Feuerstahlhalter Lederscheide

  • Hallo,stelle mal die Frage in die Runde.Habe für mein Messer eine Lederscheide.. nur leider ohne Feuerstahlhalter. Sicher bekommt mein Messer mal eine Lederscheide mit Halter. Kennt ihr da vieleicht eine Notlösung? :confused Habe mal gehört das ginge mit einen Fahrradschlauch um den Feuerstahl zu halten. Soll ja nicht für die Ewigkeit sein. Aber vieleicht gibts da noch andere Lösungen. Zur Info...mit Lderarbeiten habe ich es nicht so... :schäm Vielen Dank schon mal für Infos. Und Gruss Frank :winken

  • Ich hab mal eine Version gesehen bei der ein Fahrradschlauchabschnitt über den unteren Teil der Lederscheide gezogen wurde und der Feuerstahl dann von unten einfach zwischen Gummi und Lederscheide geklemmt.....
    Ich denke das könnte je nach Spannung des Gummis und Größe des Stahls funktionieren, auch wenn es sicher etwas komisch aussieht.
    Allerdings würde ich den Stahl mit einem Strick oder Flexicord gegen Verlust sichern.


    Liebe Grüße
    vom Rüsseltier

  • Hallo,stelle mal die Frage in die Runde.Habe für mein Messer eine Lederscheide.. nur leider ohne Feuerstahlhalter. Sicher bekommt mein Messer mal eine Lederscheide mit Halter. Kennt ihr da vieleicht eine Notlösung? :confused Habe mal gehört das ginge mit einen Fahrradschlauch um den Feuerstahl zu halten. Soll ja nicht für die Ewigkeit sein. Aber vieleicht gibts da noch andere Lösungen. Zur Info...mit Lderarbeiten habe ich es nicht so... :schäm Vielen Dank schon mal für Infos. Und Gruss Frank :winken

    Vorübergehend ist das doch eine gute Lösung. Ein Stück Plastikrohr im feuerstahldurchmesser und jede Menge Paracord.


    So ähnlich wie hier http://www.bushcraftuk.com/forum/showthread.php?t=88139


    und so


  • Hallo!


    Habe das bei meinem Mora so ähnlich auch gemacht. Als "Plastikrohr" kommt ein Stück eines ausgedienten Kugelschreibers zur Anwendung, weil ich den gerade da hatte und der Durchmesser perfekt passte. Der Feurstahl geht etwas (wirklich nur etwas) schwergängig hinein - aber dadurch fällt er auch nicht von alleine heraus.
    Weil die Paracord-Schnur von alleine immer wieder abging (bei der glatten Mora-Kunststoff-Scheide), habe ich dann noch so ein "ohne-Klebstoff-auf-sich-selbst-haftendes" Gewebeband drumherumgewickelt. Damit ist die Schnur gut gesichert und das Ganze ist nach außen hin glatt - kein Hängenbleiben im Busch. Hält nun schon 2 Jahre so.
    Ach ja: Die Position des Rohres ist bei mir eher so wie auf dem Bild mit der Lederscheide, d.h. nicht auf der Breitseite. Vorteil: Die Scheide trägt kaum nach außen auf. In der Galerie findest Du ein Bild davon (Nr. 3433, "sonstige BCP-modifizierte MORA-Messer)...ich bekomme das gerade mit dem verlinken von Bilder nicht hin auf die Schnelle...
    :confused
    Im Notfall hat man so auch Paracord (habe da etliche Meter draufgewickelt - als Vorrat) und Gewebeklebeband (gut als Wundverband) immer dabei, neben dem Feuerstahl.


    Gruß,
    Gereon

  • Du kannst auch einfach die Naht der Lederscheide auftrennen, dann an einer Stelle einen Teil des Keders entfernen und dort dann eine Feuerstahlschlaufe einsetzen und die Scheide neu vernähen. So ein Teil hier:


    MfG Bushdoc

    Auch dieses Jahr bietet Bushdoc´s School of advanced Survival and Bushcraft wieder folgende Kurse an:
    -Bushcraft ohne Busch
    -Survival ohne zu überleben


  • ... Zur Info...mit Lderarbeiten habe ich es nicht so... :schäm


    wenn alle Stricke reißen, und Du übergaupt nicht zurecht kommst ...
    dann kannst Du mir gerne Dein Messer samt Lederscheide und den Feuerstahl schicken.
    Ich bau Dir dann einen entsprechenden Halter aus Leder ein.


    lieben Gruß
    Michael

  • Du kannst auch einfach die Naht der Lederscheide auftrennen, dann an einer Stelle einen Teil des Keders entfernen und dort dann eine Feuerstahlschlaufe einsetzen und die Scheide neu vernähen. So ein Teil hier:


    MfG Bushdoc


    Du kannst auch einfach die Naht der Lederscheide auftrennen, dann an einer Stelle einen Teil des Keders entfernen und dort dann eine Feuerstahlschlaufe einsetzen und die Scheide neu vernähen. So ein Teil hier:


    MfG Bushdoc


    Danke schön für Info. Kennst du vieleicht eine Anleitung im Net (Video oder PDF). Und wo bekomme ich so ein kleines Stück Leder her? Danke schön.. :)

  • Hallo Frank1311,


    ich kann dir ein passend zurechtgeschnittenes Stück Leder zuschicken.
    An meine Lederscheiden mache ich in letzter Zeit auch immer eine Feuerstahllasche dran. Dieser Aufwand lohnt sich im Verhältnis zum Nutzen sehr!
    Wenn du willst, beschreibe ich die Prozedur der Umarbeitung noch mal im Portal.
    Hier in diesem Beitrag habe ich im letzten Sommer den Bau einer Lederscheide im Rahmen eines Messerbauprojektes beschrieben. Da ist auch so eine Lasche drangekommen.


    Link:
    Messerbauprojekt 2013



    LG Parzival :bcplove