Wanderkette

  • Mahlzeit,


    glaubt ihr, ob es möglich währe eine Wnderkette zu veranstalten?
    (Habe das Selbe auch in die Bushcraft-Deutschlandgruppe gestellt)
    Ich hab es mir so gedacht: Irgendwo fängt eine kleine Gruppe an (z.B. von München richtung Norden) zu wandern und auf dieser Wanderschaft kann sich jeder anschliesen, sobald wir in seiner Nähe sind. Weil warscheinlich sogar einem Bayer nach ein paar Tagen die Lust vergenen wird, spaltet er sich einfach von der Gruppe ab und fährt nach Hause.


    Und so geht das immer weiter: Neue kommen hinzu, Alte fahren wieder nach Hause, bis die Gruppe einmal die Welt das zehnte mal umkreist hat ^^


    Was glaubt ihr, wie weit würde man da kommen?
    Bzw würde das funktioniren, also zumindest bis Norddeutschland, oder anders herum bis zu den Alpen?


    Liebe Grüße
    Fabi

  • Hm, schöne Idee, ich denke das klappt ohne Riss in der Kette nur wenn da richtig Werbung gemacht wird, Medien involviert sind, eine "gute Sache" propagiert wird, der Gruppenstandort permanent per GPS online steht, ... einfach mal so, glaube ich keine Chance.
    Aber ich denke mal, dass Du es mit solchem Aufwand als Medienspektakel wohl nicht gemeint hast ?

    Top Ausrüstung folgt nur EINEM Kriterium: "reduced to the max"

  • Ich dachte, dass man es evtl bis Sommer im Internet bekannt giebt und jeden Abend, oder bei jeder Rast den Standort bekannt gibt...


    Aber du hast recht, warscheinlcih wird die Kette recht bald reißen...


    Trotzdem werde ich es im Sommer(da werden mehr mitmachen) ausprobieren. Mal schaun, wer alles dabei ist, bzw wie weit wir kommen.

  • Die Deutsche Wanderjugend hat so was 2009 veranstaltet.
    Nach etwas googlen hab ich auch den Artikel dazu wieder gefunden (Seite 4)
    http://www.wanderjugend.de/con…/W_m2009-01_Fruehjahr.pdf
    Meinst du so was ?
    Die hatten für das ganze Jahr, ein Büro, dass sich nur mit der Organisation befasst hat (ok, Sponsoren für Tage finden und (evtl.) das Finden von Unterkünften würde weg fallen)

    "Die Natur kümmert sich nicht um die Menschen, welche sich nicht für sie interessieren. Aber denjenigen die es tun, denen gibt sie alles, was diese brauchen." Sylvain Tesson: In den Wäldern Sibiriens

  • Jup, so ähnlich, blos dass ich nciht bis in den Norden mit hinen gehen werde, ich werde vll ein paar Tage wandern, vll auch eine woche oder 2 aber dann werde ich aufgeben und lasse die Gruppe weiterzeihen, da ja immer wieder neue dazukommen SOLLTEN und immer wieder welche gehen....