Hängematte für den XXL Mann

  • Hallo Leute,


    ich überlege mir eine Hängematte zu beschaffen. Ich bin mir aber nicht sicher ob ich wirklich Spaß mit der Schlafstätte haben werde.
    Warum?
    Ich bin der 115 Kg Typ in 1,86 m. :unschuld
    Also, hält mich so eine Hängematte überhaupt aus? :confused
    Klappt das mit dem Einstieg?
    Der sportlichste bin ich nicht gerade, eine Hängematte wird ja schon recht hoch aufgehangen.


    Danke für eure Ratschläge und Antworten!


    Gruß
    Trapper J.

  • Ja, da gibt's was: die kambodschanische Hängematte ! Grad eben hab ich darüber einen Praxistip eingestellt.


    So eine Hängematte hängst du so hoch auf, dass du beim reinsetzen eben Sitzhöhe hast. Dann kann sie tagsüber auch als Stuhlersatz dienen.

  • Danke, hab deinen Bericht eben gerade gelesen. Die Beitragserstellung lief wohl ziemlich Zeitgleich.
    Das wäre schon mal was.
    Hab gerade noch mal etwas gegoogelt, von DD gibt es auch eine Hängematte für den schwereren Nutzer.

  • Ich habe ja das selbe Problem. Es gibt aber eine Hängematte, die bis 180kg trägt. Schau dir mal die Hängematten von La Siesta an. Ich habe zwar keine, sie steht noch auf meiner Einkaufsliste, aber ich lag mal kurz in einer drinn. Nur viel sagen kann ich dazu nichts. Habe nicht all zu viel Ahnung von denen. Sie hält, mehr kann ich nicht sagen.

    LG Rainer

    Das Beste Messer der Welt, ist das Messer, dass man dabei hat, wenn man eins braucht!

  • Die Kampbodschanische haben wir gestern getestet. Da lagen zwei schwere Jungs drin und ich habe mit einem Mädel drin gesessen. Die versprochenen 150 Kg hält die locker!

  • Also ich kann nur sagen das ich im Vergleich zur Silk Traveller, die ich auch besitze, in diesem Teil echt entspannt gelegen habe. Die Silk Traveller zieht sich bei Belastung mit meinen 120Kg dann doch schon ziemlich zusammen. Die Folgen sind eine Isomatte die nicht in der Matte bleibt denn diese schiebt sich durch das zusammenziehen der Hängematte immer wieder raus und die Isomatte rutscht dabei nach unten. Ergo man friert sehr schnell und das beim leisesten Windhauch. Das hatte diese Matte nicht. Ich konnte entspannt und bequem drin liegen ohne das mich das Teil "verschluckt" hat. Die Doppelung des Stoffes mit einer Isomatte auszuprobieren steht noch aus, aber ich bin zuversichtlich. Durch das fehlende zusammenziehen kann es durchaus sein, daß die Isomatte eine Chance hat dort zu bleiben wo sie hin soll. Mein persönliches Resultat aus dem Probeliegen geht heute als Bestellung raus.

  • Hallo zusammen,
    Ich bin seit einer weile Besitzer einer Woodsman X Hammock (double layer) von UK Hammocks
    und völlig zufrieden.


    Diese Hängematten werden auf Bestellung gefertigt und Mat ändert auf anfrage auch die "Ausstattung" .
    So hat er mir einen Reißverschluss zwischen die beiden lagen genäht, damit ich dort eine Thermomatte reinpacken kann.
    Er hat sie mir auch noch länger als üblich gemacht damit ich auch wirklich reinpasse.


    der Preis ist zwar etwas happig,
    aber lieber einmal das bestmögliche kaufen, als mehrfach zum händler zu gehen und jeden schrott gekauft zu haben.
    die Herstellung und lieferung dauert bis zu 4 wochen.
    die double layer trägt bis zu 130 kilo.


    hier der link klick


    draussen zählt nur das beste


    liebe grüße stefan

  • moin,
    ich hab auch die Woodsman X Hammock (double layer) von UK Hammocks
    wiege selber 100Kg bin 1.89 und passe wunderbar da rein.
    Wichtig bei deinem Gewicht ist das du die double layer nimmst.
    Kuck dir mal die Videos von Mat, der hat auch einiges auf den Rippen.
    Aufgehängt wird die Hammock auf hüfthöhe.
    Wenn du dich dann das erstemal rein legst, kommt die noch ein Stück runter.
    Also der eintig ist auch ohne SPortliche Artisten einlage möglich.

    Die Moral ist die Rache der geistig Armen an den Klügeren (Nietzsche)