Video und Bilder

  • Hey Leute :winken
    Wie viele vielleicht wissen habe ich auf dem Treffen in Attendorn einiges an Video und Bildmaterial mit nach Hause gebracht.
    Hiermit möchte ich schonmal ein YT Video zum treffen ankündigen. Jedoch kann es ne weile dauern . Denn ich habe einiges an video hochzuladen und zu schneiden, da ich sowas noch net so lange mache und ich auch immer schnell die nerven bei sonem Computer kram verliere :D kann es noch etwas dauern aber es wird auf jeden fall noch etwas kommen .


    Danke fürs Verständnis.
    LG Luis



    PS: LG an Fagris der dieses echt gelungene Treffen organisiert hat :D:daumen

    "Das Universum und die Dummheit der Menschen sind grenzenlos. Obwohl beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher"
    Zitat Albert Einstein :D

  • Ich schließe mich an !

    "Die Natur kümmert sich nicht um die Menschen, welche sich nicht für sie interessieren. Aber denjenigen die es tun, denen gibt sie alles, was diese brauchen." Sylvain Tesson: In den Wäldern Sibiriens



  • Das mit dem offiziellen YT Video lässt man besser sein .Die ganze Zeit, Mühe, Arbeit und gute Absicht die man in sowas investiert um das Forum zu bereichern sind für den Popo sobald jemand das nicht möchte. Das gibt einen dermaßen langen und empfindlichen juristischen Rattenschwanz falls jemand was dagegen haben sollte das Du deine Arbeit,Mühen,Zeitaufwand,Motivation und gute Absichten einfach in die Tonne treten kannst. Kann ich mir zwar nicht vorstellen das BCP Member rechtliche Schritte einleiten würden, warum auch , aber wenn das tatsächlich passieren sollte das wir uns gegenseitig an den Pranger stellen sollten , biste auf der Verliererstrasse.

  • Find ich Schade ich meine es gibt ein Video vom Soonwaldtreffen , vom Dörrebachtreffen und von vielen mehr und grundsätzlich ist ja bekannt das dort gefilmt wird naja.

    "Das Universum und die Dummheit der Menschen sind grenzenlos. Obwohl beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher"
    Zitat Albert Einstein :D

  • solange du diejenigen raus schneidest die nicht auf dem Video sein wollen sollte nichts dagegen sprechen ... es sind ja soweit nur 3 Leute die nicht gezeigt werden wollen...
    macht aus ner Mücke keinen Elefanten.

  • Musst das Video ja auch nicht öffentlich zugänglich machen...


    Schick hier doch erstmal einen Link zum vorab angucken und wenn jemandem was nicht gefällt kann er sich melden und du noch was tun.



    Lieben Gruß,


    Westwood

  • Je nach benutztem Video-/Bildmaterial, gezeigter Aktion oder aufgezeichnetem Kommentar kann ich eine solche "Bitte" durchaus verstehen!
    Nur weil es von "anderen Treffen" auch Videos gibt, ist dies noch lange keine rechtliche Legitimation. Sei froh, dass du vorab darauf hingewiesen wurdest und entsprechend reagieren kannst. Stell das Video "privat" rein, lass es für eine gewisse Zeit hier prüfen und gib es dann erst frei. Erapart dir mögliche rechtliche Konsequenzen und uns allen unnötige Streitereien und Stress.


    Bei Videos immer bedenken, dass Aussagen oder Handlungen - wenn sie aus dem Kontext gerissen wurden -sehr schnell eine andere Bedeutung bekommen können. Wenn so etwas dann auf YouTube landet, können die Konsequenzen ziemlich massiv sein. Deswegen immer ganz vorsichtig mit sowas umgehen...

    "Mit Speck fängt man Kläuse!"
    offizielle Signatur des BCP-Treffens im Sauerland 30.5.-2.6.2013

  • Ich versteh das Erstaunen ehrlich gesagt nicht. Bei uns, sowohl bei der Bushcraft IG Huginfell, dem MilSim Team als auch bei der OFC, ist es Standard (und selbstverständlich), dass ausschließlich Bildmaterial veröffentlicht wird, das entweder KEINE fremden Personen zeigt oder das Einverständnis der entsprechenden Personen eingeholt wurde.


    "Das Internet vergisst nicht" - Eine Volksweisheit die zutrifft. Man stelle sich vor, jemand hat eh schon Stress in der Arbeit. Und hat sich geweigert am WE eine Schicht zu übernehmen. weil er auf das Treffen wollte. Dem Chef hat er gesagt "Ist ne lang geplante Familien VA!". Dann stolpert der Chef über das Video...

  • Mich nervt dieses ewigen Filmen und sich zur Schau stellen auch. Absolut nichts gegen Bilder oder Kurzfilme über eine Technik, Vorstellung eines Produktes etc., aber immer dieses zwanghafte Filmen und ins Internet stellen finde ich absolut unnötig. Über die Gefahren - speziell im Internet, Youtube und Konsorten - falsch verstanden zu werden etc. ganz zu schweigen. Wenn ich in einem Workshop etwas versuche rüberzubringen und 10 Smartphones sind auf mich gerichtet die mich filmen finde ich dies schon irgendwie befremdlich. Ähnlich den asiatischen Touristen und die Witze darüber die eigentlich Europa nur durch die Videokamera gesehen haben. Aber vielleicht ist dies auch ein Generationen Problem/Verständnis - ich brauche es jedenfalls nicht.

  • Man stelle sich vor, jemand hat eh schon Stress in der Arbeit. Und hat sich geweigert am WE eine Schicht zu übernehmen. weil er auf das Treffen wollte. Dem Chef hat er gesagt "Ist ne lang geplante Familien VA!". Dann stolpert der Chef über das Video...

    Und es war ja nichtmal gelogen :D :D :D


    Aber grundsätzlich hat hier der Walter recht :schlaubi

    Ich erhoffe nichts. Ich fürchte nichts. Ich bin frei.