Zausels Ernte 2012

  • Nun, ich bau auch ein wenig an. Wollte hier mal ein paar Fotos zeigen, und nuja, mein Gartenjahr war erfolgreich. Klein aber fein. Die Bilder sind nicht komplett, werde das Thema aktualisieren, mir fehlt es gerade nur an einem Fotoapparat. . Ich versuche 2013 ein paar Sachen zu ändern und ein paar Sachen dazu zu nehmen.


    Viel Spass






  • Da meine Freundin Vegetarierin ist, haben wir fast einen Monat von den Zucchinis gelebt. Mit Käse, Reis Nudeln. Ich habe ungefähr 30 Kilo an Zucchinies eingefroren, für den Winter. Ich liebe das Gemüse, und wenn man sieht was das ausserhalb der Saison im Laden kostet, haben wir gut gespart. Auch die Chillis sind gut geworden. War eine Züchtung von meinem Papa. böse scharf. Fotos folgen. Die Tomaten und Paprikas waren auch ein voller Erfolg. Leider nicht alles Fotodokumentiert. Aber kommt noch.






  • Hallo Zausel
    Das nenne ich mal richtiges Biogemüse, sieht richtig Klasse und köstlich aus. Ich versuche jedes Jahr etwas anderes anzubauen, Kürbisse sind immer dabei, ein schönes Herbst/Wintergemüse das viele Möglichkeiten der Zubereitung erlaubt. Ich finde es sehr sehr gut, dass Ihr euer eigenes Gemüse anbaut, eine Tradition die in den nächsten Jahren bestimmt wieder eine Renaissance erfahren wird. Nicht nur wegen den oft unverschämten Preisen für Fragwürdige Qualität, auch wegen einem langsam stattfindenden Umdenken auf die Ernährung. Chilis baue ich auf der Fensterbank an "Bonsaichilie" aber sie wachsen sehr sehr langsam. Wenn Du magst schicke ich Dir gerne ein paar Samen zu.
    Ich hänge anbei noch einen Link wo man sehr viele interessante Pflanzen und Gemüse, Saatgut/Pflanzen kaufen kann.
    Schöne Idee, Ich werde mein Anbau 2013 denke Ich auch dokumentieren. :gb
    Rühlemann´s:http://www.kraeuter-und-duftpflanzen.de/

  • Hey Bushberti. Danke für das Angebot. Das nehme ich gerne an. Schicke dir als Tausch auch welche von meinen. :drunk


    Zu den Kürbissen, das ist eine prima Sache, die läuft hier nebenbei. Irgendwoher, hab ich mal den Tip bekommen, einen guten Kürbis zu nehmen, die hälfte an Innereien rauspulen, dann die hälfte mit Erde auffüllen. Den nun wieder vollen Kürbiss auf den Kompost stellen, oder Balkon. Da ja die andere hälfte voller Samen ist, wächst was neues draus. :schlaubi


    Und das geht prima. 2013 werd ich Kartoffeln anbauen. wir dürfen gespannt sein. :dance

  • So, Samen fertig gemacht. Gewächshaus gepimpt und aufgeräumt. Sobald es los geht, wird der 2013 Faden eröffnet. Erstmal Beete bearbeiten....
    Diesmal reichlich fotodokumentiert. :D




    edith, habe meine letzte Zuchchini von 2012 gestern zu Nudelsosse verarbeitet. Den Rest mit Reis und Käse gefüllt, verputzt :dance

  • Hallo...da klink ich mich doch gleich mal mit ein. Neben Bohnen, Tomaten, Paprika und Rosenkohl und diversen Salaten werd ich mich wie immer überraschen lassen was mir sonst so pflanzbares zwischen die Finger kommt. Nicht alles werde ich im Beet pflanzen...einiges auch in Eimern und Kübeln. Schade nur, dass man Steaks nicht pflanzen kann...
    Gruss

  • Schade nur, dass man Steaks nicht pflanzen kann.


    Das hat der Veganer auch gesagt. Er kaufte jeden Monat auf einer Hühnerfarm 50 Küken. Beim dritten Einkauf hat der Farmer gefragt: "Na, machst jetzt auch ´ne Hühnerzucht?"


    "Nee", sagt der Verganer, "ich mach irgendwas falsch! Entweder steck ich sie zu eng oder zu tief!"... :unschuld


    Grüße auf die Alb!


    Lederstrumpf

    __________________________________________________________________________________________________________
    Wer immer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen!