World War Zet Rat

  • Da ich schon immer auf selbstgebaute Griffe oder Messer stand, versuchte ich heute mein Glück.
    Im Schmieden bin ich eine Null. Aber warum ein funktionierendes System austauschen?
    Das Ontario RAT 3 ist mein liebstes Tool. Mein letztes hab ich Parzival vermacht. Irgendwie. Und als ich gesehen habe, wie begehrt diese Messerchen sind, dachte ich, um die Einmaligkeit zu wahren, muss ein selbst gedengelter Griff ran. Ich habe vielleicht 3 Ratten mit Holzgriff gesehen. Also versuch ich mich mal dran.



    Und wenn es nur deswegen ist, das ich meins nicht mit Parzivals verwechsel :D :D





    Schnell ein Holz organisiert. Fragt nicht was. Auf jedenfall Hart. schätze ich




    Schnell gedengelt. An ner grossen Säge. Meine Laubsäge hat das Holz nicht geschafft :confused



    Schraum und Muddern rin



    Muddern eingepasst




    Grob




    es läuft. fein schmirgeln mit 80er Papier



    Griff gefällt mir jetzt schon besser als Original



    Fast fertig



    Nach Holzschutzbehandlung... Muss noch einziehen. Mal schauen wie es morgen aussieht :-)


  • Hi,
    ja die RATs...eigentlich gute Klingen...aber dieses elende Micarta immer. Ist ja schon fast Notwehr da Holz ranzumachen. Und die Beschichtung wegmachen gehört auch so...
    Gruss von der Alb

  • Näähh! Nuss ist das nie und nimmer. Die Färbung, die großen Zellen, grobporig... Dazu die Färbung... Nuss sieht anders aus würd ich sagen... Aber dazu müsste man das Teil in der Hand haben um das genau zu beurteilen...

  • So, ich beende das Projekt. Es ist ein Arbeitsmesser. Das muss nicht *bling bling*


    Habe nochmal mit ner 1000 Körnung geschrubbelt und die Daumenrampe!? weggeschliffen. Ein Kürzel reingebrannt mit Jahrgang, falls ich es mal vererben will und Papa weiß wann das passiert ist :D



    Also, ich will kein anderes Messer mehr. Ist wie angegossen.



    Ontario Zet 3


    Ich erhoffe nichts. Ich fürchte nichts. Ich bin frei.

    Edited 2 times, last by Zausel ().

  • Iss doch egal wie das heisst...schaut gut aus. Aber Zausel, du machst doch jetzt ned auf halber Strecke schlapp und lässt das schöne Teil in Plastik darben?

  • Iss doch egal wie das heisst...schaut gut aus. Aber Zausel, du machst doch jetzt ned auf halber Strecke schlapp und lässt das schöne Teil in Plastik darben?


    Bis zum Attendorn Speckial Specktactictal Treffen 2014 werde ich bestimmt ein Leder vorweisen :D Aber nuja. Mache das alles neben Arbeit, Feierabend, Frau und Hund. Und nach 18 Tagen Nonstop Maloche steht mir der Sinn woanders, als ne Rinderhaut zu malträtieren. Davon abgesehen ob ich das überhaupt auf die Kette bekomme... Bin Handwerklich eher ne Schlaftablette. Aber stimmt, das Plaste passt zwar mechanisch, aber nicht optisch. Ich werde mich bemühen

  • Nachdem die Beschalung nun doch nicht den Outdoor Test bestanden hat, ( zu schmal, also fast wie original)
    habe ich nun doch nochmal gewerkelt.


    Ist nicht schön, muss es aber auch nicht.
    Diesmal kenne ich das Holz :D :D :D



    Ein 50 Jahre alter Eichensarg :bamm aber das passt dann auch wieder irgendwie.


  • Hast du auch schön den Mieter des Eichenzimmers gefragt ob er dir ne Planke abgibt. nicht Daß der dann vor deiner Bude steht und sich beschwert :D

    Man sollte von früheren Generationen lernen, sich aber Neuerungen nicht verschließen.

  • loooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooool
    ok...iCh hab wohl auch schon Antiquitäten verarbeitet....aber nen Sarg? ELEND
    man junge du bist ja drauf....