Poncholiner nicht mit "Schlitz"???

  • Hallo zusammen!


    Bisher bin ich immer davon ausgegangen, dass ein Poncholiner in der Mitte natürlich einen Schlitz hat, um den Kopf durch zu stecken. Wie soll man den denn sonst auch als Poncho, zumal unter einem Regenponcho tragen?


    Jetzt bin ich da aber gar nicht mehr so sicher. Bei Fluchtrucksack.de wird zum Liner nämlich optional die "professionelle Näharbeit: umsäumter Schlitz" angeboten ...


    Weiß jemand mehr???



    Lieben Gruß,


    Westwood

  • Eigendlich ist der Poncho-Liner nur eine Art Steppdecke (ohne Schlitz) damit und mit einem paßenden Regenponcho soll man eine Art Deckenschlafsack bauen. Der Liner ist an sich nicht als Poncho , sondern wie gesagt nur als Decke gedacht

    Man sollte von früheren Generationen lernen, sich aber Neuerungen nicht verschließen.

  • Hi Steph,


    ich habe auch schon seit Jahren so ein Ding:


    http://www.asmc.de/de/Camping/…cho-Liner-woodland-p.html


    und es ist nur eine Decke!

    Aber deine Gedanken über den "fehlenden" Schlitz hatte ich auch schon gehabt.
    Nur machte ich mir bisher nichts draus, da ich das Teil als Notdecke im Auto rumliegen habe und nur gelegentlich als Decke benutze, wenn ich in der Hängematte liege und es mir nach einiger Zeit kühl wird.


    LG Parzival :bcplove

  • @westwood


    unter uns älteren ... denn wir müssen ja zusammenhalten ...


    da steht geschrieben: Mit ein wenig Geschick beim Schneidern können Sie ihren Liner modifizieren!
    Schneiden sie dazu einen Schlitz in den Liner um den Kopf durchstecken zu können, Schnitt umsäumen nicht vergessen. Darüber ziehen Sie den Regenponcho!


    heisst: dass man(n) den Schlitz selber rein machen kann ... ;)


    nix für Ungut
    Gruß
    michael

  • Klar, das hab ich auch gelesen.


    Natürlich kann ich da selber Schlitze rein schnibbeln. Ich wollte aber wissen, ob nu schon einer drin ist oder nicht. An genau der Stelle bin ich nämlich stutzig geworden.



    Also: Poncholiner können nicht als Poncho getragen werden!


    Sie dienen ursprünglich nur dazu, zusammen mit einem Poncho eine Art Notschlafsack zu bilden. Als leichte Steppdecke können sie jedoch verwendet werden.



    Liebe Grüße, :poncho


    Westwood

  • Hi Westwod,
    ich hab auch son Poncho-Leiner und es ist wirklich nur ne Decke ohne Schlitz. Ich hab mir das dann selber angepasst und umsäumt.


    Denke, das diese Decken ursprünglich nicht gedacht waren um sie so als zweiten Poncho unter dem Poncho zu tragen.
    Auch wenn das so immer im Text beschrieben wird.


    Denke sie waren immer als Decke gedacht um sie in den Poncho einzuknüpfen und dann als leichten Schlafsack zu benutzen. Dann mit wasserabweisender äußeren Schicht und wärmenden Liner.