge oder im exakt perfekten Abstand zueinander für eine easy-going Fixierung des Tarps. Ist aber kein Malheur, das gilts zu managen. Wenn mal gar keine Bäume da sind, kann man sich ja so helfen - selbstverständlich auch als Anregung für alle anderen Bushcraft™ Freunde:


    --------------------------------------------------------------------------
    Tu eh nur so als würd ich mich auskennen, damit ich auch mitreden kann.
    ---------------------------------------------------------------------------
    'Bushcraft' ist eine eingetragene Schutzmarke von Bushcraft USA LLC

    Edited 3 times, last by bugikraxn ().

  • Uups - sorry Jakob. Foto vom Tarp sah einfach so 'frisch' aus, als ob es erst vorgestern gemacht worden wäre ;-)
    LG. Franz, bugikraxn

    --------------------------------------------------------------------------
    Tu eh nur so als würd ich mich auskennen, damit ich auch mitreden kann.
    ---------------------------------------------------------------------------
    'Bushcraft' ist eine eingetragene Schutzmarke von Bushcraft USA LLC

  • basti-th & Boggo98: Gratulation, Eure Tarp Set-Ups sehen durchaus brauchbar aus, würde das schon in die Kategorie 'gelungen' einreihen. Wenns keinen Hinweis auf einen Erstversuch gäbe, würde mir das nicht auffallen dass es sich tatsächlich um eben einen solchen gehandelt hat. Da gibts viele Fotos übers ganze Internetz verstreut, die weitaus weniger vertrauenserweckenden Eindruck hinterlassen - Hut ab also!



    Vielen dank :schäm :winken