Dave Canterburys Youtube Ausstieg Tagebuch

  • Dave Canterbury hat nun beschlossen für einige Monate in einer Yurt zu leben. Dort hält er Tagebuch. So kann man ihn begleiten bei seinem Erlebnis und ich bin mir sicher das jeder von uns noch was von ihm lernen kann. Er zeigt was man kochen kann, wie man seine Sachen im Bach wäscht und was man halt so in ein paar Monaten in Abgeschiedenheit treiben kann.


    Ein sehr interessantes Projekt! Bei interesse kann ich die Videos hier verlinken und aktuell halten ;)




    Die Vorstellung der Yurt:


    Und hier gehts los:

    Liebe Grüße


    Erst wenn der Boden trocken ist, lernen wir das Wasser zu schätzen! (Benjamin Franklin)

  • Hallo Henning,


    ich möchte dir nochmal danken, dass du diese Videoserie von Dave Canterbury gefunden hast und sie hier zeigst.


    Ich kenne Dave durch die DMAX Folgen mit Cody Lundeen und schätze seine sehr eigenständige Art sehr. Mir fällt an ihm auf, das er absolut authentisch ist und keinerlei Allüren aufweist. Er strahlt für mich eine große echte innere Stärke aus und ich finde, dass der erste Eindruck seiner Rauhbeinigkeit mehr und mehr einer großen Sensibilität und Wärme weicht, je mehr man von ihm mitbekommt.


    Sagt: Parzival :daumen

  • Nichts zu danken, ich mach das wirklich gerne :) Ich habe so ziemlich den gleichen Eindruck von Dave wie Du, Parzival. Ein rauer aber doch gleichzeitig sehr netter und umgänglicher Mensch. Eine eigenartige Mischung aber trotzdem sehr symphatisch!




    Liebe Grüße


    Erst wenn der Boden trocken ist, lernen wir das Wasser zu schätzen! (Benjamin Franklin)

  • Ich habe mir mittlerweile fast alle Folgen angesehen. Die sind ja so neu, das ist ja fast in Echtzeit ;) . Nochmal fällt mir sehr positiv auf, dass Dave Canterbury in keiner Weise irgend einer Strömung oder Mode nachläuft. Alles was er sagt und macht, wirkt selbst erlebt und geübt. Dass er z.B. zum Anzünden seines Zeltofens zuerst einen schönen "Featherstick" anfertigt, um diesen dann mit einem billigen Einwegfeuerzeug anzuzünden ist so ein Beispiel. Man geht eigentlich davon aus, dass ein"Bushcrafter", der sich auch noch für youtube filmt, doch mindestens stilecht mit dem Mischmetallstab oder besser mit Feuerstahl und -stein zündelt. Aber das ist Dave Canterbury; er ist extrem "unique".

  • Ja ich halte mich ran ;) Bringt doch nichts wenn man eine Woche auf neue Folgen warten muss...
    Trends lassen ihn wirklich kalt. Er nutzt eben immer das sinnvollste in jeder Situation :)




    Dieses Video hat er zwischendurch hochgeladen, ich denke das sollte mit zu dem Yurt Projekt :)


    Liebe Grüße


    Erst wenn der Boden trocken ist, lernen wir das Wasser zu schätzen! (Benjamin Franklin)

  • Sehr interessant im Film Nr.18: dieser kleine Ring aus Lochblech, den Dave als Kochaufsatz für seine Brennpaste nutzt. Mit 4 einfachen Nägeln ist das Teil ein kleiner Grill. Simpler geht´s nicht. So was finde ich genial.
    Hier 2 Screenshots davon:

  • Und wieder eine Ladung Dave Canterbury!
    Sind auch wieder einige interessante Themen bei!


    INFO: Ab dem 26. bin ich im Ausland Sylvester mit Freunden feiern ;)







    Liebe Grüße


    Erst wenn der Boden trocken ist, lernen wir das Wasser zu schätzen! (Benjamin Franklin)

  • Weiß schon warum Dave Canteburry bei Facebook unter "Personen, die mich inspirieren" erscheint.
    Er ist einfach Klasse.
    Schade nur, das nicht jeder immer ein Gewehr dabei hat.
    Aber seine genialen Tattoos machen das wieder gut :P

    Dort wo starke Hirsche schreiten
    In den dunkelgrünen Weiten
    Wollen wir die Zeit verbringen
    Und für unsre Väter singen


    Nastrandir - Die Seelen der Ahnen

  • So ich bin dann nun auch endlich wieder aus dem Urlaub da. War das eine Woche! :winken
    Ich hoffe ihr hattet alle einen guten Rutsch ins neue Jahr!
















    Liebe Grüße


    Erst wenn der Boden trocken ist, lernen wir das Wasser zu schätzen! (Benjamin Franklin)

  • Und wieder mal Nachschub. Ich würde mich feuen wenn die User, die die Filme schauen, sich bedanken könnten.
    So sehe ich dann ob es sich überhaupt noch lohnt die Filme hier reinzustellen. Und nun viel Spass beim schauen :)












    Liebe Grüße


    Erst wenn der Boden trocken ist, lernen wir das Wasser zu schätzen! (Benjamin Franklin)

  • Nun ich denke er hat das Projekt drangegeben. Er läd zwar noch vereinzelte Videos hoch aber lange nicht mehr so interessant und informativ wie die vorherigen. Ich habe auch immer mehr das Gefühl das er das alles hauptsächlich des Geldes wegen macht, und nicht weil er Spass dran hat. Das ist nicht in unserem Sinne, denk ich, deswegen stell ich das Einbinden seiner Videos hiermit ein.

    Liebe Grüße


    Erst wenn der Boden trocken ist, lernen wir das Wasser zu schätzen! (Benjamin Franklin)

  • Schöne Videos - hab Dave eh abboniert bei YouTube.
    Ich denke Geld verdienen wollen die alle - von irgendwas müssen sie ja auch leben - wobei Dave eine Frau und ein Kind hat.
    Bear Grylls ist verheiratet und hat 3 Söhne - die wollen alle auch leben.
    Bei Cody habe ich nei was über Frau und Kids gefunden.
    Aber Messer haben sie fast alle gemacht
    Dave - Tops Knives Pathfinder School Knife
    Bear Grylls - ganze Kollektion
    Les Stroud - Helle Messer Temagami
    etc. auch Joe Vogel will Geld verdienen - ich denke das ist auch legitim - deswegen kann die Arbeit trotzdem Spaß machen.
    Der einzige, dem man den Spaß sofort ansieht ist der Sepp vom Waldhandwerk.

    „Wir gehen eines Tages kaputt, weil wir zu faul sind, zu Fuß zu gehen.“ Reinhold Messner