Ally Solo - Spritzdecke

  • Hallo an die Bootfahrer unter Euch, in diesem Falle speziell an die Ally-Fahrer!
    Ich werde mir im April auf der Globeboot in Frankfurt das Ally-Solo kaufen (gibt dort 5% Preisnachlass).
    Ich kenne das Boot, habs schon gefahren und es ist für mich das Passende (Das sage ich nur weil ich auf keinen Falls eine Diskussion über das Für und Wieder von Faltbooten, Fahreigenschaften, etc. auslösen möchte).
    Eine Spritzdecke werde ich brauchen. Leider ist die passende von Ally nicht das was ich haben will. Die hat eine fest plazierte Luke mit Rand zum drüberstülpen der Abdeckung wie am Kajak. es ist damit also nicht mehr möglich das Boot durch verschieben des Sitzes zu trimmen, weil dann die Luke nicht mehr passt.
    Also werde ich mir selbst eine machen.
    Und dazu habe ich eineFrage:
    Zur Befestigung der Spritzdecke muss ich an die Bootshaut aussen Befestigungspunkte ankleben. Die brauche ich auch weil ich gerne rumdherum eine Leine am Boot habe. Bootshaut(Streifen) gibt es ja von Ally. Ebenfalls verschiedene Ringe und Ösen. Kann ich mir passend zurechtschneiden. Von Ally gibt es auch den Kleber. Zum einen ist der sehr teuer, zum anderen habe ich schon öfters gehört, dass der sehr temperaturabhängig in der Verarbeitung und nicht das Wahre sein soll.
    Habt ihr Erfahrungen damit?
    Gibt es was Besseres speziell für die Ally Bootshaut zu kleben?
    Eben so dauerhaft, dass das Boot auch problemlos an der Rundumschnur gezogen werden kann (oder Treidelleine befestigen), ohne das da Befestigungspunkte abreissen.
    Vielleicht sagt aber auch der Kleber von Ally ist super?
    Will einfach nur mal vorher fragen bevor ich was versaue!
    :paddel

    Top Ausrüstung folgt nur EINEM Kriterium: "reduced to the max"

  • Vielleicht sagt aber auch der Kleber von Ally ist super?
    Will einfach nur mal vorher fragen bevor ich was versaue!

    ich habe das Ally 16.5 und die original Spritzdecke mit den passenden Schlaufen zum ankleben.
    Der Ally-Leim hält gut und dauerhaft. man muss die Klebeflächen mit Azeton reinigen, aber aufpassen Azeton löst die Plane auf. Wenn man den Lappen nur feucht macht geht es ganz gut, Azeton verdunstet ja recht schnell.
    Natürlich ist so eine Lasche kein richtiger Befestigungspunkt, dafür gibt es andere Möglichkeiten. Ich habe vorne und hinten um ein Rohr eine Leine. Man kann aber auch Gepäckbefestigungen kaufen http://www.ally-testcenter.ch/Ally%20Gepaeckbefestigung.htm
    Hier ein Bild mit montiertem D-Ring http://www.ally-testcenter.ch/Ally%20Seitenschutz.htm



    Grob trimmen kannst du indem du dich auf die andere Seite setzt. Zum fein trimmen kann man den Sitz schon ca. 20cm vor- oder zurück-schieben mit der Original Decke. Weil das Ally so leicht ist trimme ich mit einem 35 Liter Fass gefüllt mit Wasser wenn ich nicht viel Gepäck habe.


    Liebe Grüsse
    draussen

  • War heute morgen auf der Globebboot am Langener Waldsee bei Frankfurt.
    Noch mal im Boot gesessen. War sehr windig vom Wasser her. Also ideal um noch mal die Windanfälligkeit des Bootes zu testen. War erstaunt wie gut das Ally Solo zu fahren ist, obwohl ich da ohne Gepäck drinne war. Extra mal quer zum Wind gefahren, ist aber trotzdem für ein solches Boot gut "in der Spur" zu halten. Gegen den Wind kein Problem.
    Habs mir dann auch gleich bestellt. Gibt 5% Ermäßigung an den beiden Globeboottagen heute und morgen.
    Jetzt kanns ins Wasser gehen.
    :dance
    Und die Spritzdecke kann ich dann auch angehen. Hoffe es ist schnell zum Abholen bereit!

    Top Ausrüstung folgt nur EINEM Kriterium: "reduced to the max"

  • Ist ja schon total lange her.
    2013 hatte ich mir das Ally Solo Kanu gekauft und erst jetzt steht die erste Tour damit an.
    Endlich habe ich die Spritzdecke genäht und noch ein paar andere kleine Pimps angebracht. Wer darann Interesse hat, einfach das Video anschauen.
    :kanu


    n7-oVWLuL8M

    Top Ausrüstung folgt nur EINEM Kriterium: "reduced to the max"