Steinadler Nässeschutzjacke GoreTex

  • Eine wirklich brauchbare und noch dazu günstige Nässeschutzjacke möchte ich euch hier vorstellen:
    Die 3 Lagen GoreTex Nässeschutzjacke von Steinadler , einem österreichischen Militärversandshop.


    Die Jacke hat eine tolle Qualität, ist sehr gut verarbeitet und wird in dieser Form auch vom österreichischen Bundesheer verwendet (allerdings angeblich mit einem etwas einfacheren Oberstoff).
    Sie hat eigentlich alle Ausstattungsdetails wie sie eine zivile Jacke auch hat, allerdings zu einem, mit 129,-€, wesentlich günstigeren Preis.
    Die Farbe "Steingrau" ist nicht besonders auffällig und auch die Klettflächen bzw. die Dienstgradschlaufe stechen nicht besonders hervor, dadurch lässt sich diese Jacke auch recht gut im Zivilleben verwenden.


    Bei einer Größe von 1,80m und 71kg trage ich hier die Größe S. Unter der Jacke trage ich ein T-Shirt und ein 100er Fleece. Eine Ärmellose Weste hätte ich noch problemlos Platz. Im Ärmel- und Schulterbereich ist die Nässeschutzjacke eher eng geschnitten. Für mich ist die Größe aber so ok, da ich sie mir für eher moderate Temperaturen gekauft habe.


    Die Jacke ist hinten länger geschnitten. Die Ärmel könnten 2-3cm länger sein. Die Bündchen besitzen einen Klettverschluss.


    Die Kapuze ist sehr großzügig geschnitten und helmtauglich. Sie hat einen mit Draht verstärkten Schild und lässt sich mittels Gummizügen und Tankas sehr gut regulieren. Die Gummizüge lassen sich an den Tankas fixieren so das nichts herum baumeln kann.
    Mittels dreier Druckknöpfe lässt sich die Kapuze auch zu einem hohen Kragen fixieren.




    YKK Reißverschluss mit Abdeckung und durchgehendem Klettverschluss. Der Reißverschluss ist auch von unten zu öffnen. Der durchgehende Klettverschluss ist fast etwas zuviel des Guten, hier wäre weniger mehr gewesen.


    Sehr praktisch sind auch die Unterarmbelüftungen. Deren 2Wege Öffnungsmöglichkeit lassen viel Spielraum bei der Einstellung.


    Die 2 Seitentaschen sind ebenfalls sehr großzügig dimensioniert und man hat auch mit angezogenen Handschuhen genügend Platz.


    Im Brustbereich ,links und rechts, befinden sich 2 sehr große Napoleontaschen. Sie decken praktisch den gesamten Brustbereich ab und gehen an der Seite bis zu den Unterarmbelüftungen. Da die Taschen aufgesetzt sind, kann eventuell eindringende Feuchtigkeit nicht ins Jackeninnere rinnen.


    Alle Nähte sind sauber abgeklebt. An Bund und Hüfte gibt es jeweils einen Gummizug mit Tanka zur Weitenregulierung.


    Mein Fazit:
    +günstig
    +gute Verarbeitung
    +3Lagen GoreTex
    +gute, großzügige Kapuze
    +Unterarmbelüftung
    +Zivil tauglich
    +große Taschen
    -Ärmel könnten etwas länger sein
    -Klettabdeckung an der Front sollte nicht durchgehend sein
    -Ärmel etwas schmal geschnitten


    ANDY

    "Ich bin wie ich bin, die einen kennen mich, die anderen können mich."

  • Wobei, wenn die schwarze Variante ohne Schulter- und Namensklett daher käme und man auch auf die Rangschlaufe verzichten würde, würde ich wahrscheinlich doch eher zur schwarzen Version tendieren. Die ist farblich dann auch noch etwas alltagstauglicher.


    Gruß, Morph

  • Hab gerade gesehen das sich in meinen Bericht eine Falschinformation eingeschlichen hat: Die Jacke besteht aus einem 3 Lagen Laminat und nicht wie von mir geschrieben aus GoreTex! Die Jacke "funktioniert" aber trotzdem. ;-)


    ANDY

    "Ich bin wie ich bin, die einen kennen mich, die anderen können mich."