35 Jahre allein in Alaska - der Naturalist Dick Proenneke