Die persönlliche Ausrüstung

  • Diese PDF-Datei habe ich zufällig gefunden als ich nach etwas ganz anderes suchte:
    http://www.royal-ranger.de/PDF/Persoenliche_Ausruestung.pdf


    Für Einsteiger, die gerade dabei sind sich die erste Ausrüstung zusammen zu stellen, sicher hilfreich.
    Es werden jeweils Vor- und Nachteile von Bekleidungsstoffen, Schlafsäcken, Kochern, Topfmaterialien, ... eben die ganze Palette ... beschrieben und in welchen Fällen das eine evtl. besser als das andere sein kann. Ein guter erster Überblick und Basiswissen für Einsteiger.


    Selbstverständlich nix für uns SUPERPROFIS hier im Forum :lol
    :winken

    Top Ausrüstung folgt nur EINEM Kriterium: "reduced to the max"

  • Die persönliche Ausrüstung :confused


    Ich finde das ist ein Thema was ich mir in der Form wohl von keinem vorschreiben lassen würde.
    Man sollte doch seine eigenen Erfahrungen sammeln, oder? Da wäre der Rat " am besten klein anfangen" nicht verkehrt.
    Wieviele holen sich gleich die superduper Ausrüstung für teuer Geld und stellen fest, das war nix.


    Ging zumindest mir so. Das wäre wohl mein persönlicher Rat ohne zu beraten :D


    Habe meinen ganzen teuren Kram verkauft, weil weniger für MICH mehr ist. Zumindest komme ich damit gut klar. Und wer halt gleich auf andere hört und investiert, macht diese Erfahrung nicht :)


    Zum zusammenstellen braucht man doch nur die paar Sachen im Kopf die das wichtigste abdecken. Feuer (Essen), Schlafen, Material bearbeiten ( Messer ,Axt oder ähnliches) evtl. noch Orientierung.


    All das muss keine Löcher ins Portmonaie reissen. Ich und viele andere schlafen unter 3 € Baumarktplanen. Einfache Messer machen nix anderes als Custom Messer.



    Aber gut, vielleicht habe ich den Beitrag falsch interpretiert und das Thema verfehlt. :piek

  • Ich finde das ist ein Thema was ich mir in der Form wohl von keinem vorschreiben lassen würde.


    Hey Zausel, ich wollte doch damit niemandem was vorschreiben!
    Wie käm ich dazu!!
    Ich habe mich beim Lesen einfach nur an ganz früher, an meine erste Anfangszeit erinnert, als ich selbst Infos gesucht habe und ICH fand das in dieser PDF in kurzer und gut zusammengestellter Form die wichtigtsen Infos zum Überblick drinne stehen - sonst nix. Wer das anders sieht, andere Infos sucht, schon viel mehr drüber weiss ... ok!
    Es gibt ja auch ganz junge Leute, die die ersten Erfahrungen sammeln - und vielleicht hilft es.
    Mehr wollte ich nicht :confused


    edit: sollte auch keine Anregung sein teure Sachen zu kaufen oder so ... !!

    Top Ausrüstung folgt nur EINEM Kriterium: "reduced to the max"

  • Vielen Dank TappsiTörtel schöne Übersicht für den Anfänger und ist gut geliedert und zu lesen.


    Zausel, gebe dir recht einfaches ist oft besser und tut vor allem nicht so weh wenns sich mal zerlegt / kaputt geht, aber das PDF ist kein Abriss über die neuste Modeerscheinung und das geilste unter wasser von Hand gekloppelte High Tech Material. Es gibt zwar recht kurz gehalten Ausrüstungstipps für den Einsteiger, ob man es sich kaufen muss wie du sagst jeder für sich rausfinden :)

  • Also was ich richtig gut fand, weil absolut tauglich: Der Tipp mit den Linersöckchen.
    Auch wir haben früher bei Märschen (Bw-Zeit) schon in der Grundi eingetrichtert bekommen, das erste, was ihr kauft sind Damen-Nylon-Söckchen. Die Folge war, dass der örtliche Damenbekleider Nylonsöckchen in den Größen 42-46 permanent auf Vorrat hatte... :lol !


    Tipp beherzigt und in vier Jahren nicht eine einzige Blase gelaufen!


    Klar geht es auch mit weniger als dort beschrieben. Ich trage auch oft Baumwollunterwäsche und bin happy. Aber das Optimum ist es wirklich nicht und in manchen Situationen, ist man eben am Optimum sehr sehr froh!!!


    Ich habe den Beitrag eher so verstanden: Es gibt dies und das und jenes! Dies ist nicht so gut, weil..., das ist besser, weil..., jenes ist das Optimum, weil...! Entscheide selber, was du brauchst und was nicht!


    Grüße
    Lederstrumpf

    __________________________________________________________________________________________________________
    Wer immer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen!

  • Also ich finde das als Übersicht schon mal recht ordentlich. Es ist viel Erwähnt. Für den Anfang wäre ich mal froh gewesen sowas zu haben anstatt der ganzen pseudo Survivalbücher die es damals so zu kaufen gab.