Topf Zange improvisieren

  • Am Lagerfeuer erzählte @misfit das er nur Töpfe und Pannen mit Fest angebrachten Griffen gut findet.
    Das muss ja einen Grund haben dachte ich mir. (man kann den Griff verlieren)


    Wenn man Aber mit Töpfen ausgerüstet ist bei denen nur mit einer Topf Zange der Heissen Topf vom
    Feuer genommen werden kann und man diese verliert steht man im Wald.

    Da helfen nur Handschuhe oder ein Scharfes Messer und etwas Geschick.




  • Moin Adi,


    da sind wir ja unabhängig von einander auf die gleiche Idee gekommen, witzig! Oder wurde so ein Halter mal irgendwo in der einschlägigen Literatur erwähnt? Habe ich jedenfalls nix zu finden können. Mich hatte bei dem Klassiker (Zweig mit Nut und 2 Gabeln für Gegendruck von aussen) nämlich immer gestört, dass bei schweren Töpfen nicht ausreichend Halt vorliegt - mMn auch noch nicht ausreichend, wenn die Nut griffseits etwas vertieft wird. Da war ein Klemmpatent (wie bei den Alu-Dingern) die naheliegenste Lösung.
    Toll dokumentiert!

  • @Hagbart


    Das man mit dem gleichen Hobby die Gleiche Idee hatt komt öfters vor, ist mir auch schon Passiert.
    Wenn du es ein klein wenig anders gemacht hättest wäre das für mich auch interessant.


    Gruss Adi