Praktische Befestigung für Taschen, Tragesysteme und Rucksäcke

  • Servus,


    letzten Sommer habe ich bei einer Tour ständig irgendwelches Kleinzeug wie Feuerzeug, Mini LED Lampe oder Kompass in der Tasche gesucht. Zu Haus habe ich mir dann was einfallen lassen. Mit Hilfe von Klettband kann man das ganze kleine Gedöns z.B.: im Inneren einer Umhängetasche befestigen. Die beide Seiten sind selbstklebend, eine der beiden Seiten sollte man auf dem Stoff vernähen. So kann man auch effektiv jede Stelle im Rucksack oder einer Umhängetasche nutzen.




    Beste Grüße


    Stephan

  • Not machtt erfinderisch :lol Das Gesuche kann einem schon den Nerv rauben. Das ist eine ganz interessante quick and dirty Lösung. Ich für meinen Teil würde vermutlich eher die Flauschseite aufs "Gerät" kleben und das Klett in der Tasche belassen aber das kann ja nu jeder machen wie er es mag ;) .

  • Gute Idee, muss ich mir merken.
    ich würde es aber auch so machen, dass der Klette in der Tasche ist und das Gegenstück
    an dem zu befestigenden Teil.

  • Schöne Idee! :)


    Die Flauschseite (vom Klett) am Objekt hat den Vorteil, das da nichs klebenbleibt (Tischdecke, Blätter etc.). Jedoch dann ist ja die andere Seite in der Tasche und dort bleibt dann alles andere kleben (eingepackte Klamotten z.B.). Kann ich mir zumindest so vorstellen.


    LG Sel :tarp

    Meine Grundsätze:
    ...Gerne darfs ein Kilo mehr sein bei der Ausrüstung...
    ...Je älter die Techniken, desto mehr mußten sie sich bewähren...
    ...Sehr viel kann man selber bauen, man muß nicht immer alles kaufen...

    (auf Grund meiner starken Sehbehinderung bitte ich das häufige Editieren meiner Beiträge zu entschuldigen)

    [/size]