Zelt reinigen, aber wie?

  • Hallo zusammen,



    folgendes Problem.... Ich hab vorher unserern Nachbarskater dabei erwischt, wie er gegen unser Zelt im Garten gepieselt / markiert hat.
    Ich hab das Zelt jetzt sofort abgebaut und in einen Botich eingeweicht und ordentlich Spüli dazugegeben.


    Bekomme ich das Zeugs so wieder raus? Oder kann ich auch zu härteren Mittel greifen die das Zelt verkraften kann?
    Ich mache mir im Moment sorgen, dass die Imprägnierung darunter leiden wird, wenn ich das Zelt jetzt mit Spüli einweiche....


    Jemand von euch Erfahrungen damit oder nützliche Ideen für mich?



    Gruß, Andy

    Freiheit muas weh doa, sonst ko mas ned Leb´n!
    YouTube:
    Outdoor Bavaria
    Facebook:
    Saalach V-A



  • Hallo Andy,


    Tierurin ist eine organische Substanz. Gegen organischen Schmutz hilft ein basischer Reiniger. Auch wenn Du jetzt zwei absolut konträre Antworten erhalten hast. Mein Wissensstand ist organischer Schmutz - basischer Reiniger, mineralischer Schmutz - saurer Reiniger.
    Keine Regel ohne Ausnahme: Vogelkot gilt trotz organischer Herkunft als mineralischer Schmutz.


    Grüße
    Lederstrumpf

    __________________________________________________________________________________________________________
    Wer immer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen!

  • Ich hätte gar nicht so einen Aufwand betrieben. Ordentlich Wasser drüber zum Auswaschen der Katzenpisse und gut ist.


    Nun ist das Kind ja schon in den Brunnen gefallen bzw. das Zelt im Bottich mit Spüli.


    Ordenlich ausspülen mit klarem Wasser, vielleicht auch mehrfach. Fertig.

    "Das Leben leicht tragen und tief genießen ist ja doch die Summe aller Weisheit." Wilhelm Humboldt, 1767-1835

  • Hallo zusammen,


    gut.....dann bedanke ich mir für´s Erste mal herzlich bei euch für eure schnellen Antworten.
    ich werde das Zelt jetzt mind. noch einen Tag " ziehen" lassen und dann ggf. nochmals auswaschen.
    Gedanken mache ich mir eben um die Imprägnierung des Materials, da ich mir vorstellen, dass durch meinen Einweichvorgang mit Spüli hier etwas Schaden gemommen haben könnte.
    Naja wie auch immer, wird sich dann bei der nächsten Verwendung ( Samstag ) schon feststellen lassen, ob noch alles O.K. ist.




    Vielen Dank,


    Andy

    Freiheit muas weh doa, sonst ko mas ned Leb´n!
    YouTube:
    Outdoor Bavaria
    Facebook:
    Saalach V-A



  • Gibt es in Deutschland noch Sagrotan-Spray?
    Für das nächste Mal:
    Zuerst gut mit klarem Wasser abspülen, später Sagrotan-Spray auf die Stelle.


    Die Katers markieren durch Pieseln ihr Revier. Kommt jetzt ein anderer Kater und riecht den Konkurenten markiert er über diese Stelle um der Konkurenz eine Ansage zu machen.
    Jetzt hast du das Zelt wohl in einer Wanne mit Spüli eingeweicht... ob das reicht um den Uringeruch (für dich schon lange nichtmehr wahrnehmbar) zu neutralisieren kann ich nicht sagen, aber sicher wäre ich da nicht. Schlimmstenfalls hat das ganze Zelt jetzt ein "Aroma" (für die Katzen zumindest). Das siehst du spätestens dann wenn das ab jetzt öfters passiert wenn unkastrierte Kater in der Nähe sind. Das da mal einer hinpieselt ist ja nicht so schlimm, aber wenn das Zelt zum Katzenklo mutiert ist das nicht so toll.
    Wie gesagt, beim nächsten mal Sagrotan auf die Stelle und gut ist. Notfalls einmal rund rum.
    Wie das Sagrotan nun auf den Zeltstoff wirkt kann ich nicht sagen, bei meinem alten war das kein Problem.
    Gruss


    P.s.: Meine Eltern hatten mal einen Kater der immer auf das Sofa pieselte, bis wir dieses einmal mit Teppichbodenschaum einschäumten und mit einem Spezialgerät absaugten. War unsere eigene Schuld, meine Schwester hat ihn mal nicht aufs Klo gelassen als wir ihn eben erst bekommen hatten, da hat er aufs Sofa gepieselt und das Drama nahm seinen Lauf. Alles oberflächige Putzen half nichts... Anfängerfehler von Katzenbesitzern.

  • Hallo Supi,


    danke für deine Zeilen.
    Wir sind langjährige Katzenbesitzer ( 4 Stück )
    Bei unseren Katzen hatten wir dieses Problem zum Glück nie.
    Aber seit einiger Zeit streifft eine neue Katze durch die Nachbarschaft und versucht wohl ihr Revier auszubauen.
    Eigentlich wundert es mich etwas, denn wo schon 4 Katzen zu Hause sind, wagt sich eigentlich keine andere dazu, oder?
    Naja jedenfalls hab ich den Kerl direkt dabei erwischt, was auch gut so ist, denn sonst wäre der Verdacht ja auf meine Katzen gefallen.
    Sagrotan und andere Desinfizierende Hittel haben wir massenhaft zu Hause, dass bringe ich immer reichlich aus der Arbeit mit.
    ( Das Zelt wäre im trockenen Zustand sowieso nochmal komplett damit eingesprüht worden. )


    Ich werde mir wohl eine Flasche Imprägnierungsmittel kaufen, die man in der Badewanne sammt dem Zelt einweicht.


    VG, Andy

    Freiheit muas weh doa, sonst ko mas ned Leb´n!
    YouTube:
    Outdoor Bavaria
    Facebook:
    Saalach V-A



  • Wenn bei euren 4 kein "aktiver" Kater dabei ist der sein Revier verteidigt und markiert wird der Nachbarskater wohl weiterhin versuchen sein Revier auszubauen.
    Ich hatte den Fall auch schon vor einigen Jahren, als unser Kater das Zelt eines Kumpels markierte das ich mir ausgeliehen hatte und im Garten zum Lüften aufgebaut.
    Kräftig abwaschen und mit Wasser und etwas Flüssigwaschmittel hat gereicht um die Duftmarke zu beseitigen.

    In the school of the woods, there is no graduation day. — Horace Kephart