Küchenmesser - welches Holz?

  • Hi zusammen
    Dieses Messer ist vor kurzem fertig geworden. Das Holz für den Griff hatte ich auf einem Schmiedetreffen geschenkt bekommen und weiß nicht, was es ist. Hat hier jemand eine Idee? Ist ziemlich hart und feinporig. Behandelt ist es bisher nur mit Leinölfirnis.




    Danke für Tipps!

  • Könnte das Rosenholz, also Palisander sein? :confused


    Das ist eine Fehlübersetzung, denn Palisander sind Schmetterlingsblüter und haben nix mit Rosengewächsen zu tun. Mir passt die Maserung auch nicht zu Palisander, allerdings interessanterweise genau zu den eben genannten Rosacaea, wegen der quer verlaufenden Streifen zwischen den Jahresringen.
    Fürs Pflaumenholz ist es zu wenig rötlich, läge aber auch im Bereich des möglichen. Oder vielleicht Elsbeeren oder Ebereschenkernholz, das wmöglich gekocht wurde.


    Jedenfalls ein sehr gelungenes Stück. Was für Stahl wenn ich fragen darf?

  • Lieber AJ!
    Deshalb schrieb ich ja "Rosenholz, also Palisander". ;) Rosenholz ist eben die Bezeichnung für einePalisanderart(Dalbergia decipularis) und keine Rose (Rosaceae). Seelachs ist ja auch kein Lachs :D !


    Grüße
    Lederstrumpf

    __________________________________________________________________________________________________________
    Wer immer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen!

  • Ich bin mir sicher, dass es etwas aus den Kernobstgewächsen ist. Diese Holzstrahlen sind ein fast untrügliches Zeichen und für Nussholz fehen die dünen Linien auf der Maserung.