Ein Liter Licht

  • Ich weiß nicht ob ihr das schon kennt, aber ich hab´s gerade entdeckt und fand es ziemlich cool: Ein Liter Licht


    Eine mit Wasser und etwas Bleichmittelgefüllte Flasche wird in ein Loch im Dach gesteckt, bündelt das Sonnenlicht und bringt Licht ins Dunkel.


    Eignet sich bestimmt auch für Bushcraft-Unterkünfte oder halt doch "nur" für den Gartenschuppen...

    Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.

  • Ich finde das echt genial. Ich glaube aber nicht, dass man das in einer stationären Bushrcafterhütte braucht. Zumindest nicht bei der Größe an die ich so denke. Wenn man natürlich ein richtiges kleines Haus im Wald hat, ist das durchaus eine sehr gute Idee, zusätzlich Licht ins Dunkel zu bringen.
    Ich versuche mir das mal zu merken. Vielleicht kann ich es mal gebrauchen. ;)


    [edit]Habe da noch ein schönes "How to " gefunden![/edit]

    LG Rainer

    Das Beste Messer der Welt, ist das Messer, dass man dabei hat, wenn man eins braucht!

    Edited once, last by Mitro ().

  • Ist das Bleichmittel dafür da, dass das Wasser in der Flasche nicht veralgt?


    Habe diesen Bericht mal im TV gesehen.
    Ich meine mich zu erinnern das die da gesagt haben, das dadurch die Lichtbrechung des Wassers verändert wird so das Licht besser gestreut wird.

    Top Ausrüstung folgt nur EINEM Kriterium: "reduced to the max"

  • Hallo Leute,
    ich finde es auch super, ich denke nur das es für das Bushcraften in unseren Regionen da eine Einschränkung gibt.
    Auf den Phillipinen ist es immer warm und die Sonne scheint sehr stark.
    In unseren breiten ist ein virtel des Jahres oft kalt wenn nicht sogar unterhalb der 0°C. Das bedeutet das man sich mit so einer Beleuchtung eine Art Kältebrücke in seiner Hütte bastelt. Das System wird im Dach eingesetzt wo eh die warme Luft hinsteigt. Es wird die Luft abkülen, die Feuchtigkeit wird sich an der Flasche niederschlagen und herrabtropfen. (Wenn man es auffängt hat man wieder Wasser. :D Haa eine Ökodestille)


    Mein Fazit in unser Region eher was für den Sommer, Grundsätzlich aber eine richtig geile Idee.


    Gruß Wallaby :cafe

  • Ja, die Bleiche ist gegen das veralgen. Man kann das bei uns im Hobby auch gut umsetzen, z.b. auf eine PET Flasche eine Taschenlampe stellen, oder einen Leuchtstab in einer PET Flasche mit Wasser versenken. Ich hab z.b. eine Taschenlampe. die rot SOS blinkt. Wenn ich die auf eine offene PET Flasche stelle, kommt ein perfektes Leuchtfeuer dabei raus.