AA Batterie und ein Kaugumi ergeben ein Feuer

  • Hier zeige ich euch wie Ihr mit deiner AA Batterie und einem Kaugummi einfach ein Feuer anmachen könnt :)
    Viel spass damit und lass mich Wissen was ihr davon hält :)
    beste grüsse
    Stefan


    VEZ71jPGdKc

  • Die kannst du ziemlich sicher weiter gebrauchen. Natürlich wird ein wenig Strom verbraten, aber ein Kurzschluss ist es im Grunde nicht. (Beim K. fliessen die maximale Ampere der Batterie) die sehr dünne, schmal geschnittene Alu-folie hat einen verhältnismässig hohen Widerstand.. deswegen wird sie auch schnell warm und brennt in einem Sekundenbruchteil durch. Zu wenig Zeit, um die Batterie vollständig zu entladen.


    aber ausprobiert hab ichs nicht.. (; hängt auch stark von der verwendeten Batterie ab.
    Ich weiss von meinen Knall- und Feuerzeiten, dass eine 9v-Batterie ziemlich oft für Fernzündungen benutzt werden kann.. dabei wurde jeweils ein dünnes Stahldrätchen durchgeglüht. (Draht von Putz-Stahlwolle..)

  • Hi Stefan H.
    cool muss ich mal testen, Batterien sind ja meistens am mann wenn man draussen ist daher eine gute Alternative wenn alles andere versagt.
    Zur Not müsste das auch mit nem Akku vom Handy etc. funktionieren.


    PS. Wird es sehr warm an den Fingern dabei ??? :lol


    LG:Micha

  • Zur Not müsste das auch mit nem Akku vom Handy etc. funktionieren.


    Das lass lieber sein, der kann dabei echt explodieren. Oder die innere Ladeelektronik schaltet einfach den Strom ab, dann passiert gar nix.


    LG Sel :tarp

    Meine Grundsätze:
    ...Gerne darfs ein Kilo mehr sein bei der Ausrüstung...
    ...Je älter die Techniken, desto mehr mußten sie sich bewähren...
    ...Sehr viel kann man selber bauen, man muß nicht immer alles kaufen...

    (auf Grund meiner starken Sehbehinderung bitte ich das häufige Editieren meiner Beiträge zu entschuldigen)

    [/size]

  • Freut mich das es euch gefallen hat :)


    Die Batterie, wie weiter oben angesprochen ist wieder in meiner Tasschenlampe und geht noch, der verlust ist quasi nicht spür/ sehbar :)


    An alle die das mal versuchen wollen, wenn es nicht innerhalb 2-3 Sekunden Brennt: Hört auf`!
    Es macht keinen Sinn...lieber nochmal das papier neu richten und überprüfen ob die kontakte gut liegen...im weifel einen neuen Streifen abschneiden....wenn ihr es länger versucht wird nur die Batterie brutal heiss und das Papier wird trotzdem nicht Brennen ;)
    Wichtig ist auch das dass Papier "immer"noch kontakt zu Alufilie hat...wenn es nicht 100% aufliet passiert gar nichts`!


    Viel Spass dabei :)

  • Klappt Super, zumindest hatte ich mir die Fingerkuppe angekokelt. Die Optimale Breite des Mittelsteg muss ich mal noch testen. Wenn der zu breit ist, haben die Kontaktflächen an den Polen den höheren Widerstand und es fängt da an zu brutzeln.

    Schöne Grüße
    Rosi



    Nur wenn wir Erwachsene Kinder in die Natur führen, lernen sie diese zu schätzen.