Mein Bushcrafter, eine Bildergeschichte

  • Oft hab habe ich ja im Chat von meinem Projekt erzählt, ein beliebtes Outdoormesser umzubauen,
    viele haben gemeint, das wird nix der Griff wird zu klein etc., also hab ich mich in den Keller begeben und einfach mal gemacht,
    wie Ilves immer so schön sagt ;) .
    Und das ist dabei rausgekommen.


    Der Griff kommt ab und wird angepasst, an Handschugröße 8,5.
    Die Löcher für die Hohlnieten sind gebohrt.
    Das Endprodukt, eine Daumenrampe kam auch noch ran.
    Mein Werk.


    Materialien die ich verwendet habe, waren geschenktes Hartholz vom Schreiner und ein geschenktes 8mm Alurohr vom Schrotti.


    Werzeug: Metallfeilen, Metallsägen, Schleifpapier, Bohrmaschine und einen Glasbohrer.


    Hoffe es gefällt euch,


    Gruß Bushdoctor.

    Auch dieses Jahr bietet Bushdoc´s School of advanced Survival and Bushcraft wieder folgende Kurse an:
    -Bushcraft ohne Busch
    -Survival ohne zu überleben


  • @Aj: Hab ich ganz fergessen zu schreiben, danke Aj, ich hab die Griffschalen noch mit Pattex extrem repair, festgeklebt.


    Rüsseltier, naja, der Griff ist halt 2cm kürzer, man kann ja sehen wieviel ich abgesägt habe, außerdem ist er auch nicht so hoch wie der Originale, aller dings hab ich den Griff dafür bauchiger in der Breite gestaltet.


    Gruß Bushdoctor

    Auch dieses Jahr bietet Bushdoc´s School of advanced Survival and Bushcraft wieder folgende Kurse an:
    -Bushcraft ohne Busch
    -Survival ohne zu überleben


    Edited once, last by Bushdoctor ().