Die Treffen schwinden dahin:(

  • Mir ist in lezter Zeit stark aufgefallen das es immer weniger Forentreffen gibt trotz steigender Zahl der mitglieder. Ich weiß nicht wo es fehlt aber irgedwie schläft das Forum etwas ein ,es ist einfach nicht mehr das Familiere verhältnis im Forum vorhanden , das ist sehr schade vorallem fehlt es an den kleinen Treffen die eigentlich einfach zu Organisieren sind. Vielleicht einfach mal sagen" da bin ich am Wochenende und wer kommt der kommt". Ich habe jetzt auch schon von vielen gehört, dass sie die treffen nicht mehr besuchen weil sie einfach "zu überfüllt sind". Genau so ist es sehr schade das der Chat gelöscht wurde vielleicht könnte man das wieder einrichten denn es fehlt dem Forum einfach etwas . Auch die leicht angespannte Stimmung ist zu spüren wo auch immer diese herkommt. Naja soll einfach maln anstuppser sein an alle und ich wollte nur mal anmerken das das mir und anderen aufgefallen ist .
    LG Bear (Luis) :piek:manni:)

    "Das Universum und die Dummheit der Menschen sind grenzenlos. Obwohl beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher"
    Zitat Albert Einstein :D

  • Sagen wir es mal so:
    Nicht immer hat jeder am gewünschten Termin Zeit. Dazu kommt, das eben die Entfernungen untereinander doch manchmal recht erheblich sind. Ich überlege schon ganz genau, ob es sich lohnt wegen einem Tag dreistellige Kilometer zu fahren.


    Vielleicht schreiben wir hier in den Fred mal unsere Gewohnheiten rein?
    Bei mir ist es so, das ich mindestens ein Wochenende (außer im Winter, kommt aber da auch mal vor) im Elbsandsteingebirge hier in Sachsen verbringe. Ich habe nichts dagegen, wenn sich Interessierte ab und zu anschließen möchten. Eine Nachricht reicht.


    LG Sel

    Meine Grundsätze:
    ...Gerne darfs ein Kilo mehr sein bei der Ausrüstung...
    ...Je älter die Techniken, desto mehr mußten sie sich bewähren...
    ...Sehr viel kann man selber bauen, man muß nicht immer alles kaufen...

    (auf Grund meiner starken Sehbehinderung bitte ich das häufige Editieren meiner Beiträge zu entschuldigen)

    [/size]

  • Grund sätzlich gerne Grupp jedoch habe ich das Problem das ich kein auto habe und zudem auch wegen meine schulabschluss zu tun habe.
    Aber am 1und 2 august feier ich meinen geb. auf der salzlackwiese und ihr seit herzlich eingeladen :D

    "Das Universum und die Dummheit der Menschen sind grenzenlos. Obwohl beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher"
    Zitat Albert Einstein :D

  • Ich muss sagen das ich den Chat auch vermisse.
    Gerade wenn man wie ich wenig unternehmen konnte und denmentsprechend im Forum nicht viel Sinnvolles beitragen kann, war es immer schön dort ein Bisschen Smalltalk zu halten und die User kennen zu lernen.


    Ich habe schon ein schlechtes Gewissen, dass ich beim Treffen in Attendorn als quasi unbekannter auftauche :D

  • Servus,


    also wir hier im Raum Südostbayern haben in regelmäßigen Abständen treffen.
    Mal nur zu dritt, mal zu acht.
    Wer also Lust und Laune hat.... Meldet euch einfach.


    Kreis AÖ, Pan, Mü,Ts, Bgl, Ro,Mb Ebe, usw.



    Gruß, Andy

    Freiheit muas weh doa, sonst ko mas ned Leb´n!
    YouTube:
    Outdoor Bavaria
    Facebook:
    Saalach V-A



  • Hallo Bear,


    das hast du richtig festgestellt. Wenn jeder wartet, dass die vielen anderen was machen, wartet man lange. Man ändert auch nichts daran wenn man darüber redet, dass man darauf wartet :)


    Das BCP ist ein freundlicher Ort für Gleichgesinnte um Fertigkeiten und Wissen um Bushcraft und Survival zu lernen und zu lehren.


    Bushcraft und Survival haben eines gemeinsam: Mutiges selbstständiges Handeln. Will man einen trockenen Schlafplatz, muss man einen Unterstand bauen. Will man nicht erfrieren, muss man ein Feuer machen.


    Im Forum heißt das: Willst du Beiträge mit Inhalten, dann muss du welche schreiben. Willst du ein Treffen haben, ob groß oder klein, muss du es organisieren.


    Grade bei Treffen ist es relativ einfach. Der Organisator schafft nur den Rahmen, sprich Raum und Zeit, und die Teilnehmer füllen diesen Rahmen mit Leben. Wird es mit der orga schwierig, wird der Organisator sicher Hilfe bekommen, wenn er fragt.

  • wo ich mal lust drauf hätte wäre ein wintertreffen was nicht ganz so weit weg ist.
    also harz wäre mir logisch am liebsten aber ich sag mal kassel wäre auch toll.
    grad kassel bietet sich ja an, ist quasi in der mitte und dort haben wir ja relativ große Freiheit, schon was des holz angeht.
    da muss man die ossis etwas verstehen, die letzen wintertreffen waren alle im teils äussersten süd-westen,
    und 700-800km anreise im winter machen einfach wenig spass.
    bei mir vor ort lässt sich leider aufgrund mangelnder "wildniss" (nicht mal mit viel phantasie) wenig organisieren.
    jedenfalls nix offizielles.
    Elbsandsteingebirge ist aber ziemlich geil, evt kann ja der sel irgendwann was drehen ?

  • Hi,


    also ich war bis jetzt auch auf zwei BC Treffen (eins von mir und eins aus nem anderen Forum). Ich werde weiterhin BC-treffen (auch mit Usern von anderen Foren) organisieren. Das Problem ist eben, wenn ein solches Treffen zu groß wird, wird es meistens ein Campingtreff.


    Wenn du mal hilfe bei der Orga brauchst kannst du dich gern an mich wenden ;) Rheinhessen ist auch für mich gut erreichbar (naja zumindest relativ da da Verwandschaft wohnt...)


    Kannst dich ja gern mal per PM melden wenn du magst ;)


    P.S.: Wenn ein BC'ler eine Reise tut dann nimmt er noch wen mit, den wenn mehr BC'ler im Auto sind, dann spart man so auch Sprit ;)

  • Mir ist in lezter Zeit stark aufgefallen das es immer weniger Forentreffen gibt trotz steigender Zahl der mitglieder. Ich weiß nicht wo es fehlt aber irgedwie schläft das Forum etwas ein ,es ist einfach nicht mehr das Familiere verhältnis im Forum vorhanden , das ist sehr schade vorallem fehlt es an den kleinen Treffen die eigentlich einfach zu Organisieren sind. Vielleicht einfach mal sagen" da bin ich am Wochenende und wer kommt der kommt". Ich habe jetzt auch schon von vielen gehört, dass sie die treffen nicht mehr besuchen weil sie einfach "zu überfüllt sind". Genau so ist es sehr schade das der Chat gelöscht wurde vielleicht könnte man das wieder einrichten denn es fehlt dem Forum einfach etwas . Auch die leicht angespannte Stimmung ist zu spüren wo auch immer diese herkommt. Naja soll einfach maln anstuppser sein an alle und ich wollte nur mal anmerken das das mir und anderen aufgefallen ist .
    LG Bear (Luis) :piek:manni:)


    Wie viele Treffen hast Du jetzt eigentlich seit Juni organisiert, angeregt oder bei mitgeholfen Bear?

  • Ich verstehe wie so oft das Problem nicht, es geht doch immer auch darum selbst aktiv zu werden oder nicht`?
    Von mir kann ich sagen das ich mich nun im laufe 1. jahres 10 mal mit gleichesinnten getroffen habe, quer durch mein Bundesland und habe selbst 3 grosse Treffen veranstalltet, das letzte davon letztes wochende mit 17 Teilnehmer


    Ein BC Forumtreffen welches 5km neben mir geplannt wurde hat nie statt gefunden weil man anscheinend Probleme hatte einen geeigneten Platz zu finden, auf mich zugehen wollte auch keiner obwohl ich sogar Interesse angemeldet hatte, das fand ich eher schade...aber haja...das leben geht weiter


    Das resume ist würde ich meinen, wer sich mit gleichgesinnten Treffen möchte kann diese jederzeit tun sobald er aufhört in seinen eigenen ausreden zu schwimmen ;) JUST DO IT BABY :D


    dkf4sXzpru0?list=PLltzgWaCylSZPoxU6OrgSr1gswfx38s2A

  • Ich werde weiterhin BC-treffen (auch mit Usern von anderen Foren) organisieren. Das Problem ist eben, wenn ein solches Treffen zu groß wird, wird es meistens ein Campingtreff.


    Ich kann immer wieder nur betonen, wir machen Forentreffen. Die haben einen gemütlichen Charakter und das persönliche Kennenlernen (und lecker Essen!) steht da im Vordergrund. Sicher geht es da rustikaler zu als beim Camping und es wird viel "bushcraftiges" gemacht insbesondere wenn Workshops abgehalten werden, aber ein BC-Treffen im engeren Sinne ist es nicht.


    Richtig zur Sache geht es, wie du schon sagtest, bei kleinen Treffen wo sich einzelne Mitglieder verabredet haben. Meistens geht es da um konkrete Themen oder einfach ums raus gehen.


    Wie viele Treffen hast Du jetzt eigentlich seit Juni organisiert, angeregt oder bei mitgeholfen Bear?


    Die Antwort kennst du ja schon und deine Anspielung ist natürlich nicht ungerechtfertigt - von nichts kommt nichts. Wer Bock drauf hat soll es halt einfach in die Hand nehmen anstatt sich darüber zu beschweren.


    Ich weiß allerdings auch das Baer noch ein junger Kerl ist, der momentan viel mit sich selbst beschäftigt ist und seinen Weg ins Erwachsenen-Dasein findet. Er hat sich seit damals auf seinen Wehrdienst vorbereitet und war in den letzten 2 Monaten über 4 Wochen unterwegs, unter anderem Ehrenamtlich.


    harz wäre mir logisch am liebsten


    TU ES! Ein Wintertreff im verschneiten Harz wäre der Hammer :D Wegen der Anreise wäre Mitteldeutschland natürlich auch toll.

  • naja ich wohn ja nich im harz auch wenn ich da 1-2-3 mal im jahr, meisst im winter hinfahre und bissel herumlatsche.
    nicht mal um die ecke, sind von halle aus auch grob 100-120 km...
    also ich kann da auch nichts aus dem hut schütteln, viele plätze sind einfach unbekannt.
    ich nehm mal kassel als bsp, ohne die forentreffen hätte ich nie und nimmer erfahren das es dort so eine Möglichkeit gibt ganz legal im wald usw...
    illegal geht natürlich immer aber wohl kaum in unseren gruppengrößen.
    jedenfalls einen vergleichbaren platz kenen ich leider nicht bei mir oder im harz.
    gibt's eventuell, aber ich hab keine Ahnung.
    bliebe halt ein offizieller Campingplatz wie der in schierke, der ist sogar ganzjährig offen aber auch ganzjährig gut besucht...
    also irgendwelche Aktionen ala schmieden kann man da sicherlich gleich vergessen.


    hat denn jemand vielleicht noch kontakt mit Desperado ?
    das gelände in braunlage war doch toll, würd ich mich sogar kümmern wenn ich nur wüsste bei wem man sich da melden muss.
    irgendwie war doch da die eigentümerfrage auch merkwürdig mit diesen holländischen Investoren pipapo :-)
    also ich hätte schon längst mal ein treffen "bei uns" organisiert wenn ich nur wüsste wo...
    schon weil mir dann die stundenlange Fahrerei erspart bliebe. :piek

  • Für die Fläche im Harz hatte afaik der Schlittenhundeverein eine Zwischennutzungserlaubnis. Vielleicht hat Ilves noch Kontakt. Auch wenn es viele aus dem Süden/Westen nicht glauben (wollen), der Harz ist so ziemlich die Mitte Deutschlands und wenn man schön hoch ist und das Treffen nicht zu spät macht hat man reelle Chancen auf "richtigen" Winter. Das wär doch ma was. ;) Wie wärs Anfang Januar, sagen wir mal das 1. oder 2. Januar Wochenende? Da will ich sowiso im Harz unterwegs sein. Krupp, ich könnte bei Orga/Logistik vor Ort helfen.


    Alternativ hätt ich für Brandenburg grundsätzlich immer eine Fläche zur Verfügung. Ansonsten könnt man im Frühling mal ne gemeinsame Bootstour in Brandenburg /McPomm machen, etc. ...


    Das Problem mit Treffen & Aktionen ist leider diese nervige "Ich würde ja gerne, ABER...." Mentalität. Ich glaube der ein oder andere trifft Leute & macht Draußenkram auch außerhalb der Forenwelt, dann halt mit Leuten die weniger Jammern/Nörgeln und dafür dem Draußensein einen höheren Stellenwert einräumen...


    Das Lernen einzelner, isolierter Bushcraftskills ist ähnlich wie das Anhäufen von unbenutzter Ausrüstung:
    ein recht kümmerlicher Ersatz für große Abenteuer...

  • Rave kannst ja gern messen haben wir auch schon mal die Mitte ist Kassel.
    Aber das ist eigentlich auch egal. Sagt ein Treffen :tarp:biwak:bcplove:messer an und seht wer kommt,fertig ist die Laube.
    Alles andere ist nur dummes gewäsch,das eh keinem was bringt.
    Mal ehrlich es haben schon einige Treffen Organisiert da gab es nie die Frage Wo sondern immer nur Wann, dafür stellt der der das Organisiert zwei oder drei Termine zur Auswahl und man stimmt ab.
    Manchmal könnte man meinen ihr wollt das Rad neu erfinden :wallbash .


    Gruß Tracker :winken

    Wo Licht ist, ist auch Schatten
    und wo Schatten ist, bin ICH.
    Feind meide den Schatten,
    Der den Freund umschließt. NK