Kydexscheiden für Multitools

  • Hi :D
    Vor kurzem habe ich mein altes Leatherman Wave 1 wiedergefunden, aber da ich keine Scheide mehr dafür habe, wollte ich mal fragen, ob Kydexscheiden für Multitools sinnvoll sind.
    Ich wollte evtl eine Scheide mit Feuerstahlhalter und Gürtelclip bauen.
    Welche Dicke von Kydex wäre geeignet ( es gibt ja 1,4mm, 2,4mm usw.) und generell wie verarbeite ich das?


    LG. Jakob

  • Für ein Multitool reicht ein 1,4mm Kydex völlig. Du brauchst da keine hohe Durchstichfestigkeit.
    Das Kydex wird im Backofen auf ca 80°C erwärmt, und dann in Form gebracht.
    In Form kannst Du auf 2 Arten bringen:
    1.) Du formst direckt übers Werkstück (Multitool) - dafür brauchst Du eine Kydexpresse (kann man aus Holzplatten und mehreren Lagen Thermomatte selber bauen)
    2.) Du formst in eine Negativform - also in ein "Ziehwerkzeug". So eine Negativform mußt Du vorher aus zB Holz herstellen und dabei die Materialstärke vom Kydex berücksichtigen. Um diese Form dann zu schließen brauchst Du nur 3 anständige Schraubzwingen aber "17 Hände"!


    Egal wie Du es machst, es bleibt viel Gefummel und dann kommt noch dazu, daß die Kydexeinzelteile ja auch noch zusammengefügt werden müssen.
    Da braucht man dann Hohlnieten in der passenden Länge und das richtige Nietwerkzeug sowie einen Gürtelclip dazu.
    Also nix mit einfach mal so auf die Schnelle..., allerdings wenn Du die nötigen Materialien und Werkzeuge so herumliegen hast, dann ist das Ganze günstig.
    Ich will Dich nicht vergrämen, sondern auf einige Punkte hinweisen.
    Wenn Du irgendwie die Möglichkeit hast, dann mach was aus Kydex (auch wenn es finaziell ein Fiasko ist).
    Merke: Alles was man tut ist alles was man lernt!


    Es gibt mind. 1000 Für - und Wieder zu Kydex, was aber oft übersehen wird: Kydex ist laut, also wenn da ein Ast oder ein Stein dran schnellt oder schabt, dann ist das relativ laut zur Umgebeung.
    Deshalb bau ich eine Kombi bei meiner nächsten Messerscheide:
    Innen Kydex und aussen mit Leder überzogen - das sollte dann die Vorteile beider Materialien zusammenfügen - mal sehen, einen Versuch is es wert.