Joe Vogel Kurs: Pflanzliche Notnahrung 3. Mai 2014

  • Gestern war ich mit meiner Frau wieder einmal auf einem tollen Kurs bei Joe Vogel auf seinem Kursgelände in der Nähe von Karlsruhe.
    (Kursangebot Webseite von Joe)



    Der Kurs begann Samstag Vormittag um 9 Uhr mit einer sehr umfassenden Einführung in die Systematik der Pflanzenklassifikation. Dieses anspruchsvolle Thema wurde von Joe stramm, aber sehr verständlich und interessant behandelt. In kurzweiligen 2 Stunden bekamen wir einen Crashkurs, der als Grundlage für die anschließende Exkursion galt und welcher auf jeden Fall zuhause vertieft werden soll!



    Zuvor haben wir aber noch gevespert und uns ein wohlverdientes Feuer angemacht, denn es war morgens verdammt kalt gewesen, besonders auch, wenn man ruhig da sitzt!



    Die ausgedehnte Pflanzenexkursion führte uns dann durch den wunderschönen Wald oberhalb von Weingarten.




    Ich bin jedesmal wieder verblüfft über Joes absolute Fachkundigkeit in der Materie!



    Giersch und Nelkenwurz



    Joe stellte uns jede am Wegrand befindliche krautige Pflanze vor, die man zur Notnahrungsgewinnung heranziehen kann. Dabei erklärte er alle wichtigen Eigenschaften und Erkennungsmerkmale der Pflanze, sowie die Art der Verwendung und auch eventuelle Einschränkungen und Verwechslungsgefahren!



    Er nahm sich auch für jede Frage ausgiebig Zeit und die Stunden der Exkursion gingen vorüber wie im Flug!



    Von einigen Pflanzen wurden Teile gesammelt, die wir abends am Feuer gemeinsam zu einer Mahlzeit verarbeitet haben.




    Der Kurs endete um 21:00 Uhr, aber einige von uns blieben über Nacht auf dem Kursgelände und übernachteten unter Joes bewährtem Groß-Tarp.



    Dies war nach dem Red Course, letzten September, mein zweiter Kurs bei Joe Vogel und ich kann wieder sagen, dass es gewiss nicht mein letzter bei ihm war!
    Man muss sich aber immer früher auf die ausgeschriebenen Kursangebote anmelden, da Joe Vogels Kurse stetige wachsende Nachfrage verzeichnen.


    LG Parzival

  • Lieber Parzival,


    vielen Dank für Deinen schönen Bericht und jups, hat nach Deiner Werbung vorgestern fürs Forum ja nicht lange gedauert, bis ich mich angemeldet habe ;-))


    Ähm, Fotos von mir müssen zukünftig bitte zuerst durch die Retouche, ich sehe ja unglaublich fett neben Duy aus...


    Liebe Grüße, Marc

    Wenn Du schnell gehen willst, dann gehe alleine - wenn Du aber weit gehen willst, dann geh zu zweit.