Turbos Pimpt das Opinel Outdoor

  • Hallo liebe BCP Freunde hier mal ne Kleine Präsentation von meinem Gepimpten Opinel Outdoor das jetzt von mir den Nahmen Opinel Bushcraft bekommt


    Hier im original das Messer opinel num. 8 Outdoor













    Erster Eindruck, originelles Design, integrierte
    pfeife, Klinge sperre, hole für das
    Lanyard etc… finde ich echt super.



    Die Klinge bzw. die Serration mag ich aber nicht und finde
    es auch unpraktisch (außer für Marine Aktivitäten wie das schneiden von dicken
    seilen, netz, etc…



    Auch das schärfen des Messer wird schwierig gerade im
    Terrain



    Der schäkel pin löser der in der klinge sein platz hat gibt
    eine zusätzliche Option (nur das nutella aufschtreichen wird problematisch )



    Die Farb Variation ist toll und ermöglicht ein leichtes
    Widerfinden des Messers


    Beim testen habe ich direkt bemerkt das mich die Sägeklinge
    stört



    Ich entscheide mich die Sägung zu entfernen um eine glatte klinge herauszuarbeiten, sowie
    eine anschliff Mulde





















    Das Messer ist jetzt genial, die klinge behält dieselbe
    länge wir zuvor, und in der breite verliert sie kaum an Größe, nach der
    Modifikation bemerke ich das die Klingen form eine bogen nach vorne macht da
    ich so wenig material wie möglich weggenommen habe es erinnerte ein wenig an
    die form des Kukri oder des Parang (nur ein wenig)






    PS: Es wurde alles von hand gemacht mit dem nutzen einer
    kleinen Flachfeile, Rundfeile, Schleifpapier, und Schleifstein









    Mit freundlichen Grüßen Turbos

  • Vielen dank für das Interesse an meiner Modifikation



    Ich mag auch keine Sägeklingen, das Opinel war ein Geschenk,
    sonst hätte ich es auch nicht gekauft, wegen dieser klinge, aber jetzt ist es
    ein super Backup Messer oder für jeden tag als kleiner Begleiter





    Die Modi. War nicht kompliziert ca. 1 Stunde Arbeit

  • Ich finde das Opi Outdoor im allgemeinen nicht wirklich sinnvoll.
    MMn versucht Opinel damit irgendwie auf dem "new trend" aufzuspringen. Das Messer soll so ziemlich jede Outdoortätigkeit mit abdecken, ob nun Wandern/Trecking, Segeln, Paraglid. usw (dafür die Serrations & Schäkelöffner).
    Zuviel Spielerei noch mit der Pfeife (wundert mich, dass nicht noch ein Feuerstahl integriert ist...)
    Ist nichts halbes und nichts ganzes, (MEINE pers. Meinung).


    Aber dass Du Dir die Arbeit gemacht hast, die Zahnung zu entfernen und Klinge zu glätten, dafür jedenfalls nen Daumen.
    Welchen SChliff konntest/hast Du dann anbringen können?
    gruss wk