Jagd- und Fischereimesse

  • Hallöle,


    vom 13. - 16.02. findet in Ulm die 15. Jagd- und Fischereimesse statt.


    Ich denke, ich werde da mal vorbeischneien. Vielleicht hat ja der eine oder andere noch Interesse. Man könnte sich da zum Schlendern/Kaffeetrinken treffen und ein bissel fachsimpeln. Ich bin zwar selbst kein Jäger, aber da ist mit Sicherheit Interessantes dabei.


    Hier der link:


    link


    Grüßle,


    DW

  • Ich komme evtl auch. Sa wäre recht. Wenn ich komme gehe ich danach in den Wald.
    Man könnte hier doch den Treffpunkt posten :winken , dann können auch welche kommen, die nur kurzfristig planen können, z.B. Sa 14:00 vorm Schießkino.


    Gruß
    outdoor

  • Macht Fotos Freunde. Hat kich schon immer gewundert wie eine Jagd- und Fischereimesse in Deutschland, oder Europa allegemein, ausieht.


    Hier in Kanada sind das ja riesige Anlaesse ganz mit Schiesstand, ATV tracks, kuenstlich angelegten Angle Teichen und allem darum und daran.


    Hapt Spass. :)

    Wenn Du nicht für Deine Freiheit kämpfen willst, hast Du auch keine verdient.
    Folge nicht den Spuren Anderer, gehe Deinen eigenen Weg und hinterlasse Deine Spuren.

  • Wuerde schon brennend gerne sagen; "Ich bin auch da" aber von Canada ist es eben ein bieschen weit. :)


    Wuensche euch eine gute Zeit in guter Kameradschaft und hoffentlich finded ihr ein paar Dinge an der Messe die das Jaeger b.z.w. Angler Herz hoeher schlagen laesst. ^^

    Wenn Du nicht für Deine Freiheit kämpfen willst, hast Du auch keine verdient.
    Folge nicht den Spuren Anderer, gehe Deinen eigenen Weg und hinterlasse Deine Spuren.

  • So, hier der Report.
    Es war ein schöner Tag und hat viel Spaß gemacht. Die Messe selber war ordentlich, aber vom Angebot her jetzt nichts, was man nicht erwartet hätte. Ich hab den Foto leider vergessen, daher keine Bilder.
    Alleridings, lieber Othmar, hat doch tatsächlich ein Landsmann (also Kanada, nicht die Schweiz) von dir den Weg nach Ulm gefunden und dort eisern und einsam an seinem 4 qm Stand ausgeharrt :D . Hättest also ruhig mitkommen können (Spaß).


    Die lustige Geschichte des Tages:


    Wir waren Bogenschießen...
    Im Anschluss hab ich den Typen vom Messestand gefragt, was denn der Bogen, den ich gerade beschossen hatte, an Zuggewicht hat. Er antwortete: "So etwa 22 Pfund, also 8 kg." Ich meinte dann, dass das deutlich weniger sei, als was in den Ländern, in denen Bogenjagd erlaubt ist, die Untergrenze ist. Ich hatte mich ja etwas eingelesen und mir gemerkt, dass alle etwa 40-50 Pfund Zuggewicht vorschreiben.
    Dann drückt der mir seinen Langbogen mit einem fiesen Grinsen in die Hand und meint: "Kannst ja den mal ausziehen, der hat 50." Ich zog also den Bogen aus und sagte nach halbem Weg: "Hoppla, da muss ich jetzt aber kurz die Jacke ausziehen." Hierauf grinste der Typ noch gemeiner. Ich zog also die Jacke aus, er gab mir der Bogen wieder. Ich zog den Bogen aus und...

    IMG_0285 von DerWaldschrat1 auf Flickr

    IMG_0283 von DerWaldschrat1 auf Flickr


    Tracker hat das Gesicht des Herrn am Messestand besser gesehen als ich und meinte im Anschluss: "Dem ist erst das Grinsen aus dem Gesicht gefallen und dann sah er aus, als würde er versuchen, ein faustgroßes Stück Fleisch zu schlucken."


    Ich fürchte nur, mir wird wohl niemand mehr einen Bogen in die Hand drücken... :heul


    Trotzdem - es hat mir der Bogen und sein ehemaliger Besitzer echt leid getan - war es ein schöner Tag. Es hat Spaß gemacht, die Leute zu treffen und sich auszutauschen. Ihr seid Spitze - liebe Grüße auch von meiner Frau.


    DW


    P.S.: Ich glaube aber, der Michael aka HauDeZuaweDo hat ein paar Fotos gemacht, also könnte es sein, dass noch paar kommen.

  • Ich muss leider sagen, dass mein Handy vorgestern Nacht ( komischerweise ) wie aus dem nichts einfach nicht mehr angegangen ist. Ich versuche es noch irgendwie zu retten wenigstens die Bilder auf den PC zu ziehen, vor allem weil auch über 1 Jahr Bildmaterial verloren wäre, sehe darin aber wenig Chance. Vielleicht kann mir da auch ein Experte im Handyladen weiter helfen.
    Fand den Tag auch ziemlich gelungen :)
    Wiederholungsbedarf ! ;)

  • Guter Bericht Waldschrat. Danke!


    Der Bogen kommt mir bekannt vor, war das vieleicht Jamie McDonald von Ravenbeak Naturworks ? Wenn ja, mit dem habe ich einige shows here in Canada gemacht. Da er immer nach meinem Weisswedel, oder Truthuhn Jagd Seminar dran war hatte ich immer etwas Zeit sein Bogenbau Seminar zu bewundern.

    Wenn Du nicht für Deine Freiheit kämpfen willst, hast Du auch keine verdient.
    Folge nicht den Spuren Anderer, gehe Deinen eigenen Weg und hinterlasse Deine Spuren.